Frage von CoraundderRest, 40

Zwei Haarfarben?

Seit ich klein bin, hat sich meine Haarfarbe ständig gewechselt. Von hellblond zu braun, von braun zu dunkelbraun, von dunkelbraun auf schwarz, von schwarz auf dunkelbraun. Selbst als ich aus dem Kleinkindalter raus war, gingen die Veränderungen weiter.

Vor ca. 2 Jahren begannen meine Spitzen rot zu werden. Und heute sind fast meine kompletten Haare rot, nur am Haaransatz sind 10cm dunkelbraun geblieben.

Ich habe im Netz rumgesucht, aber irgendwie keinen ähnlichen ''Fall'' gefunden.

Sonnenstrahlung könnte das zwar beeinflussen, dass sich die Farbe ändert, aber ich bin sehr, sehr selten in der Sonne.

Und nein, gefärbt sind sie nicht.

Woran könnte das sonst liegen, dass meine Haarfarbe nie die selbe bleibt und sich ständig wechselt?

Antwort
von urs53, 18

Das die Haare mit zunehmendem Alter (bis so gegen 30) tendenziell von Blond auf dunkelblond/hellbraun werden ist nicht selten. Was bei dir passiert habe ich so noch nie gehört.Wenn es dir so gefällt? dann ist das doch gut. Wenn nicht. überlege dir die Haare zu tönen/färben.

Kommentar von CoraundderRest ,

Es stört mich ja nicht. Ich würde halt nur gerne wissen, wieso meine Haarfarbe ständig im Wechsel ist ^^

Kommentar von urs53 ,

Das weiss wohl niemand sicher. alles Andere sind mögliche Symtome, aber sicher ist nichts. Hat wahrscheinlich etwas mit dem Hormonhaushalt zu tun, ist aber nicht schlimm!

Kommentar von CoraundderRest ,

Dann bin ich beruhigt. :D

Antwort
von Tim86berlin, 21

Hast du mal in deiner Familie gefragt wie die Haare deiner Eltern und Großeltern sich mit der Zeit verändert haben?

Vielleicht kommst du so dem Rätsel auf die Spur :)

Kommentar von CoraundderRest ,

Mein Vater hatte rote Haare, meine Mutter hatte dunkelbraune. Aber diese Farben blieben dauerhaft bei ihnen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten