Frage von NameKeinPlanlw, 187

Zittern hibbelig nach kaffee?

Ich habe heute morhen so einen Kaffee Latte espresso getrunken (ca 8:30 Uhr) den grossen glaube 300ml oder so. Siehe Bild.

Jetzt ist mir irgendwie ein ganz wenig übel und bin ganz hibbelig und zittere. Weiche Knie hab ich auch. Liegt es dran da ich sonst kaum Koffein zu mir nehme?

Höchstens mal wen ich Cola trinbke, Kaffee trinke ich nie (das heute war mal ne ausnahme weil wir den grad zu hause hatten) Cola trinke ich auch nur 1x pro woche wenn überhaupt

Was kann ich jetzt gegen das Zittern und hibbelig sein tun?

Antwort
von musenkumpel, 139

Muss so sein :)

Dagegen könnte Milch helfen.

Vielleicht Magnesium oder Kirschsaft, aber dafür kann ich nich die Hand ins Feuer legen!

Kaffe wirkt so, dass du Handlungen beschleunigen kannst, die du gewohnt bist, also gut für die täglich gleiche Arbeit. Für Schule nich so geeignet, da man da ständig mit Neuem konfrontiert wird.

Bewegung damit du den Körper mehr spürst, dann geht das Zittern wieder weg und du wirst mehr durchblutet. Wenn der Kreislauf im Keller ist fehlts an Durchblutung. Und ein wenig im Magen. Deswg isst man ja Kuchen oder Kekse dazu.

Ok, viel Spaß noch und schönen Tag. :D

Antwort
von Mignon4, 122

Wahrscheinlich war der Kaffee zu stark und eventuell auf nüchternen Magen getrunken. Das Zittern und Hibbeligsein geht gleich wieder weg. Du kannst nichts dagegen tun. Vielleicht geht es schneller weg, wenn du eine Kleinigkeit isst. Mache dir keine Sorgen! :-)

Antwort
von Repwf, 90

Beruhig dich!

Das wird eher der "glaube daran" sein! In der Cola sonst ist nicht weniger drin...

Antwort
von Cengo385, 119

Kommt vom Koffein, trink beim nächsten mal etwas weniger oder lass es am besten ganz weg :)

Antwort
von trappaper, 83

Iss was kalorienreiches ,und kau am ende nen Kaugummi.

wenn das nicht hilft,dann leg dich hin.

Antwort
von Psylinchen23, 85

Trink viel Wasser und iss etwas.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community