Frage von Tille99, 127

Zigarren rauchen - Anfänger?

Ich wollte mal anfangen gelegentlich eine gute Zigarre zu rauchen und nun meine frage und zwar was ich da alles beachten muss und ob ihr eine empfehlen könnt ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von emilprogram100, 32

Hallo :)

1. Ich finde es ziemlich lustig, wie alle da unten über das vermeintliche "Suchtpotenzial" reden, obwohl sie wahrscheinlich noch nie eine Zigarre nur berührt haben XD.
Für alle Unwissenden: Zigaretten sind ein Suchtmittel und Zigarren sind ein Genussmittel. Man raucht eine Zigarre nicht, um eine Nikotinsucht zu befriedigen (das geht sich finanziell eh nicht aus), sondern um sich zu entspannen, das Leben zu genießen, sich die Zeit dafür zu nehmen und einfach nichts zu tun. ;)

2. Beginne mit großen Zigarren.Das klingt jetzt sehr paradox, aber es hat einen einfachen Grund: Durch den größeren Durchmesser wird der Rauch besser gefiltert und durch die Länge wird der Rauch besser gekühlt - insgesamt ist der Rauch dann cremiger, weicher und angenehmer.

3. Es muss nicht Kuba sein
Kuba gilt als DIE Zigarrenregion schlechthin - und das ist sie auch. ABER: Kubanische Zigarren sind häufig stärker und meistens sehr sehr teuer, denke an Cohiba!

4. Wenn Kuba, dann......Romeo y Julieta! Es ist eine der beliebtesten Zigarrenmarken überhaupt und sehr gut für Einsteiger geeignet, da sie auch mildere Zigarren im Programm haben. Besonders hervorzuheben wäre die Romeo y Julieta Mille Fleurs. "Mille Fleurs" ist französisch und bedeutet "tausend Blumen". Und genau so schmeckt sie auch!!! "Blumig", fruchtig, dezente Süße und zum Schluss hin holzig.

5. Beachte einige Regeln:
- Rauche nicht auf Lunge (!)
- Arbeite nicht, während du rauchst
- Zünde die Zigarre nicht an, "toaste" sie, dh du darfst mit der Flamme nie die Zigarre berühren!!!
- Verwende ein Gasfeuerzeug oder Streichholz
- Genieße mit Bedacht und Respekt & rauche nicht zu schnell
- Drücke die Zigarre niemals am Ende aus, lege sie in den Aschenbecher und sie wird von alleine ausgehen. Das Ausdrücken ist MORD :'(

6. Einige Empfehlungen:Zigarren:
Romeo y Julieta Mille Fleurs (4,40), Kuba
Vega Fina Robusto (6,00), dom. Republik
Villiger 1492 Robusto (5,00), dom. Republik
Villiger 1888 Robusto (8,00), dom. Republik
Casa de Nicaragua Corona (2,00), Nicaragua
Cohiba Siglo V (26,00), Kuba
Zigarillos:
Cohiba Club 20 (20,00), Kuba
Romeo y Julieta Club 20 (15,00), Kuba
Kleine Zigarren (Minutos, Panetelas, etc):
Villiger 1492 Minutos (2,00), dom. Republik
Cohiba Panetelas (10,90), Kuba
Vega Fina Minutos (2,50), dom. Republik

7. Gehe trotzdem am besten in ein Fachgeschäft und lasse dich ausführlichst beraten ;)

Liebe Grüße

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Anfänger & rauchen, 27

Hallo! Mit gelegentlich fängt es meistens an - und dann??  Das Rauchen ist nicht nur typisch für chronische Erkrankungen wie Bronchitis sondern schädigt fast jedes Organ, besonders die Atemwege und auch das Herz-Kreislaufsystem.

 Fast 90 Prozent aller Lungenkrebsfälle werden durch Rauchen verursacht, zudem haben Raucher ein über doppelt so hohes Risiko für Schlaganfälle und Herz-Kreislauferkrankungen.

Und auch die erste Zigarre kann schon süchtig machen, alles Gute.

Antwort
von dominikds1999, 61

Rauch gar nicht. Unabhängig von der möglichen Sucht ist es nicht gesund und bringt keine Vorteile. Falls du es zum entspannen machen willst bewirkt es genau das Gegenteil. Nikotin erhöht den Blutdruck.

Kommentar von komischerdude ,

Warscheinlich raucht der noch nicht du vollidiot

Kommentar von dominikds1999 ,

Wo hab ich ausgedrückt das er bereits Raucht?

Antwort
von haftabi, 66

Also ich rauche Zigarren seit 2 Jahren und ich finde die anderen übertreiben hier, Zigarren raucht man nicht aus sucht sondern aus Genuss.

Ich rauch manchmal 3 in woche dann wider 3 Monate gar keine das macht keine Probleme.

Meine erste Zigarre war die Casa de Torres aus Nicaragua, kann ich dir empfehlen, kostet ca.5€ das Stück.

Kommentar von emilprogram100 ,

Puh, endlich einer, der es verstanden hat ^^

Antwort
von 2j2a0n6, 49

Fang erst gar nicht an zu rauchen. Ungesund und teuer. Ich habe vor zwei Monaten aufgehört und mir gehts jetzt deutlich besser.

Falls du das aber wirklich möchtest, ich würde dir die blauen L&Ms empfehlen. Sind relativ schwach und daher gut für Anfänger geeignet.

Kommentar von Tille99 ,

Könnt ihr nicht lesen ich rede von Zigarren !

Kommentar von 2j2a0n6 ,

Stimmt, jetzt wo dus sagst :D Anscheinend kann keiner von uns lesen :D

Sry, von Zigarren hab ich leider keine Ahnung. Ist nicht so meine Sache..

Antwort
von Leonider, 25

meine Empfehlung wäre es zu lassen aber das willst du vermutlich nicht hören also ..... nöö :D

Antwort
von frikko, 45

Ich rauche Zigaretten und finde Zigarren echt ekelhaft. Aber, wenn du unbedingt eine rauchen möchtest: Manche sagen, man solle nur paffen, den Rauch also nicht in die Lunge ziehen. Ich habe es trotzdem gemacht und nie Probleme gehabt wie Übelkeit etc.

Mit Streichholz anzünden

So spät wie möglich abaschen

Dauert ewig :(

Kommentar von emilprogram100 ,

Es geht nicht um die Übelkeit... Zigarren raucht man nicht auf Lunge, weil man nicht eine Nikotinsucht befriedigen möchte. Eine Zigarre schmeckt man nur (weil sie auch viel besser als eine Zigarette ist!), daher muss der Rauch nicht in die Lunge.

Antwort
von surfenohneende, 28

Nur Eines zu beachten:

Gar nicht erst damit anfangen ... es gibt schmerzlose Wege sich umzubringen

Antwort
von LittleSweetyx3, 58

also ich hab mit den blauen l&m angefangen

Kommentar von emilprogram100 ,

Es waren Zigarren gefragt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community