Frage von Lakers, 124

Yamaha dt 125 - schlimm lange zu fahren?

Ist es schlimm, wenn man mit einer yamaha dt 125 15ps 2t lange strecken fährt bezüglich motor und wackelt da alles wenn man bei 110 ist oder geht das?

Antwort
von Zittermeister, 89

Da wäre ich vorsichtig, bei langer Fahrt mit Vollgas kann der Ölfilm auf dem Kolben abreißen, sprich der Motor kann nen Schaden davon tragen, will dir aber auch keine Angst machen, wenn du immer wieder das Gas wegnimmst und nicht durchgehend Vollgas gibst dann sollte alles cool sein. 

Und das mit dem Wackeln.. naja das ist eigentlich kein Problem, hält dein Hobel schon aus :D Ich verlier höchstens mal paar Schrauben durch Vibration aber die sind ja leicht zu ersetzen :)

Antwort
von Hatschi007, 97

Ich hatte einen Honda Dylan ( 125 ), der ist auch max. 100 / 110 km/ h gefahren. das ist üblich bei 125er, dass sie nie 125 km/h  erreichen. Sei doch froh, dass er mehr als 50 oder 80 fährt :)

Kommentar von Lakers ,

Nein, geschwidigkeit ist mir eigentlich egal :) mir geht es drum ob das dem motor schadet und ob bei endgeschwindigkeit alles wackelt oder die maschine ruhig läuft? :)

Kommentar von Hatschi007 ,

dem motor schadet es wohl nicht, denn dafür ist er ja gemacht. Aber die verkleidung und so, spielt eben nicht immer mit :D Wenn du ein hochwertes Gerät hast, ginge es noch, aber bei Billigteilen aus dem Baumarkt oder so, kann es schon nachteilig wirken.

Kommentar von Effigies ,

Was brabbelst du da für nen Unfug? Er hat doch explizit das Modell genannt.

Kommentar von Diddy57 ,

..wer sagt denn das ne 125 ccm Maschine auch 125 kmh fahren muß ( Kann ).

Antwort
von Effigies, 82

Motoren werden nicht müde. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community