Frage von lovestlaloves71, 128

Würdet ihr eine Beziehung mit einer Krankenschwester eingehen?

zb. Eine Frau gefällt euch , aber beruflich ist sie krankenschwester . Sie hat auch nachtschichten und nicht viel zeit , stress usw Würdet ihr trotzdem mit ihr eine beziehung haben wollen , oder nicht ? wenn nicht , warum?

Antwort
von AriZona04, 92

Auf gar keinen Fall! Polizisten genau so meiden! Feuerwehrleute, CallCenterAngestellte, alle, die Bereitschaft haben und ALLE, die Schichten arbeiten - ALLE MEIDEN!!! Unbedingt!

Sag mal, wer bist DU?? Wenn alle so denken, gäbe es keine Beziehungen mehr! Aber jeder wie er möchte! Frag aber unbedingt zuerst nach dem Beruf!! Und nach dem Sternzeichen!

Kommentar von Mirtaslil ,

😂😂😂😂

Kommentar von AriZona04 ,

Und nach Krankheiten und der Verwandschaft!

Antwort
von HisGiirl, 36

Also nicht nur Krankenschwestern haben Stress.. das haben auch viele andere mit anderen Jobs. Und sie wird ja auch nicht jeden Abend Nachtschicht haben.. sie wird mal frei haben, mal Frühschicht oder spätschicht oder auch rufdienst.. also wenn man nicht eine Beziehung eingeht, nur weil sie Krankenschwester ist, sorry, aber dann Grenze es fast an Dummheit.. 🙄

Antwort
von Marcel89GE, 48

Schichtdienste sind sicherlich anfänglich grausam, da man ja so viel Zeit wie möglich miteinander verbringen will. Im späteren Verlauf einer erfolgreichen beziehung können das aber wohltuende Abstände sein. Man sollte es immer positiv betrachten.

Antwort
von Jens1327, 21

Ja. Warum ? Wenn Sie Nachtschicht hat, hast du doch den ganzen Tag die für Dich, Nein Spaß, warum sollte das nicht klappen ?

Antwort
von ApfelTea, 94

Wahrscheinlicher ist eher, dass eine Krankenschwester keine Beziehung mit einem wie dir anfangen würde.

Kommentar von franz48 ,

Ist eher umgekehrt....die Fragestellerin ist Krankenschwester oder will es mal werden und fragt schon mal vorsichtshalber im voraus.

Kommentar von lovestlaloves71 ,

Ja , genau ! ich will krankenschwester werden und deshalb frage ich .

Kommentar von rotreginak02 ,

Du willst Krankenschwester werden und fragst sowas? Seltsam.....ich kann mir nämlich kaum vorstellen, dass sich angehende Mediziner eine solche Frage stellen...obwohl die meisten von ihnen später in Kliniken mit Schichtdiensten landen.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Ein Partner der das Zusammenleben mit dir von deinem Beruf abhängig macht, ist wohl kein Verlust den du beklagen müsstest.

Einer der dich wirklich liebt macht das von deiner Person abhängig, und nicht davon wann und wie du dein Geld verdienst, mit einigen wenigen offensichtlichen Ausnahmen.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 59

Hallo :)

Ehm.. jap, würde ich schon :) Es kommt ja nicht auf den Beruf an, sondern auf die Beziehung an sich.. und das berufliche muss ja nicht alles dominieren, denn i.wann hat ja auch eine Krankenschwester mal frei!

Man kann doch auch die Zeit genießen, die einem bleibt. 

Antwort
von MCFritty, 64

Mir wäre ihre Arbeit egal, man findet immer Zeit, um sich zu sehen und wenn man die Frau liebt, dann ist das auch egal! 

Antwort
von Maisbaer78, 56

Wenn man anfängt zuerst die Lebensumstände zu bewerten und dann die Person selbst, sind wir bald wieder bei den arrangierten Ehen des Mittelalters angekommen.

Man verliebt sich doch und alles andere findet sich, nicht umgekehrt ...0o...

Eine Beziehung die auf solchen Grundlagen entsteht, kann ja nicht lang halten. Ändert sich beim Partner was grundlegendes in der Lebensplanung, ob gewollt oder nicht, ist sofort Schluss oder wie?

Antwort
von Tragosso, 21

Klar, warum auch nicht.

Antwort
von joheipo, 31

Daß Krankenschwestern außerordentlich mies bezahlt werden und einen in der Tat sehr stressigen Beruf haben, ist doch kein Grund, sich nicht mit einer anzufreunden und eine Beziehung einzugehen.

Man(n) muß halt darauf Rücksicht nehmen, daß die Partnerin im Schichtdienst arbeitet und nicht an der Oberfläche unserer Vollkasko-Freizeitgesellschaft tätig sind, wo zwischen Freitag 12 Uhr und Montagmorgen "Party" angesagt ist.

Das funktioniert ohne weiteres. Wer natürlich grundätzlich jeden Sonnabend auf die Piste glaubt gehen zu müssen, wird manchen Samstagabend allein zuhause bleiben müssen.

Antwort
von sonnenuhr14, 55

Vorweg erstmal; ich selbst habe in meiner Familie eine Krankenschwester und eine Hebamme und beide sind glücklich liiert. Als erstes steht ja im Fokus, dass du sie liebst. Als Zweites ist es auch wichtig sich vor Augen zu halten, dass auch sie nur eine bestimmte Stundenanzahl in der Woche hat und es viele Berufe mit Schichtdienst/Nachtdienst gibt. Sie wird sehr wahrscheinlich am Samstagabend mal arbeiten müssen hat dann aber einen anderen Tag komplett frei. Also wieso nicht? Probieren kann man es auf alle Fälle

Antwort
von Gummibusch, 34

Wenn ich eine Frau will ist mir ihr Beruf egal. ☺

Antwort
von ntm84, 16

Ihr seid echt oberflächlich muss ich sagen :/

Antwort
von Marbuel, 23

Ich habe ne Krankenschwester und finde es super. Wenn du mal 10 Jahre mit einer Person zusammen bist, dann weißt du es zu schätzen, wenn du auch öfters mal allein zu Hause bist und deine Ruhe hast. Bei einer Krankenschwester ist das oft der Fall.

Hat natürlich auch seine Nachteile. An einem schönen Wochenende, wo alle in die Berge fahren, bist du dann unter Umständen halt auch allein und bleibst dementsprechend zuhause oder treibst dich allein im Park umher.

Alles hat seine Vor- und Nachteile. :-)

Antwort
von MeGusta97, 31

Ich würde ja auch mit einem sarkastischen Witz antworten, mir ist aber schon jemand zuvor gekommen. Nein, ehrlich, was sollte daran verboten sein mit einer Krankenschwester eine Beziehung einzugehen? Die meisten Erwachsenen Frauen die Familie haben und mitten im Leben stehen sind oder waren einmal Krankenschwestern. An dem Job ist nichts verwerflich.

Und genug Zeit hat oder nimmt sich in den heutigen Jahren ohnehin keiner mehr. 

Antwort
von dschungelboss, 43

Nö, aber auch nicht wenn sie nen anderen beruf hätte, außer milliardärin 

Kommentar von Maisbaer78 ,

Der Mann hat noch Ziele.  :D

Antwort
von Zeitdieb, 17

Natürlich würde ich das. Und später, also im Alter hätte ich dann gleich eine Pflegerin dazu :o)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community