Frage von jeffreyhubert, 204

Wohnung konstant sauber halten?

Hi,

Brauch Tipps wie ich mir abgewöhnen kann ein dreckiger Mensch zu sein. Ich schaffe es einfach nicht meine Wohnung (nur 15 qm, bin Student) konstant sauber zu halten. Ich mülle meine Wohnung die ganze Woche zu und Räume dann erst Sonntags auf /putze. Während der Woche sieht es allerdings aus wie eine Messiwohnung .

Irgendwelche Tipps, wie ich es schaffe konstant zu putzen usw. ? Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Saurier61, 120

Hallöle... 

ich denke mal du hast nur einen Raum... Mülleimer mit Abfallbeuteln dorthin stellen, wo der meiste Müll anfällt... Eimer voll...  Abfallbeutel neben die Tür stellen und morgens mit rausnehmen

 Spülen... alles sofort abwaschen und einfach trocknen lassen... du kannst es dann stehen lassen weil du es eh am nächsten Tag wieder brauchst...

Wenn du selber kochst... alles was an Müll anfällt direkt in den Eimer...

 Wäsche... sofort in die Waschmaschine oder in einem Korb/ Stofftasche sammeln, wenn die Waschmaschine z.B. im Keller steht... Wäsche nach dem Trocknen sofort falten und wegräumen...

z.B. Montag fegen und wischen oder staubsaugen, Dienstag Schreibtisch aufräumen, Mittwoch Bad putzen, Donnerstag alles von Staub befreien, Freitag 1 Schrank putzen, Samstag Waschtag und das was übrig geblieben ist...

Sonntag ist Ruhetag 😉

Ich kenne natürlich deinen Raum nicht... aber so ähnlich könnte der Plan für dich aussehen... ohne festen Plan funktioniert das nicht, weil man dann alles wieder aufschiebt... 

Nach 72 Tagen wird das zur Routine... 

Lieben Gruß vom

Saurier

Antwort
von delena0207, 134

Ich räume immer vor dem Schlafengehen alles auf in meinem Zimmer. Und gewöhn dir an, Müll direkt wegzuschmeißen und nicht irgendwo liegen zu lassen. Wenn du verschiedene Mülleimer nimmst um Müll zu trennen, dauert es auch länger bis sie voll sind als bei einem für alles. Und mach wine Tüte rein, dann musst du zum wegbringen nir die Tüte nehmen.

Antwort
von TheMentaIist, 124

Ich würde mir einen Plan machen:

- Jeden 2. Tag wird gesaugt
- Jeden 3. Tag wird durchgewischt
- Jeden Abend wird oberflächlich aufgeräumt
- Samstag wird komplett aufgeräumt 

Antwort
von Elfi96, 151

Müll nicht auf dem Schreibtisch / Tisch sammeln sondern SOFORT zum Mülleimer bringen. Spötestens wenn der voll ist, den Einer in die Tonne entleeren. Geschirr nicht im Zimmer stapekn sondern SOFORT zur Küche bringen. Hast du nur eine Kochgelegenheit im Zimmer, dann spätestens abends alles Geschirr wegspülen. Post aofort nach dem Lesen in -》wichtig (dann abheften!) und

 -》unwichtig  (Papierbehälter) einsortieren. 

Den Esstisch mind ein mal am Tag abwischen. Toilette und Waschbecken auch mind 1x am Tag säubern (Toilettenschüssel bei Bremsstreifen bitte sofort säubern)

Saugen: reicht normalerweise auch 1x die Woche. Wenn du etwas stark krümelndes gegessen hast oder mit stark verdreckten Schuhen in die Wohnung gelaufen bist,  dann auch sofort säubern. 

Ansonsten reicht dann 1x die Woche putzen. LG

Antwort
von tigerlill, 114

Jeden Tag ein kleines bisschen...;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community