Frage von acabgt, 180

Wo kommen die ganzen Stubenfliegen her?

Tatort Küche. Am Fenster sind zwei Fliegen, klassische Stubenfliegen, nicht gerade klein. Diese sind irgenwie schlapp und lassen sich sehr leicht fangen, also gedacht getan. 30 Minuten später wie aus dem Nichts wieder 2 neu Fliegen am Fenster. Am Heutigen Tag ca. 10-15 Fliegen. ABER alle Fenster im Haus sind wegen des warmen Wetters geschlossen. Frage: Wo könnten die herkommen? Können die irgendwo in dieser Größe Schlüpfen. Aus dem Abfluss, wie entstehen solche Fliegen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Shiranam, 164

Wahrscheinlich haben die Fliegen irgendwo drinnen Eier gelegt. Vielleicht unter dem Fußbodenbelag oder in Ritzen...

Dann schlüpfen die Maden und wenig später entwickeln sie sich zu Fliegen. Suche gründlich den ganzen Raum nach Maden ab. Kann auch eine offene Mehlpackung sein o.ä.

Antwort
von armabergesund, 155

Fliegenlarven entwickeln sich bei der Wärme und ausreichendem Nahrungsangebot innerhalb einer Woche zur Fliege. Möglich dass eine Maus in einem Hohlraum verendet ist und die Fliegen  einen Weg aus dem Hohlraum gefunden haben. Lebensmittel können unbemerkt mit Fliegenlarven befallen sein, die hinter die Küchenzeile gefallen sind...

Antwort
von voayager, 142

nicht nur der Osterhase legt imaginiert (bunte), die Fliegen können das auch, wenn auch weniger spektakulär und dann aber richtige Eier.

Fazit: das Osterhäschen narrt uns, die Fliegen indes nicht, da geht es ganz real und völlig ernst zur Sache.

Antwort
von PikachuAnna, 131

DiE Fliegen haben wahrscheinlich Eier gelegt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community