Frage von DontCopy, 83

Wo bekommt man temporäre (fake) Tattoos her?

  • Es sollte keines mit Kindermotiven sein welches man früher z.B. in Kaugummipackungen fand.
  • Es sollten möglichst kleine Motive sein. (z.B. fürs Handgelenk, Knöchel usw...; z.B. Herz)
  • kein Henna
  • es muss nicht ewig "haltbar" sein

Kennt ihr z.B. einen Onlineshop (bitte möglichst im dt. Raum) der gute temporäre Tattoos verkauft?

Bin für jede hilfreiche Antwort dankbar.

P.S.: gemeint sind diese "Hautaufkleber" wie man sie von früher kennt. Diese platziert man auf eine individuelle Hautpartie und macht sie nass - dann haften sie ein paar Tage auf der Haut.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von miboki, 71

So was kann man selber machen. Es gib Tatto-Folien zum bedrucken. 

https://www.conrad.de/de/tintenstrahl-tattoo-folie-avery-zweckform-my-design-tat...

Kommentar von DontCopy ,

Ach ne wie cool - das geht mit nem herkömmlichen Drucker? Wusste ich gar nicht

Kommentar von miboki ,

Hab ich schon gemacht und für okay befunden.

Kommentar von DontCopy ,

"okay" - weil?

Kann man es mit diesen "Dingern" von früher vergleichen?

Sind die auch zum aufkleben & dann nass machen?

Kommentar von miboki ,

Die werden nicht mit Wasser aufgetragen sondern das bedruckte Tattoo wird ausgeschnitten, von der Trägerfolie abgezogen und auf die Haut aufgedrückt. Das Ergbnis ist gleich. Sie sind wasserfest, gehen aber durch Reibung ab. 

Kommentar von DontCopy ,

gehen aber durch Reibung ab. 

Ist dies das einzige Manko? War ja bei denen aus der Kaugummipackung damals nicht anders - meine ich.

Kommentar von miboki ,

Deswegen sagte ich ja "okay". Sie sind eben wie die  Kindertattoos von früher. 

Antwort
von tattoodrucker, Business, 21

Diese Fake Tattoos oder temporäre Tattos bekommst du eigentlich in vielen Onlineshops, wie z.B. auf ebay. Achte nur auf den Ursprung, nicht das es welche aus China sind.

Wir bieten diese selber an und unter tattoodrucker.de auch individuelle nach deiner Vorlage mit Mindestauflage.

Die früheren Kaugummitattoos kennen viele noch aus der Kindheit. Mittlerweile hat sich die Qualität und auch die Intensivität der Farbe verbessert.

Die Folien zum Bedrucken sind ganz "OK", es sind aber auch nur Folien, welche bedruckt werden. Sie sehen nicht ganz so gut aus und sind leicht entarnbar. Man muss die Folie möglichst nah am Motiv ausschneiden. Dies kann je nach Format schwer bis unmöglich sein. Dafür sehr günstig für kleine Auflagen.

Die modernen Tattoos haben zum Beispiel bei dem Buchstabe "O" nur Hautkleber auf dem Motiv, sprich dem "O", gedruckt. Somit ist der innere Bereich frei.

Da es keine Folie ist, kann das Tattoo bei Hautspannung rissig werden, setzt sich aber aber wieder zusammen, sobald diese entspannt ist - dadurch wirkt es nahezu wie ein echtes Tatto und ist sogar wasserfest.

Anbei ein paar Beispielbilder

Antwort
von MagierinLyly, 48

Ich hab mal gehörte dass man diese klebedinger in drogerieläden finden soll, hab sie selbst aber noch nicht gesehen. Sonst bestellt bei amazon, da kriegt man doch alles her. Und ein Tipp von mir, mach sie dir selbst! Ich mach das oft und gerne und finde es sehr leicht. Du malst dir das Muster das du haben willst mit eyeliner auf die Hand, dann streust du etwas babypuder darüber und zuletzt noch mit sprühpflaster oder Haarspray einsprühen. Das hält bis zu einer Woche. Hoffe ich konnte helfen, auch wenn ich die Frage nicht direkt beantwortet habe!

Kommentar von DontCopy ,

Das ist wohl doch eher etwas für künstlerisch begabte Menschen ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community