Frage von MSsleepwalking, 239

Wo / Wie habt ihr eure Freundin kennen gelernt (an Frauen)?

Hallo zusammen. Das ist vielleicht eine etwas komische Frage. Ich erhoffe mir dadurch ein paar Tipps, wie ich Frauen kennen lernen kann. Ich bin 22 (w/ bi) und geh oft an LGBT freundliche Partys. Leider hat es da meist viele Männer mit ein paar wenigen hetero Freundinnen. Wenn ich doch mal jemanden kennen lerne, der mir sympatisch ist, ist sie meist schon vergeben oder hetero. Internetchats hab ich auch schon ausprobiert, aber mit Fremden zu chatten liegt mir überhaupt nicht. Wo/ Wie lernt man also am besten Frauen kennen, die Interesse an Frauen haben? Wie wars bei euch? Danke für eure Antworten:))

Antwort
von IGoForGirls, 83

Ich habe meine Freundin auch im Internet kennengelernt. Allerdings bin ich genau wie du nicht so geeignet für online dating und mag es nicht, mit einer Person nur zu chatten, ohne zu wissen, wie sie aussieht, wie ihre Stimme klingt, wie sie lacht, wie sie riecht usw. Deswegen haben wir uns 3 Tage, nachdem wir das erste mal miteinander geschrieben hatten, direkt getroffen. An einem öffentlichen Ort mit vielen Menschen und es war das beste erste Date was ich je hatte :D 

Also auch wenn du nicht so offen für Onlinedating und so bist, manchmal kann man eben doch Glück haben :) Wobei ich diese ganzen Flirtportale auch total dumm finde. Besser man findet auf einer "normalen" Seite eine Person, die man interessant findet und schreibt sie dann an. Dann ist das ganze auch nicht direkt von Anfang an darauf angelegt, dass man ja zusammen kommen muss, weil es ja eine Dating-Seite ist, wenn du verstehst was ich meine ;)

Auf Geburtstagsparties oder anderen öffentlichen Treffen kann man aber natürlich auch jemanden kennenlernen. Oder du gehst zum CSD oder oder, gibt da viele Möglichkeiten :)

Antwort
von laynapor, 106

Bei mir war es etwas ungewöhnlich und gleichzeitig total alltäglich. Wir waren beide auf der selben Station Patienten im Krankenhaus. Da wir nicht bettlägerig oder so waren, haben wir angefangen, gemeinsam Sachen zu machen und Zeit zu verbringen und uns so ziemlich schnell kennen gelernt. Allerdings wusste ich auch von Anfang an, dass sie auf Frauen steht, das hat es etwas einfacher gemacht.

LGBT-Clubs und dergleichen sind toll, aber auch im Alltag bzw "normalen" Leben kann man "sie" kennen lernen - also mach dir keinen Druck, aber die Augen auf :)

Antwort
von OIivix, 129

Man kann nichts erzwingen. Die/der Richtige wird kommen, nur Geduld. Mit 22 Jahren ist das Leben noch nicht aus^^

Antwort
von tactless, 134

Schnapp dir eine hübsche hetero-Freundin, komm nach Berlin, und dann gehen wir zu dritt mal zum Beispiel in den Kit Kat Club oder Berhain. :D :D :D 

Kommentar von fragevon1609 ,

Da kommt ihr doch garnicht rein.^^ xD

Und was will sie mit der hetero-Freundin? Die bringt ihr doch garnichts ;)

Antwort
von achherjesoists, 88

kauf dir ein t-shirt mit dem aufdruck

ICH BIN LESBISCH ! und schwenke eine fahne mit einer zweischneidigen axt.

du kannst aber auch typen ansprechen ob sie sich nicht im falschen körper geboren fühlen. das ist ja heute recht häufig wenn man sich so umschaut. nimmste nen kerl ( bist ja bi ) und wenn es dir reicht lässte ihn umoperieren und ihr seid beide glücklich.

Kommentar von fragevon1609 ,

#facepalm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community