Frage von Autofahrer05, 202

Wieviel Spit in Kanister darf ich von Luxemburg nach Frankreich mit nehmen?

Hallo ich fahre demnächst nach Spanien mit meiner Freundin und die Route geht durch Luxemburg da habe ich mir gedacht mach da voll für 1.12€ den Liter und nimm noch 2 Kanister mit einen mit 20L und einen mit 10L und fühl die auch auf damit wir ohne Probleme ankommen und in Frankreich nicht teuer tanken müssen. Nun meine Frage ist es erlaubt? Wenn nicht wieviel wäre die Strafe?

Antwort
von peterobm, 153

laut ADAC gar nix https://www.adac.de/infotestrat/tanken-kraftstoffe-und-antrieb/benzin-und-diesel...

Antwort
von mambero, 115

In Spanien gäbe es keine Probleme. Allerdings müssen die Kanister befestigt sein. Bedenke auch, dass es dort im Sommer sengend heiß wird, ja sogar Plastikteile im Auto schmelzen können (mir ist ein Hydraulikdämpfer für den Kofferraumdeckel undicht geworden, als das Auto mit dem Heck gen Süden geparkt war; das Plastik schmolz und Öl trat aus). Wenn dann mal eine Straße wegen Flächenbrandes gesperrt ist, erinnerst du dich bestimmt mit Freude an die Benzinkanister in deinem Auto.

Antwort
von AntwortMarkus, 115

Hier eine Tabelle  über das Mitnehm en von Kraftstoff im Ausland.

Antwort
von Messkreisfehler, 107

Nein es ist nicht erlaubt.

Du drafst maximal 20 Liter mitnehmen. Die Strafen dafür sind in Frankreich sehr hoch, bei der Spirtmenge wäre das in Frankreich schon ein Gefahrguttransport.

Kommentar von Autofahrer05 ,

Wieviel wäre den die Strafe für die anderen 10L?

Kommentar von AntwortMarkus ,

Unsinn. 10 Liter sind in Frankreich lediglich  erlaubt im Kanister. Aber In Luxemburg  sind Kanister ganz verboten. An der Tankstelle  gibt es Ärger beim Versuch,  diesen zu füllen.

Kommentar von Messkreisfehler ,

In Luxemburg sind Kanister verboten?

Wo haste denn den Unsinn her?

Kommentar von Messkreisfehler ,

Das mit den 10 Litern in Frankreich ist tatsächlich korrekt, hatte da noch die alte Regelnung mit den 20 Litern in Erinnerung.

Das Ersatzkanister in Luxemburg verboten wären ist allerdings vollkommener Blödsinn.

Kommentar von Espana ,

wenn man keine ahnung hat, sollte man auch nix schreiben


Kommentar von Autofahrer05 ,

ne in Luxemburg kann man Kanister auffüllen und nach Deutschland bringen hier sind max 20L erlaubt

Kommentar von SaltyCat ,

messkreisfehler wie wäre es, wenn du dich um Themen kümmerst, wo du dich auskennst? der Transport von gefüllten Kanistern IST in Luxemburg verboten. punkt.

Antwort
von AntwortMarkus, 86

In Luxemburg sind Reservekanister  verboten.  In Frankreich  darf  an 10 Liter im Kanister mitführen. 

http://www.autokiste.de/psg/archiv/a.htm?id=2028

Kommentar von Autofahrer05 ,

Wieviel wäre den die Strafe für die anderen 20l?

Kommentar von Messkreisfehler ,

Das mit Luxemburg ist vollkommener Blödsinn... Ich tanke fast ausschliesslich in Luxemburg da ich nur einen Katzensprung entfernt wohne...

http://www.n-tv.de/auto/Spritreserve-nicht-ueberall-erlaubt-article3830491.html


Wie füllen denn die Luxemburger ihren Rasenmäher nach? Gehen die mit dem Mäher durch die Stadt spazieren bis sie an ner Tanke sind?

Kommentar von AntwortMarkus ,

Zitat: Nicht mitgeführt werden darf Reservesprit in den EU-Ländern Griechenland und Luxemburg sowie in Bulgarien, Kroatien, Ungarn und Rumänien. Quelle: http://www.autokiste.de/psg/archiv/a.htm?id=2028

Kommentar von Messkreisfehler ,

Das ändert nichts dran das es falsch ist.

http://www.n-tv.de/auto/Spritreserve-nicht-ueberall-erlaubt-article3830491.html

So dürfen etwa in Bulgarien, Griechenland, Kroatien, Luxemburg, Rumänien
und Ungarn grundsätzlich Spritreserven im Auto mitgeführt werden

Ich tanke seit gut 20 Jahren in Luxemburg, ich werde es wohl wissen...

Kommentar von AntwortMarkus ,

ÈSelbst auf der Seite des ADAC steht,  dass es verboten ist. Du machst es seit 20 Jahren falsch. 

Antwort
von railan, 56

10 Liter - aber sag, kommt es bei der Reise wirklich auf die "gesparten" 6-8 Euro an?

Kommentar von Autofahrer05 ,

mir gehts nicht ums Geld,nur darum das nur die Tanken an der Autobahn auf haben die in der Stadt sind nur mit Karte hatte das Problem immer in Frankreich

Kommentar von railan ,

Ah, okay - und auf den Autobahntankstellen wird man dann beschissen - kenn' ich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community