Frage von BVBFans, 49

Wieviel Speicherplatz brauch ich?

Ich soll für eine Aufgabe den Speicherbedarf berechnen und weiß nicht wie. Die Aufgabe lautet: Ein Lexikon umfasst 15 Bände. Jeder Band enthält 500 Seiten. Auf jeder Seite befinden sich 1250 Zeichen. Wie viel Speicherplatz wird benötigt, wenn man das komplette Lexikon auf einem Datenträger speichern soll?

Danke für die Hilfe

Antwort
von Nemesis900, 29

Ohne weiter Angaben kann man das nicht genau berechnen. Selbst wenn man zum Beispiel von einem ASCII Code ausgeht kann man damit nur die Rohdatenmenge errechnen aber nicht den genauen Speicherplatz der am Ende gebraucht wird. Das würde dann so aussehen: Ein Zeichen belegt 1 Byte und du hast (15*500*1250) Zeichen. Sind 9.375.000 Byte oder ca. 8,94 Mebibyte

Kommentar von Nemesis900 ,

Aber ich schätze mal das bei so einer ungenauen Fragestellung  das als Ergebnis schon ausreichen wird ;)

Antwort
von AnonYmus19941, 25

Nehmen wir an, dass ein Zeichen ein Byte Platz braucht und Leerzeichen/Newline-Zeichen usw. schon einberechnet wurden:

1 Byte (pro Zeichen) * 1250 (Zeichen pro Seite) * 500 (Seiten pro Band) * 15 (Bände) = 9.375.000 Byte ~= 8,94 MByte

Antwort
von EVU1999, 29

Äh das kommt ganz darauf an mit welchem binärsystem der editor Arbeitet.

Kommentar von BVBFans ,

Das war die komplette Fragestellung die ich oben eingestellt habe.

Kommentar von EVU1999 ,

Na dann wird euer Lehrer ja wohl gesagt haben wie viel platz ein Buchstabe durchschnittlich braucht wenn nicht ist die Aufgabe nicht lösbar

Antwort
von YunaTidusAuron, 14

An sich kommt das auf die Kodierung an:

1 ASCII-Zeichen = 1 Byte
1 ANSI-Zeichen = 1 Byte
1 UNICODE-Zeichen = 2 Byte

Aber ich  geh mal davon aus, dass 1 Zeichen 1 Byte sein soll.

http://www.umrechnung.org/masseinheiten-datenmenge-umrechnen-bit-byte-mb/datenme...

Also:

15*500*1250=9375000Byte=8,9407MB

Viele Grüße
yunatidusauron

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten