Frage von Kerstin96, 132

Wie zitiere ich aus einer Enzyklopädie (hier: Brockhaus) richtig?

Mein Studium hat zwar konkrete Zitierregeln vorgegeben, allerdings nicht bezüglich eines Lexikons oder einer Enzyklopädie. Nun habe ich bei Google verschiedene Zitierweisen gefunden, die jedoch alle unterschiedlich sind und mir nicht wirklich zusagen.

Hier meine Variante: Brockhaus Conversations-Lexikon, Band 1 (Ort, Auflage, Jahr), S. 100.

Aber die Frage, die ich mir stelle, ist, wie ich bezüglich des Jahrs vorgehe. Denn dieser Brockhaus (14. Auflage; 1894-1896) hat 16 Bände die über einen Zeitraum von Zwei Jahren erschienen sind. Soll ich dann nur auf das Jahr des Bandes, aus dem ich zitiere, eingehen, oder hier den ganzen Zeitraum erwähnen. Beziehungsweise sollte ich eigentlich das Wort, um welches es geht, also zum Beispiel: Wissenschaft auch in der Fußnote erwähnen?

Fragen über Fragen ... kann mir jemand helfen? Bin gerne für völlig neue Zitiervorschläge von Zitier-Profis offen. :-)

Antwort
von V4NiLL3PuDDinG, 98

Dein Beispiel ist schon nicht schlecht und bezüglich der Jahreszahl empfehle ich dir der Übersichtlichkeit halber nur das Erscheinungsjahr des entsprechenden Bandes zu erwähnen.

Wenn Du findest, dass diese Fußnote der Übersichtlichkeit dienlich ist, verwende sie^^

Antwort
von EUWdoingmybest, 96

Besser spät als nie:

Lexikonartikel
- Vorname und Name, „Stichwort“, in: Lexikontitel (ggf. Abkürzung und    Herausgeber), Bandangabe, Erscheinungsort und Erscheinungsjahr, Seiten- oder Spaltenangabe.

So sind meine Vorgaben.

Als Name könnte man "Hubert Kjellberg" nehmen, oder einfach weglassen. Dein Vorschlag ist schon sehr gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community