Frage von PersianKush, 75

Wieso schmerzt mein Arm beim zocken?

Seit monaten habe ich Schmerzen beim zocken am PC so dass ich garkein Spaß mehr daran habe und deutlich schlechter wurde. Ich habe mir extra einen ergonomischen Stuhl gekauft bei dem man auch alles verstellen kann. Trotzdessen habe ich immer eine große Last auf der rechten Schulter und dem echten Arm. Die maus zu bewegen fühlt sich sehr unkontrolliert an ich kriege auch meine Schultern garnicht zurück beim zocken so dass ich eine schlechte Position habe. Das Aiming ist voll komisch geworden ich hab z.b erhebliche Probleme die Maus nach unten zu Bewegen (hab mir extra ne kleine leichte maus passen geholt). Ich zocke nur League of Legends und wenn ich da z.B Vayne picke ist das ein höllischer Schmerz für mich. Und trotz eines teuren Mauskabelhalters fühlt sich jede Bewegung unangenehm an...

Falls irgendwer Vorschläge hat ich wär euch echt dankbar weil Gaming meine Leidenschaft war :(

Antwort
von OxHawk, 49

Hey Persiankush, ich wuerde die empfehlen zum artzt zu gehen. Das kann verschiedene gruende haben und manche davon koennen chronisch werden.

Bei Gamern ist ein weit verbreitetes problem das der nervenkanal durch das hangelenk verengt wird durch staendges aufliegen auf dem tisch.. Das kann dazu fuehren das deine hand langsam taub wird... Damit ist nicht zu spassen!

Es kann aber auch sein das du einfach nur eine entzuendung hast oder rheuma oder so...

Kommentar von HiImYasuo ,

"Einfach nur Rheuma"... Mit Rheuma ist nicht zu spassen.

Antwort
von ErnstD, 43

Deine Beschwerden sind ein typisches problem von stundenlanger, monotoner Maustätigkeit in Verbindung mit einem möglicherweise ungünstig gestalteten Tisch. Du hast jetzt vermutlich massive Verspannungen oder Muskelkontraktionen im Schulterbereich, die zu den beschriebenen Beschwerden führen. Helfen tut folgendes: 1. Tgl. 400 mg Magnesium (zum Entspannen der Muskulatur), reichlich Mineralwasser trinken (Du trinkst sicher auch zuwenig). Die Muskelverhärtungen lassen sich sonst am effektivsten durch Massage und Bewegung wieder lösen. Also nicht mehr soviel am Computer zocken! Lass das nicht sausen, es kann sonst zu weiteren Beschwerden kommen, z.B. dass die Finger der Hand taub werden. Ein ergonomischer Stuhl hilft in diesem Fall so gut wie nichts.

Antwort
von AnglerAut, 30

Ein klassischer Mausarm :)

Du wirst ihn mal eine Woche schonen müssen, dann hast du eine Chance, dass er etwas ausheilt. Die anderen Dinge sind gut, Haltung verbessern und auf die richtige Höhe von Stuhl zu Tisch achten, dann wird das schon wieder.

Antwort
von KarmaChamele0n, 29

Wie lang spielst du denn immer pro Tag? Das kann schon damit was zu tun haben. Oder vielleicht bist du auch einfach zu verkrampft, das kann man leider schwer genau sagen, wenn man nicht weiß, wieviel du spielst oder sieht, ob du eventuell zu verkrampft bist.

Antwort
von jcreich, 9

Anscheinend sitzt du länger als deine angegebenen 3-4 h am Tag vor dem PC (ist auch deine Sache). Ich selbst sitze (Berufsbedingt) knappe 6 h am Pc, zu Hause dann nochmal so 2-3 am Abend um zu zocken. Am Wochenende kommt es auch schon vor, dass es mal ne ganze Nacht wird (10-12h) und ich habe keine Probleme. Liegt womöglich daran, dass ich nebenbei ein bisschen was für meinen Körper tue (Fitness, Ausdauertraining, viel Wasser trinken). Das alles solltest du auch beachten, sonst kann es passieren, dass du deinen Arm bald gar nicht mehr bewegen kannst.

Antwort
von Alsterstern, 40

Wie viele Stunden sitzt Du täglich am PC und was tust Du zum Ausgleich?

Kommentar von PersianKush ,

Ich sitze ungefähr 3-4 stunden unter der Woche am PC und 6 Stunden am Wochenende

zum Ausgleich mache ich mehrere Arm Übungen aus dem internet und ging auch schon 15 Sitzungen zur Physiotherapie und einmal zum Orthopäden und mehrmals zur Akupunktur.

Kommentar von Alsterstern ,

Das ist nicht Dein Ernst...3-4 Stunden am PC? Fast unbeweglich? Was sagen Deine Eltern dazu? Das der Körper da streikt, wundert mich gar nicht. Entweder veränderst Du Dein Verhalten oder das ganze wird ein böses Ende nehmen. 

Kommentar von xTripexx ,

Schwachsinn 3-4 Stunden ist relativ wenig für die heutige Zeit :D
Ich bin an Tagen wo ich nicht unterwegs bin 10-12 Stunden am Pc und habe noch nie Probleme bekommen. Ich hab aber meinen Pc am Bett und liege einfach drin 

Kommentar von Alsterstern ,

Bist ein Held :-)

Antwort
von izzyjapra, 32

Aufhören zu zocken

Antwort
von silazio, 30

Wozu gibt es Ärzte?

Kommentar von PersianKush ,

Meine Ärzte konnten mir zu dem Thema nur sagen dass ich ein Ergonomischen Stuhl holen soll

Antwort
von Meannlichhh, 37

Zeit aufzuhören das gamer leben ist vorbei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten