Frage von borntodie1, 181

Wieso rennt sie nur den Typen hinterher(billig)?

Meine Beste Freundin (16, bin ebenfalls 16) handelt meiner Meinung nach sehr komisch. Sie ist meiner Meinung nach sehr hübsch, hat einen tollen Charakter aber da ist etwas was sie richtig unattraktiv macht. zB neben Typen versucht sie immer die beste die schönste zu sein, sie tut alles um irgendwelchen Typen die sie nicht mal richtig kennt zu gefallen. wenn sie in einer Beziehung ist, sagt sie zu allem JA (schon fast wie eine Sklavin) und es kam sogar mal vor dass sie nach einer Woche Sex hatte. Erste treffen mit ihrem Freund (die sie meistens durch Freundinnen kennenlernt, ohne richtig zu kennen) läuft meistens mit rummachen ab, sie setzt sich schon auf dem Schoß ohne ihn richtig zu kennen. 2. treffen dann mit mehr anfassen etc, es kam sogar mal vor dass sie Knutschflecke auf ihren Brüsten hatte. Und 3.-4. treffen dann ... Naja .... Daran ist ja nichts schlimm - wenn man es nicht ernst meint. Das beste an der ganzen Sache - sie meint es mit den Beziehung richtig Ernst. Sie denkt ernsthaft dass ein Junge sie für immer lieben wird wenn sie sofort zur allem Ja sagt und quasi für ihn da immer bereit stehen wird. Sie kennt ihre Werte als Frau nicht. Und vor allem -wenn sie von ihm verlassen wird heult sie rum und meint von wegen "er liebt mich noch ich weiß es", "er kann mich nicht vergessen" oder "wir waren doch so unzertrennlich" ..... Und dann rennt sie dem Typen mindestens 2 Monate hinterher nervt ihn nur noch, obwohl er sie schon förmlich beleidigt, fertig macht und überall blockiert etc (ist schon 4 mal so vorgekommen) ...... Wieso ist sie so? Wieso kennt sie ihre Werte als Frau nicht und stellt sich total billig da? Ich kann auch nichts sagen da sie es dann falsch versteht. Finde das echt traurig, wie wertlos sie sich darstellt.

Antwort
von Ottavio, 37

Meine Liebe, das ist jetzt das zweite mal, dass ich versucht habe, Dir auf diese Frage zu antworten, und wenn ich fertig bin und auf absenden drücke, tauch plötzlich eine Reklame auf, die den ganzen Bildschirm einnimmt, und alles ist weg. Naja, mein Problemchen. Du und Deine Freundin, ihr habt ein kleineres und ein großes Problem. Die und Euch nehme ich ernst. Dein Problemchen ist, dass die Leute, die Dir hier antworten, Dich nicht kennen und Dir daher dauernd irgendwelchen Mist unterstellen. Du hast häufig wechselnde Gesprächspartner, kurz hwG. Nun gut, das ist der Sinn dieser community, und wir beide haben das ja gewollt. Den hwG Deiner Freundin hat sie nicht gewollt. Gewollt hatte sie eine feste Beziehung. Die aufzubauen hat sie aber nicht geschafft. Dadurch ist sie in die hwG-falle gerutscht und kommt daraus alleine nicht mehr heraus, Du willst ihr dabei helfen, das ist lieb von Dir. Ob ich Dir helfen kann, ihr zu helfen, weiß ich nicht. Gleich schreibe ich weiter. Jetzt schicke ich das erstmal ab, bevor es wieder ge ist. Bis Gleich. Herzlich, Ottavio

Antwort
von Wuestenamazone, 41

Ich denke ihr fehlt was. Nähe und Selbstvertrauen. Sie will jemand der für sie da ist. Das Verhalten von ihr ist natürlich nicht in Ordnung aber das sieht sie in dem Moment nicht. Rede mit ihr aber ruhig denn es wird nicht lange dauern dann heißt es probiers bei der die läßt alle ran und das ist das schlimmste finde ich. Versuch ihr das klar zu machen.

Antwort
von nachhilfenoetig, 62

Deine Freundin ist leider sehr naiv .
Mach ihr mal klar dass Jungs in dem Alter nicht so gefühlvoll sind (und wenn dann dauert es viel länger ) .
Wenn sie dir nicht "glaubt" , lass es einen Jungen sagen damit es glaubwürdiger klingt.

Antwort
von Cavo64, 50

Was heißt hier Wert der frau? Diese definiert sie selber
Du bist neidisch ... das merkt man schon
Und zu dem Hinterher laufen : ja ist naiv
Da wird sie wahrscheinlich erst eine eigene Erfahrung machen müssen wo sie richtig auf die Schnauze fällt
Du kannst aber nichts machen
Es ist ihr Leben
Du kannst nur für sie da sein wenn sie getröstet werden muss

Kommentar von borntodie1 ,

würde ich dasselbe tun hätte ich auch 10000 Beziehungen wie sie wo bin ich bitte neidisch euda was 😂 Ich möchte ihr nur wie eine normale Freundin helfen, aber da sie sich kaum an sich ranlässt geht das nicht. ES IST MEINE BESTE FREUNDIN, sowas wie Neid gibt es unte Freunden nicht 

Antwort
von YuyuKnows, 79

"Billig" ist ein sehr negativer Begriff, den deine Freundin jetzt überhaupt nicht gebrauchen kann!
Wie kann sie überhaupt mit dir noch befreundet sein, wenn du so unfassbar negativ und abwertend über sie redest?

Erstmal: deine Freundin darf und hat das Recht so viele sexuelle Partner, wie sie möchte, zu haben! Du darfst sie gerne auf Safer Sex hinweisen und sie daran erinnern die Pille zu nehmen, aber was sie mit ihren Körper anstellt ist ihre Sache (außer der gesundheitsschädliche Teil, okey, gut, okey).

Zweitens: ja, sie verhält sich etwas unglücklich. Anscheinend weiß sie nicht genau, was sie will! Wahrscheinlich schwankt sie zwischen "einen festen Freund finden" und "einfach nur sexuell Spaß haben"! Ich würde - auch wenn du hier keine gute Freundin darstellst - mit ihr reden und sie darauf hinweisen. Sie soll bitte begreifen, dass sie ruhig mit Jungs schlafen darf, egal wie lange sie sich kennen, aber aufpassen muss. Sie darf auch eine Beziehung haben wollen, aber dann muss sie auch leider akzeptieren, dass es mal nicht klappt.

Es ist wichtig, dass sie ihren Weg findet und das wird sie noch, schließlich seid ihr 16 Jahre alt und die Pubertät hat vor kurzem bei euch angefangen! Es ist anfangs immer etwas schwer, aber man kriegt schon die Kurve ;) 

DU (!!) solltest dich auch entscheiden: stehst du ihr bei und versuchst ihr wirklich zu helfen oder schimpfst du weiter über sie? Wenn letzteres: sag ihr die Freundschaft ab. So eine Freundin, wie du dich gerade hier vorstellst, möchte man nicht haben. Da bin ich jetzt leider sehr ehrlich, man kann nicht immer mit Zucker rumwerfen.

Kommentar von borntodie1 ,

Alter 

Wtf 

Chillt mal alle, ich persönlich finde das ziemlich billig mal ganz abgesehen von ihr, finde ihr Verhalten ALLGEMEIN (!!!!!))))))) Billig, auch wenn das meine eigene Mutter wäre würde ich sagen dass es billig ist. Ich habe auch geschrieben dass es NICHT SCHLIMM(!) ist wenn man nur spass haben möchte und Erfahrung sammeln möchte (ich mache das selber) aber am Ende ist sie die traurige da sie das ganze zu ernst genommen hat und wieso sollte ich sowas bitte zulassen bzw überhaupt wollen?? Wär ich neidisch auf sie, oder würde ich schlechtes wollen würde ich sie sogar dabei unterstützen wie sie sich auf fremde Typen einlässt also redet lieber nicht wenn ihr keine Ahnung habt, Gott wie ich sowas hasse 

Kommentar von YuyuKnows ,

Das würdest du nicht machen, weshalb du ihr Verhalten degradierst / hatest, aber ich möchte dich darauf hinweisen, dass es S-l-u-t Shaming (musste es zensieren) ist und heutzutage ein sehr großes Problem!

Es ist nicht billig - sie hat einfach Spaß! Sie lässt sich gehen und hat viele Partner. Was ist daran so verwerflich? Ich kann verstehen, dass es jungen Leuten so eingetrichtert wird, dass Mädchen, welche viel Sex haben, gleich Mätressen sind (du kennst das englische Wort dafür, aber ich darf es nicht schreiben).

Sex macht Spaß und es ist dabei egal, ob man es mit seinem Freund macht oder mit wildfremden Jungen! Hauptsache man hat Spaß! 

Wie gesagt: sie weiß nicht, was sie will. Sie muss sich entscheiden und einen Weg finden, sonst wird sie unglücklich bleiben. Ich glaube aber auch, dass du ihr etwas einredest. Dass du ihr sagt, sie müsse den richtigen Jungen finden (was übrigens nicht stimmen muss).

Aber das sind jetzt nur vage Behauptungen!

Du musst sie unterstützen, wenn du ihre Freundin bist, in den Dingen, welche sie gerade macht! Wenn sie traurig wegen einen Jungen ist, weil sie mehr als Sex wollte, dann muss du ihr halt beibringen, wie man eine Beziehung führt! Wenn du aber siehst - weil wir es nicht sehen können - dass für sie eine Beziehung einfach nicht passt, dann ermutige sie erstmal in ihren "One Night Stands" (finde keine Bezeichnung dafür)! 

So wie ich es hier lese, tust du das nämlich nicht wirklich, sondern nennst ihr Verhalten immer noch billig, was mich persönlich angreift. Seine eigene Freundin so zu nennen ist furchtbar, entschuldige.

Kommentar von borntodie1 ,

Wie oft denn noch 

 ist jetzt das 3. mal dass ich das erwähne, Sex zu haben, mit Typen rumzumachen und alles was dazugehört IST NICHT SCHLIMM, WESHALB ICH DAS AUCH SELBER MACHE ICH SAGE ZUR IHREM SPASS UND SEXLEBEN NICHTS 

Was ich einfach billig finde ist, dass sie wirklich alles tut um den Typen zu gefallen ( bin nicht die einzige die das merkt, sie macht auch teilweise andere Mädchen (nicht mich) fertig damit sie besser da steht ) Sie verstellt sich total MAL GANZ ABGESEHEN VON IHREN BEZIEHUNGEN UND SEX, sonst finde ich nix an ihrem Verhalten billig. Außerdem tut sie mir einerseits auch ziemlich leid, da sie am Ende ernsthaft leidet darunter. 

Ach ja, nur mal so beiseite, ich habe bisher im Leben nie versucht ihr etwas einzureden, oder sie zur etwas gezwungen oder irgendwas von ihr kaputt gemacht, sie ist frei wie was weiß ich was. manchmal wenn Sie mir erzählt dass ihr Freund zB sie verlassen hat sage ich nur dass man sich nicht so schnell drauf einlassen sollte, dass sie sich nicht wegen ihm kaputt machen soll, dass sie stark ist etc. was eine beste Freundin eben für ihre beste Freundin tut. Manchmal habe ich eben Angst dass ein Typ ihr etwas an tut und sie das nicht verkraften kann, sowas verdient sie einfach nicht .

Antwort
von LisanneVicious, 87

Ich denke mal Unsicherheit...

Anstatt aber so über deine Freundin herzuziehen könntest du ihr vielleicht mal nett und in einem respektvollen Ton (!!) sagen, dass dich das etwas stört und sie selbst fragen warum sie glaubt so zu Handeln.

Denn du kannst in ihren Kopf nicht reinschauen und solltest deswegen auch nicht so scharf urteilen.

Kommentar von borntodie1 ,

😳 wo hab ich denn bitte über sie "gelästert" ich mache mir nur sorgen da sie manchmal wirklich zu naiv sein kann. Schließlich schreibe ich ja nicht ihren Namen + Adresse dazu, lol 

Kommentar von LisanneVicious ,

hmm also zu schreiben, dass sie sich wie eine billige Sklavin verhält und ihre Werte als Frau nicht kennt ist nicht gerade nett oder?

Kommentar von borntodie1 ,

vielleicht war das etwas härter formuliert, aber es ist eben so. Stell dir mal vor die lässt sich auf einem Typen ein und sagt zur allem Ja und er tut ihr was an, was dann? Denkst du ich will das? Würde ich schlechtes für sie wollen würde ich das ganze sogar noch unterstützen was sie tut 

Bin alles andere als neidisch, ist nichts was ich nicht haben könnte, aber naja muss niemanden hier was beweisen 

Kommentar von LisanneVicious ,

Versuche sie einfach in schweren Zeiten zu unterstützen und für sie da zu sein. Und wie gesagt rede mit ihr, rate ihr von einigen Dingen ab, wenn du sie nicht gut findest. Das ist das beste was man machen kann.

Antwort
von mxxnlxght, 36

Lass sie. Jeder muss Erfahrungen machen, um daraus zu lernen. Vor allem in dem alter. Es ist ihr Leben. Nicht deines.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community