Frage von waskanndassein1, 55

Wieso kann ich gar nix/ sehr wenig essen­čś│?

Seid ein paar tagem kann ich sehr wenig bis gar nix essen. Ich stehe morgens auf und habe ganz normal Hunger. (Ich esse normalerweise 2 Brötchen) ich habe mir dann wie immer Frühstück gemacht. Als ich dann ein bissen gegessen hatte hatte ich das Gefühl "satt" zu sein. Und Übelkeit hatte ich vom essen auch bekommen. Ich habe dann auch aufgehört zu essen und da hatte ich wieder Hunger bekommen hab dann wieder versucht zu essen und da kam das selbe raus...

Am nächsten morgen hatte ich gar keinen Hunger und habe deswegen morgens auch nicht gegessen . am Nachmittag hatte ich auch kein Hunger da ich aber essen wollte und den ganzen Tag nix essen ungesund ist hatte ich beschlossen zu versuchen Flips zu essen. Mir war schon wieder das selbe passiert. Ich konnte nur 2 Flips essen.­čśĽ

Ich kann nur sie "normale portion" essen wenn jmd neben mir sitzt.

Ich weiß nicht was ich machen soll und bin am verzweifeln...

Bin 15&w könnt ihr mir helfen?

Antwort
von Vivibirne, 12

Dann iss immer mit anderen Leuten! Und wenns nicht geht dann mach dir nen shake den musst du nur trinken.

Antwort
von Maxo123, 26

1.
Dein Körper braucht täglich ein gewisses Maß an Energie, um richtig zu
funktionieren. Wenn du nun über längere Zeit zu wenig isst, bekommt er
dieses Mindestmaß an Energie nicht.

2. Dein Körper ist jetzt
bestrebt, die fehlende Energie auszugleichen und für die Zukunft den
Energieverbrauch zu senken. Deshalb baut er Körperfett und Muskelmasse
ab, wodurch du in der Anfangszeit an Gewicht verlierst und der falsche
Eindruck entsteht, dass die Crash-Diät wirkt.

3. Jetzt gibt es
aber ein Problem: Da Muskelgewebe im Gegensatz zum Fettgewebe aktive
Körpermasse ist, verbrauchen Muskeln mehr Energie als Fett. Je mehr
Muskulatur dein Körper also abbaut, desto weniger Energie benötigt er.
Das bedeutet, dass dein Grundumsatz sinkt und du noch weniger essen
musst, um weiter abzunehmen.

4. Dein Stoffwechsel fährt dabei immer weiter herunter, bis es irgendwann zum Gewichtsstillstand kommt und gar nichts mehr geht.

5.
Wenn du dann Tage oder Wochen später wieder mehr isst, krallt sich dein
Körper diese extra Energie und legt sofort neue Fettreserven an.
Dadurch wirst du schlagartig zunehmen und den gefürchteten Jojo-Effekt
zu spüren bekommen.

6. Je nachdem, für wie lange und wie stark du
diese Radikaldiät durchgezogen hast, wird es dann Wochen oder Monate
dauern, bis dein Stoffwechsel repariert ist und du wieder mit dem
Abnehmen beginnen kannst.

Kommentar von waskanndassein1 ,

ich will ja vernünftig essen nur wird mir vom essen schlecht­čśĽ

Kommentar von Salzprinzessin ,

Da du, wie du schreibst, nur essen kannst, wenn jemand neben dir sitzt, hast du vermutlich kein Essproblem sondern kannst vielleicht nicht gut allein sein, bist einsam?? Hast du schon einmal mit deinem Arzt darüber gesprochen oder vielleicht mit einer Ernährungsberaterin? Ich glaube du brauchst Hilfe, die dir hier nicht so geleistet werden kann, wie du sie benötigst.

Bitte such dir Hilfe vor Ort. Ich halte deinen "Zustand" für bedenklich und dir sollte schnell geholfen werden. Was sagen deine Eltern dazu? Fällt es ihnen nicht auf? Hast du schon einmal versucht mit ihnen zusprechen? Nehmt ihr die Mahlzeiten nicht auch gemeinsam ein - das wäre doch vielleicht schon einmal einen Versuch wert.

Ich wünsche dir alles Gute!

Antwort
von fitnesshase, 24

Ess halt Joghurt oder Obst sowas wie Wassermelone. Dass du sowas nicht runterbekommst glaube ich dir nicht :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community