Frage von ichbincoolxdsda, 77

Wieso ist das so (Biologie) ?

Hallo,

ich lerne gerade für meine Biologie Klausur, und frage mich, wieso poikilotherme, also wechselwarme Tiere, eine so niedrige Stoffwechselrate haben, im Gegensatz zu Homoiothermen?

Und wieso nimmt die Stoffwechselrate der Poikilotherme mit steigender Temperatur zu? Sie haben hitzestabile Proteine und Enzyme, die schon bei niedrigen Temperaturen funktionieren, also wieso nimmt die Stoffwechselrate zu?

Die Anlage verdeutlicht das nochmal...

Antwort
von voayager, 29

Nun, der Stoffwechsel ist sehr viel weniger aktiv. Die Umsatzrate in der Zellatmung sehr verlangsamt, so dass eben nicht genug Eigenwärme erzeugt werden kann. Anders ausgedrückt. je weniger die Glykolyse, der Zitronensäurezyklus und die Atmungskette in Betrieb gesetzt werden, desto weniger Joule an Energie kann gewonnen werden. Je weniger Energie, desto weniger Wärme wird dann freigesetzt. Da muß dann schon mal die Sonne nachhelfen, um die geringe Eigenenergie auszugleichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community