Frage von Femoso2, 143

Wieso haben alle Türken schwarze Haare?

Antwort
von DonkeyDerby, 131

Die Türken stammen aus Zentralasien, auf ihrem Weg Richtung Bosporus haben sie aber so ziemlich alle Völker aufgelesen, die ihnen unterwegs begegneten. Und so gibt es heute unter all den Schwarzschöpfen auch rothaarige und sommersprossige Türken, und es gibt echte Blonde. Republikgründer Atatürk, Spross einer Balkanfamilie aus Saloniki, war selber einer: viel besungen seine blauen Augen und sein blondes Haar.

http://www.sueddeutsche.de/panorama/maedchen-in-der-tuerkei-blond-und-benachteil...

Antwort
von DiePinke, 118

Dumme Frage an sich. Das ist genetisch bedingt. Es ist nun mal im Laufe der Evolution entstanden. Die Türkei gehört ja sowieso zu Asien. Und alle Menschengruppen die sich in Asien entwickelten haben schwarze Haare. Sie hatten sich einfach den Klimaverhältnissen in ihrem Umfeld angepasst. Genauso wie in Afrika, dor neigen die menschen eher zu Krause bzw lockige Haare, wobei es eigentlich beides gibt. die Araber haben auch wieder eine andere Haarstruktur als die Westafrikaner

Antwort
von Almin2, 119

Darum weil...
...das genetisch so festgelegt ist. Jede Menschenrasse auf der Welt hat schließlich so ihre Merkmale, und gerade beim Thema Behaarung gibt es da große Unterschiede zwischen den Völkern. Türken, Araber, Perser und Inder gehören eben zu den behaartesten Volksgruppen auf dieser Welt, das ist einfach so. Warum das so ist, ist bis heute nicht geklärt, man weiß aber, dass es genetisch festgelegt ist, und bei diesen Völkern ist es eben genetisch so festgelegt, dass die Körperbehaarung bei vielen etwas stärker ausfällt als bei anderen Völkern. So wie blondes Haar ein typisches Merkmal für nordische Menschen zu sein scheint, so ist eine stärkere (und vor allem dunkle!) Körperbehaarung ein typisches Merkmal für Südländer. Ich habe mal gehört, dass der Grund für die stärkere Behaarung von Südländern der ist, dass die Behaarung ursprünglich die Aufgabe hatte, die Haut vor zu starker Sonneneinstrahlung und Austrocknung zu schützen, weshalb Südländer in den heißen Ländern eben eine besonders stark ausgeprägte Körperbehaarung entwickelten. Aber selber glaub ich nicht so wirklich daran, irgendwie klingt mir die Erklärung zu komisch.
Kleine Frage am Rande: mir ist in den letzten Jahren aufgefallen, dass sich sehr viele junge Türken die Brust- und Bauchhaare abrasieren; öfters halt als Jungs von anderen Völkern im Vergleich. Mich würde mal interessieren warum. Gehört das rasieren dieser Körperzonen zur türkischen Tradition oder machen die es nur um einem Modetrend zu folgen? Oder ist es nur deshalb weil ihnen die stärkere Behaarung an Brust und Bauch peinlich ist? Ich hoffe du kannst mir als Türke darüber Antwort geben.

Antwort
von Rockuser, 110

Stimmt nicht!!! Aber die meisten. Das liegt an den Genen.

Antwort
von tanztrainer1, 79

In unserer Klasse gab es einen Türken, der blaue Augen und blondes Haar hatte. Da war garantiert nichts gefärbt!

Antwort
von Eselspur, 85

Haben sie gar nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten