Frage von sxpxoxlxexr, 77

wieso bekommen Vögel kein Stromschlag?

Antwort
von ProfDrStrom, 23

Die Vögel auf der Leitung berühren nur ein Potential und überbrücken somit keinen Potentialunterschied.

Wenn sie gleichzeitig 2 verschiedene Leitungen berühren könnten, fielen sie "gegrillt" zu boden und hätten eine Stromschlag bekommen.

Antwort
von wollyuno, 28

um strom zum fließen zu bringen brauchst eine zuleitung und eine ableitung.nachdem er nur auf der zuleitung sitzt passiert ihm auch nichts

Antwort
von Savix, 47

Weil der Stromkreis geöffnet ist, solange das Vögelchen nicht den Erdboden, bzw. kein anderes Objekt (2. Kabel) berührt. Aus diesem Grund, bleibt er unversehrt, da er nicht geerdet ist.

Einfachste Physik ist das.

Antwort
von jule2204, 43

Sie sind nicht geerdet.
Wenn du an dem Kabel hängen würdest, ohne irgendwie mit dem Boden in Berührung zu kommen (auch nicht den Mast berühren), würdest du auch keinen Stromschlag bekommen.

Antwort
von Latexdoctor, 46

Sie sitzen auf nur einem Kabel, würden sie ein 2. berühren, dann würden sie gegrillt

Antwort
von lottocar, 32

du meinst, wenn sie auf der Stromleitung sitzen?

Es fehlt eine Verbindung zur Masse. Wenn der Vogel auf der Letung sitz und mit dem Schnabel den mast berührt, bekommt er auch einen Schlag.

Ach ja, nicht probieren :-)

Antwort
von EmperorWilhelm, 42

Weil sie nur auf einer Stromleitung sitzen, und dem Strom somit keine Möglichkeit zum Ladungsaustausch bieten.

Bis auf den seit 1988 ausgestorbenen Breitbeinspecht...der saß auf Beiden Leitungen und hatte leider keine Lernkurve...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten