Frage von katzenliebling4, 134

Wie wird man zu einem Computergenie?

Man kennt ja diese Leute, die sich total mit Computern auskennen. Wie wird man zu so einem? Verbringen die einfach viel Zeit am Computer oder gibt es spezielle Fachliteratur?

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Computer, 56

Dafür gibt es eine "Anleitung", da es auch auf die Fachgebiete ankommt. IT / EDV kannst du dir wie ein Universum vorstellen, so viele verschiedene Gebiete gibt es dort.

Was man auf jeden Fall braucht ist ein gewisses Interesse für den Computer und was dahintersteckt. Anfangen tut man meist mit einfachen Dingen. Ich habe beim Programmieren mit einfachen Batch-Scripten angefangen und bin mittlerweile bei Java oder PHP angekommen. Für die meisten Dinge gibt es auf YouTube gute Videoanleitungen oder auch sonst gute Foreneinträge. Einige sind auf Englisch, weswegen du Englisch zumindest sinngemäß verstehen solltest.

Am einfachsten ist es natürlich wenn du einen "Lehrmeister" hast, der dich da gut ranführen kann. Das kann auch im Unterricht geschehen, aber natürlich auch privat.

Antwort
von Nikita1839, 50

Mein Vater ist auch einer und hat sich damit selbstständig gemacht. Eigentlich hat er Funk- und Fernsehtechnischer Assistent gelernt. Durch diese ganzen Zeitschriften die es übe Computer gibt, hat er sich den Rest beigebracht :)

Antwort
von silentwater79, 8

Kurze Antwort? Garnicht.

Ich bekomme jedesmal Brechreiz wenn sich jemand als Genie oder Experte bezeichnet.

Experte ist für mich eher ein Schimpfwort.

Ein Genie ist für mich eher jemand, der in der Lage ist sich selbst die Komplexesten und schwierigsten Dinge anzueigenen ohne dafür viel tun zu müssen (lernen). Der selbst die koplexesten zusammenhänge ohne größere Anstrengung versteht. Ein Genie wirst Du nicht, das bist Du von Geburt an.

Antwort
von Aaronstyle22, 45

Da du den Tag "Hacken" verwendest, bezweifle ich, das du ein "White Hat Hacker" werden willst und lieber solche Künste zum illegalen Zwecke nutzen willst, werde ich dir keine Anleitung geben!

Rein zufällig gibt es ein Studium, das sich Informatik nennt. Da gibt es verschiedene Gebiete, Berufe etc.

Mfg

Antwort
von kingbongo, 36

Definiere Genie. Eigentlich sind Programmierer komplette Fachidioten und jeweils in ihrem Bereich (einer von millionen Bereichen in der IT) relativ gut. Es  gibt niemanden der sich total mit Computern auskennt und in allen Bereichen top ist. In seinem Bereich spitze sein und vor allem Spitze bleiben in dem Business wo sich quasi alles sekündlich verändert, ist noch mal eine ganz andere Herausvorderung.

Genauso können zB Fussballspieler sehr gut in Fussball sein, aber sehr schlecht oder komplett unfähig in Handball oder Basketball, obwohl es auch "nur" eine Ballsportart ist.


Kommentar von TeeTier ,

Deine Aussage ist zwar richtig, trifft aber auf ALLE Menschen in ALLEN Gebieten zu, egal ob es sich um Physiker, Chemiker, Mathematiker, Ärzte, Juristen, Philosophen oder Biologen handelt.

Jeder ist nur in sehr wenigen Fachgebieten gut, sonst würde es ja auch nicht FACHgebiet sondern Allgemeinbildung heißen. :)

Es liegt an jedem selbst, sein Repertoire an Fachgebieten zu erweitern, aber da Lebenszeit und Hirnkapazität begrenzte Ressourcen sind, wird hier kaum jemand die Zahl Drei überschreiten können, und ist damit immer noch ein "Fachidiot". :)

Antwort
von xXRaisXx, 44

Eig bringt man sich das selbst bei indem man einfach mit dem Computer arbeitet ( das zsm. bauen hat mein Vater mir beigebracht und woran man gute Teile erkennt ) aber den Umgang und Probleme lösen etc. lernt man von alleine :)! 

Antwort
von Pascal25565, 21

Wenn du dich viel damit beschäftigst dann kannst du auch ein Genie sein xD.Umso früher man das macht umso besser ist man natürlich.

Antwort
von Dashyyy, 75

Studium der Informatik macht dich zu einem Genie, falls du es durchstehst.

Kommentar von kingbongo ,

Na wo bleibt denn die deutsche / europäische Antwort auf Google, Apple und co bei den ganzen Genies? Hier hat letztens ein Dipl Informatiker gefragt was eigtlich SAP ist.

Kommentar von TeeTier ,

Hier hat letztens ein Dipl Informatiker gefragt was eigtlich SAP ist.

Dann hast du je nach Kontext entweder a) seinen Scherz oder b) seine Verachtung missverstanden.

Ich halte es für völlig ausgeschlossen, dass ein ITler mit Diplom noch nie etwas von SAP gehört hat. :)

Kommentar von kingbongo ,

Nein, es war (leider) kein Scherz...

Hab hier aber schon alles mögliche von (angeblich) studierten Informatikern gelesen wo man nur den Kopf schütteln konnte, vor paar Tagen hat mir ein Informatik Master Student hier gesagt dass Mobile Apps grundsätzlich keine richtigen Anwendungen wären

Kommentar von silentwater79 ,

Als Dipl. Informatiker sage ich Dir, das SAP die Abkürzung für "Sanduhr-Anzeige-Programm" ist ;)

Antwort
von herja, 45

Ein Genie ist man, man kann das nicht werden.

Kommentar von xXRaisXx ,

Wahre Worte xD

Kommentar von TeeTier ,

Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen! ;)

Antwort
von Desox, 27

Es ist mehr interesse was hinter dem PC steckt.

Nur weil du 8 Stunden am PC sitzt und Ihn benutzt heist das noch lange nicht das du viel davon verstehst :D (Grade die ganzen Zocker)

Antwort
von Aliha, 43

Beides.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community