Frage von userqy, 81

Wie viele wochen hat man in der ausbildung im jahr Ferien?

Antwort
von Hauptfeldwebel, 13

Ferien hast Du nur während der Berufsschulferien ,Urlaub ist je nach Ausbildungsberuf unterschiedlich und wird im Ausbildungsvertrag vereinbart.

Antwort
von JumboLuca1887, 40

So wie es im Ausbildungsvertrag festgesetzt ist.
Ich hab im ersten 11. Hinzu kommen je nach Betrieb Betriebsferien

Kommentar von AssassineConno2 ,

Aua ist das wenig D: hoffentlich kann ich meine Ausbildung behalten D: (habe 28 Tag + Wochenenden die nicht zählen. Also 6-7 Wochen im Jahr)

Antwort
von wurzlsepp668, 29

KEINE ......

ein Auszubildender hat keine Ferien, er MUSS Urlaub beim Arbeitgeber beantragen ...

Kommentar von userqy ,

was ist der unterschied zwischen urlaub und ferien?

Kommentar von wurzlsepp668 ,

kennst Du "google.de"?

soll sogar Antworten lieferen ...

Antwort
von Carlystern, 32

Ferien hat man garnicht. Man hat Urlaub.  Die genauen Tsge stehen im Ausbildungsvertrag. Aber max. 4 Wochen im Jahr. 

Kommentar von userqy ,

was ist eigentlich der unterschied?

Kommentar von AssassineConno2 ,

Naja, je nachdem wo man arbeitet....habe 6 bzw 7 Wochen (wobei die 7. Woche nur Überstunden werden).

Kommentar von Carlystern ,

Ferien haben nur Schüler und Urlaub Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Ferien bekommt man automatisch und Urlaub muss man beantragen und genehmigen lassen.

Antwort
von cincin376, 53

Ich 24 Tage im Jahr -.-

Kommentar von AssassineConno2 ,

Naja, für Ausbildung doch okay oder? WE zählt bei dir nicht oder?

Antwort
von gutdannnicht, 51

Max 30 Tage

Antwort
von yujieas, 52

soviele wie in deinem ausbildungsvertrag stehen...

Antwort
von robi187, 46

berufschulferiene wie immer?

nur urlaub ist viel weniger?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community