Frage von huamulan, 57

Wie viel Versandkosten für einen Parka berechnen?

Hallo!

Ich verkaufe Kleidung im Internet und habe bis jetzt immer nur kleine Teile per Warensendung verschickt. Jetzt verkaufe ich auch Winterjacken unter anderem einen Parka von Vero Moda. Der ist nicht sonderlich schwer, weil es ein günstiges Modell für 50 € war. Da ich das genaue Gewicht nicht weiß, hab ich Schwierigkeiten bei DHL den Preis herauszufinden.

Habt ihr Erfahrungen was ein Päckchen oder Paket kostet, wenn man eine Jacke / einen Mantel verschickt?

Antwort
von Turbomann, 41

@ huamulan

Wenn du deine Ware ordentlich verschicken willst, dann nehme einen Karton und mit einem versicherten Versand sollte der Kunde schon einverstanden sein, schon als Sicherheit. Die Versandkosten gehören auch in die Anzeige mit hinein.

Lege den Parka vernünftig zusammen, dann misst du die Maße ab, einen Karton findet man immer und dann suche dir die Preise bei DHL heraus.

Da ich selber nur mit Hermes verschicke geht es dort nach der Paketgröße und ich schätze mal, für einen Parka wäre das Paketgröße M bei Hermes.

Kann dir nur den Rat geben versichert zu schicken, den Paketschein kannst du dir online ausdrucken, dann hast du Sendedaten und Auftragsnummer und du kannst online verfolgen, wann die Ware zugestellt wurde. Dein Käufer auch, wenn du ihm die Sendedaten übermittelst.

Abgesehen davon sieht ein Karton ordentlicher aus, als eine Tüte.

Kommentar von huamulan ,

Danke für die Antwort.

Es jedoch so, dass die Käufer alle im alter von 16 - 25 sind und die wenigsten wollen mehr Geld für einen versicherten Versand ausgeben.

Ich weiß auch, wie man das alles handhabt, ich wollte nur einen Preis wissen, ohne, dass ich die Jacke noch wiegen und messen muss, da ich nicht Zuhause bin und die Käuferin gerne schon das Geld überweisen wollte.

Kommentar von Turbomann ,

Leider sehe ich das anders und ich verkaufe auch viel privates. Bei mir war in vielen Jahren noch jeder damit einverstanden.

Heute sind ca. 6,-- Euro nicht zuviel, wenn man sicher gehen will, dass man seine Ware auch bekommt und sie nicht unterwegs wegkommt oder dein Käufer könnte behaupten, dass kein Päckchen oder Tüte angekommen ist. Zwischen 16 und 25 kann man das bisschen Mehrporto aufbringen.

Es ist deine Ware die du verkaufst, dann mache das so, wie du denkst.

Kommentar von huamulan ,

Das hat gar nichts mit Ansicht zu tun, es ist einfach Tatsache, dass ich es anbiete und meine Käufer es nicht wollen. Dagegen gibt es auch nichts zu sagen. Du hattest eine andere Erfahrung und gut.

Ich verschicke es so, wie die Käufer es möchten. Wenn es nicht ankommt, übernehme ich keine Haftung.

Und ich persönlich finde 6 € nicht "mal eben aus der Tasche gegriffen", man sollte sein Geld schon zu schätzen wissen.

Immer diese Diskussionen hier.

Antwort
von ladyell, 57

Hallo,

also wenn er nicht schwer ist wird er unter einem Kg wiegen. Es gibt die Möglichkeit ein DHL Päckchen bis 1 Kg zu verschicken für 3,79€ die maße sind glaube ich 15x15x15cm aber müsstest noch mal nach schauen. Wenn du es dennoch wiegen kannst und es unter 500g wiegt dann kannst es trozdem per Warensendung verschicken.

Grüße

Kommentar von huamulan ,

Ist bei der Warensendung die Größe denn egal?
Meine Warensendungen waren bis jetzt immer in einem großen Umschlag mit Metallklemmen :-D

Kommentar von ladyell ,

Natürlich nicht ein Umschlaß sollte folgende Maße haben

L: 10 cm – 35,3 cm
B: 7 cm – 30 cm
H: bis 15 cm

bis 500 g

Und mit Metallklammern :)

Kommentar von huamulan ,

Also in einen Umschlang wird die Jacke nicht passen, denke ich :-D Vielen Dank schon mal!

Kommentar von ladyell ,

Es muss nicht unbedingt ein Umschlag sein du kannt es auch in eine Plastiktüte rein legen und Packpapier drum machen, wichtig nur das die Maße nicht überschritten werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten