Frage von Daniel2605, 36

Wie viel kostet Motorradschein + Ausrüstung?

Nabend,

da ich dieses Jahr 18 wurde,überlege ich seit längerem, ob ich nächstes Jahr meinen Motorradschein mache, aber es stellt sich für mich die Frage: "Wie viel kostet mich das alles ca.? Also laut Internet, kostet der Motorradschein ca. 1200 Euro. Da ich nur 420 Euro pro Monat verdiene (AZUBI) ,möchte ich vorher gerne wissen, wie teuer ca. die Ausrüstung ist? ( Dass es bis obenhin offen ist, ist mir klar) Also ich würde mir schon gerne gute Ausrüstung kaufen. Und ich möchte gerne schon nöächstes Jahr mir dann ein Motorrad fahren und Saison 2017 loslegen.

Wie teuer wird der Motorradschein ca sein (Autoschein hab ich schon) Kosten der Ausrüstung? Welches Motorrad kann ich mir für 2500 leisten? Kennt wer schöne Motorräder? Möchte ungern ein altes Motorrad fahren, da ich die nicht so schön finde.

Danke für die Antworten.

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein & Motorrad, 8

Hallo Daniel,

stellen wir mal eine Zahl in den Raum - 7.000 Euro.

Das ist das Budget, das du mindestens für alles haben musst, wenn du nach dem Führerschein auch fahren willst.

Wie ich darauf komme?

kostet der Motorradschein ca. 1200 Euro

Kann sein, dass du damit hinkommst. Einplanen würde ich aber eher ca. 1.500 Euro.

Das hängt aber auch von der Region und ganz stark von deinem Fahrkönnen ab.

Lieber vorher mehr eingeplant und weniger bezahlt, als andersherum ;-)

Möchte ungern ein altes Motorrad fahren

Je älter ein Motorrad wird, desto weniger verliert es an Wert.

So muss man immer mit gut 2.000 bis 2.500 Euro rechnen, wenn man ein Motorrad in einem guten technischen Zustand mit nicht zu hoher Laufleistung haben möchte. Das Alter diese guten Stücks spielt dann allerdings fast keine Rolle mehr. Es ist aber sicher eins, dass knapp 10 Jahre alt ist.

Je nachdem was du haben willst, sind einigermaßen aktuelle Modelle um einiges teurer und die wirst du nicht unter 4.000 Euro bekommen.

Kennt wer schöne Motorräder?

Ja, natürlich kennen wir schöne Motorräder - aber wir kennen nicht deinen Geschmack. Also müssten wir erst einmal wissen, was dir so gefällt und wie und wo du fahren und für was - alltäglicher Gebrauch, schöne Touren, Gelände, etc. - du das Motorrad haben willst.

Kosten der Ausrüstung?

500 Euro für die Schutzkleidung? Kann man machen, wenn man sich in zwei Jahren wieder neue kaufen will.

Für hochwertige Schutzkleidung - von der man auch eine Zeit lang was hat - sollte man mindestens 1.000 Euro einkalkulieren.

Schutzkleidung muss ordentlich passen - guter, strammer Sitz und dabei noch angenehm zu tragen. Das gilt vor allem für den Motorradhelm.

Daher sollte man sie NIE im Internet kaufen.

Gehe zu Polo oder zu Louis und lasse dich dort beraten.

Wie viel kostet mich das alles ca.?

Jetzt sind wir bei 6.500 Euro angekommen.

Den Rest von 500 Euro zu meinem genannten Budget benötigst du ungefähr in einem Jahr für Steuer, Versicherung, Service, Wartung, Pflege, Benzin ...

Dabei kommt es natürlich darauf an, wieviel du fährst und wie und wie lange du das Motorrad versicherst.

Da kommt auf Dauer aber einiges zusammen.

Fazit:

Wie du siehst, ist Motorradfahren kein billiges Hobby.

Natürlich kann man hier und da den ein oder anderen Euro einsparen und das vor allem auch beim Motorrad, wenn man seine Ansprüche etwas runterschraubt.

Von vornherein daraus aber ein "Low-Budget-Projekt" zu machen, macht keinen Sinn.

Viele geben alles für Führerschein und Motorrad aus und haben dann kein Geld mehr für die Schutzkleidung oder für dringend erforderliche Wartung oder Verschleißteile.

Das kann sehr schmerzhaft und im schlimmsten Fall tödlich enden!

Viele Grüße

Michael


Antwort
von kampfschinken23, 15

Schein je nach können ab ungefähr 1200, Ausrüstung Minimum 500, aber hier solltest du nicht sparen. Habe für meine Textilkombi +helm+Stiefel+Handschuhe+rückenprotektor ungefähr 1500 ausgegeben

Kommentar von Fiete14 ,

Hhaha, ich hab für meine Textilkombi auch 1500€ ausgegeben :D Alles Vanucci und 500€ supersportlerhelm von shoei :P Und ich muss sagen es sieht fresh aus und qualität pur!

Kommentar von kampfschinken23 ,

habe eine von reusch, wirklich top zeug, und hab nen hjc helm

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 16

Für 2500 Euro bekommt man schon ein gutes gebrauchtes Motorrad was dir noch eine Zeit lang freude machen soll. Kommt drauf an was du gerne fahren willst. Naked, Enduro, Sportler, Tourer ???

Für die komplette Ausrüstung gibt man 500 Euro oder mehr aus.

Bei FC-moto die haben oft gute Angebote bei Lederkombis, mit etwsa Glück bekommt man da etwas ab 400 Euro

http://www.fc-moto.de/Lederkombi/Lederkombis-2-Teiler

Antwort
von shrimpiiFTW, 11

Also ich mache grade den A1-Schein der kostet Ca. 2000€. Die Preise schwanken allerdings von Bundesland zu Bundesland stark. Ich lebe in Bayern. Am besten mal in der örtlichen Fahrschule informieren.

Ausrüstung musst du auch mit Ca. 500-700€ rechnen wenn es schon was ordentliches sein soll.

Motorräder... jaja das gute alte Fragethema "welches Motorrad ist gut?" xD dazu kann man pauschal keine Antwort geben.
Das kommt voll und ganz auf deine technischen Anforderungen, die Verwendungszwecke und auch den eigenen Geschmack an. Möchtest du längere Touren fahren, oder mal lieber für eine kurze Zeit irgendwo langheizen, je nachdem musst du dich zwischen Naked Bikes, Sportlern, Supersportlern, Supermotos, Enduros und und und entscheiden...
--> !!!! ICH EMPFEHLE ABS ALS MUSS BEIL KAUF !!!! <--
Für 2500€ bekommt man schon eine ordentliche gebrauchte. Ich würde dir allerdings raten noch mal 1000€ draufzulegen. Da bekommt man oft schon makellose gebrauchte mit wenig Kilometern, guter Ausstattung (ABS!), und auch vom Händler (Händlergarantie, Kundendienst beim Kauf etc.).

Naja viel Spaß beim Fahren :-)

Ach ja und falls du nächstes Jahr schon loslegen willst, würde ich dir empfehlen dir das ganze jetzt schnell zu überlegen, dich über Preise zu informieren und deinen Finanzhaushalt checken, um über den Winter schonmal die ganzen Theoriestunden zu machen. Sonst wirds nächstes Jahr knapp mit dem Lappen bedenke du musst auch noch ca. 20 Praxisstunden absolvieren.

So jetzt aber viel Spaß ;-)
Hoffe ich konnte dir mit dieser Antwort ein wenig weiterhelfen.

Liebe Grüße,
shrimpii

Antwort
von seawind, 17

Willst du in Leder oder in Textil fahren?

Kommentar von Daniel2605 ,

Eher ne Lederkombi. Aber würde mich auch mit Textil zufrieden geben.

Kommentar von seawind ,

Leder ist generell teurer als Textil. Die meisten lederkombis haben auch keinen integrierten rückenprotektor. Den müsstest du extra dazu kaufen. Dann noch nierengurt, Helm, Handschuhe, Stiefel, evtl regenkombi, also da dürftest du schon mit 1000euro rechnen wenn du wirklich gute Sachen haben möchtest.

Kommentar von 19Michael69 ,

Leder ist nicht GENERELL teurer als Textil. Es gibt hochwertige Textilbekleidung für die zahlt man mehr als für mache Lederkombi.

Auch bei der Textilbekleidung ist in den meisten Fällen der Rückenprotektor nicht intrgriert und muss dazu gekauft werden.

Gruß Michael

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community