Wie viel Geld gebt ihr für eure Jeans aus?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich finde ehrlich gesagt das es bei heranwachsenden nicht 'schlimm' ist wenn sie Hosen für 14€ tragen. Im Gegenteil ich kann es auch verstehen wenn bei heranwachsenden die Hosen schnell kaputt oder zu klein sind.

Ich persönlich gebe auch mehr für meine Jeans aus, doch ich bin ausgewachsen, ich könne sie 'ewig' tragen.

Klar gibt es da diesen Markenkampf unter jugendlichen: seht mich an ich trage eine Jeans für 250€+. doch jeder der kein eigenes Geld verdient und dann so herumstolziert ist für mich suspekt. Ich 'verdiene' mein Geld und ich  teile es mir ein.

Also mach dir da mal keine Sorgen, es ist nichts schlimmes dabei. Jeder sollte tragen was er kann. Wenn jemand mehr für eine Jeans bezahlen kann ist das für mich auch kein Problem. Ich habe nur ein Problem wenn man sich damit schmückt.

DrKingpin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Jeans kosten alle so um die 50 Euro, wobei einige ziemlich stark reduziert sind (davor zw. 150 und 200 Euro). Ich habe einen relativ hohen Jeansverschließ bzw. beanspruche das Material ziemlich stark, weshalb die billigen Jeans von H&M etc. bei mir kaum zwei Monate ohne Loch halten.

Und da ich nicht sonderlich gerne einkaufen gehe, sind die 50 Euro Jeans eine ziemlich gute Alternative für mich.

Eine 200 Euro Jeans mit 13 Jahren finde ich aber wirklich etwas übertrieben. Vor allem, weil man in dem Alter ja relativ schnell aus der Kleidung rauswächst.

Wenn ein 15 Jähriger eine Jeans für 15 Euro trägt, dann denke ich mir nur zwei Sachen: Erstens, ich habe kein Plan, wieviel diese Jeans tatsächlich gekostet hat und zweitens, die Jeans sieht gut/schlecht aus. Meiner Meinung nach ist es vollkommen egal, wieviel eine Jeans gekostet hat, solange sie gut aussieht und den eigenen Ansprüchen genügt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NorthernLights1
06.02.2016, 14:25

rausgewachsen ? Kein Problem, dann wird eben die Hose weiter verschenkt / verkauft.

0

50-120 kosten die ca, bekomme aber 35-50% Rabatt, da mein Großvater früher da gearbeitet hat und es ehemaligen Rabatt gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schaue vorallem auf die Qualität, da ich ne Jeans gerne mehrere jahre anziehen will. Bis max.100 -150 Euro wäre dann schon drin, wenn mich die Qualität überzeugt ( festes Material ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kaufe Jeanshosen bis max. 100,- €.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Schnitt 50€. Selten ist mal eine teurere dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kauf am liebsten Hosen von Levis. Dort kosten 100 hier 50 und einmal hab ich einige um jeweils 12€ bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde 15 € für eine Hose ist für dieses Alter völlig okay! Meine Eltern versuchen auch immer welche für 15-20 € zu bekommen. Der Höchste Preis für mich ist 30 €, denn man wächst ja aus den Jeans raus oder sie gefallen einem ja vllt nacher nicht mehr. Also ganz im Ernst, 200 € würde ich nicht für eine Jeans ausgeben die wie jede andere ist.

Vom Stoff her könnte es zwar besser sein, aber ganz ehrlich, dann würde ich mir lieber mehrere verschiedene Hosen für 10 € kaufen als nur eine für 200 € und ich glaube deine Eltern werden nicht sehr erfreut sein wenn du ankommst und sagst du willst eine Hose für 200 €.

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das ist normal meine jeans kosten auch nicht mehr als 20€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schaue vorallem auf die Qualität, da ich ne Jeans gerne mehrere jahre anziehen will. Bis 100 -150 Euro wäre dann schon drin, wenn mich die Qualität überzeugt ( festes Material ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung