Frage von celaenasardotin, 192

Wie viel altersunterschied in Beziehungen ist okay?

Hallo , ich habe gerade eine ähnliche Frage gelesen und mich mit einer Freundin darüber unterhalten. Welcher Altersunterschied ist denn in einer Beziehung noch okay. Ich finde,dass ab 18 10 Jahre durchaus normal sind. Meine Freundin findet das mit um die 20 noch zu viel. Was meint ihr?

Antwort
von BrightSunrise, 126

Solange beide Partner sich wohl fühlen und es gesetzlich in Ordnung ist, ist der Altersunterschied egal.

Liebe Grüße

Antwort
von konstanze85, 77

Solange einer von beiden oder beide noch nicht mal erwachsen sind, ausgereift und reif für eine Beziehung/Sex, sollte der Altersunterschied nicht groß sein, maximal 3 Jahre denke ich. Wenn beide erwachsen sind, kann er auch schon größer sein. Aber so Extreme wie vorhin hier einer frug, 14 und 22 oder noch mehr geht nicht.

Antwort
von notagoodgirl, 63

Ich w/14 bin mit einem m/17 zusammen. Finde das passt aber auch ganz gut. Es kommt halt immer drauf an, wiereif die jeweiligen Personen sind unnd ob es sich ergänzt. Man sollte natürlich trotzdem Gemeinsamkeiten haben.

Antwort
von GravityZero, 97

Okay? Eine Beziehung ist immer ok, es fragt sich nur für wen. Der Altersunterschied wird immer unwichtiger je älter man wird, wobei ich finde dass alles über 15 Jahre (egal in welchem Alter) zu viel ist.

Antwort
von unicorn30082015, 39

Auf jeden Deckel passt ein Topf. Da kann der Deckel 20 und der Topf 50 sein, wenns passt dann passts ^^

Antwort
von Wuzzimu, 102

Die Frage ist, in welche Richtung die 10 Jahre gelten. Nach oben hin ist es auf jeden Fall in Ordnung, also die Entscheidung sollte jeder selber treffen. Aber 18j. und zehn Jahre Unterschied nach unten hin (=8j.!!) wäre ziemlich abartig und ausserdem illegal xD

Kommentar von celaenasardotin ,

Ja , ist schon klar. wer will denn was mit einem Kind. nach unten finde ich in dem alter schon zwei Jahre unnormal , weil man da noch total in der Entwicklung steckt

Kommentar von Wuzzimu ,

Seh ich ähnlich - also von mir aus - Zwei Jahre Unterschied wären noch verkraftbar.

Antwort
von camillasophie, 93

Mein Partner ist knapp 15 Jahre älter als ich. Ich bin 20, er ist 25 und wir sind seit 3 Jahren ein super Paar. Ich würde nie auf ihn verzichten wollen. Ich bevorzuge eine deutlicheren Altersunterschied. Ich kann mit den Jungs in meinem Alter nichts anfangen.

Kommentar von celaenasardotin ,

dann ist er bestimmt 35 , oder? Kann ich verstehen, ich finde Jungs in dem alter auf nicht so toll. allerdings wären mir 15 vl zu viel

Kommentar von camillasophie ,

Ja er ist 35 Jahre und keine Ahnung. Wenn ich mir meine Kommilitonen anschaue, dann könnte ich mir keinen davon als Partner vorstellen (rein vom Verhalten her).

Kommentar von celaenasardotin ,

Ja , das auf keinen Fall. Da hätte ich eher das Gefühl mit einem Kind zusammen zu sein

Antwort
von LauraRiedel, 62

Meine Freundin W/15 hat einen Freund M/41

Nur zum Thema 2-3 Jahre Altersunterschied sind ok.

Kommentar von unicorn30082015 ,

OK. das ist garnicht cool. definitiv too much meiner Meinung, aber sollen die machen

Antwort
von kuchenschachtel, 92

Ich finde bis 18 jahre 2-3 Jahre unterschied noch okay, wenn der jüngere schon etwas reifer ist, ansonsten nicht.
Über 20 finde ich 10 Jahre zu viel! Mit 20 mit einem 30 jährigen zusammen sein...
Ich finde bis 30 sind 5-6 Jahre unterschied okay, ab ca 30 dann meinetwegen auch 10 Jahre unterschied :)
Ich finde als 30 jährige mit einem 40 jährigen (oder umgekehrt) zusammen zu sein nicht optimal, aber scheinbar gibt es viele Paare die 10 Jahre unterschied haben, da ist es auch okay.

hoffe ich konnte helfen :)

Kommentar von TateHarmon ,

was hast du denn für Vorschriften haha

Antwort
von Viviene22, 53

Also. 10 Jahre unterschied für 18 zu viel

Antwort
von Shany, 75

Ich finde bei meiner Freundin waren es 17J Unterschied und sie sind heute noch verheiratet glücklich 

Kommentar von DummerSpasti ,

Diese Antwort ist saudumm. Genauso haben sich auch schon 55 jährige Männer gerechtfertigt, wenn sie Sex mit U15 Jährigen Mädchen hatten und die Mädels so zugelullt haben, dass diese ebenfalls etwas von "wahrer Liebe" gefaselt haben.

Also wenn du diesen Standpunkt vertrittst, solltest du es auch ok finden, wenn Ü60 Jährige 13 Jahre alte Mädchen vögeln.... es könnte ja wahre Liebe sein?

Kommentar von konstanze85 ,

Naja, bei Deinen Beispielen wäre der Altersunterschied ja mehr als 17 Jahre. Ein 55 jähriger und eine 38 jä#hrige wäre doch ok. Und 60 mit 43 auch.

Davon, dass einer der beiden minderjährig ist, hat die Userin doch gar nichts geschrieben. Es sollten bei 17 Jahren Unterschied schon beide lange erwachsen sein.

Kommentar von Shany ,

Sind sie auch:-)

Kommentar von celaenasardotin ,

ab 18 ist für mich erwachsen d.h. beiße sind auf jeden Fall volljährig

Kommentar von celaenasardotin ,

beide

Antwort
von martins99, 69

Eig so 2 bis 4 aber es gibt auch Ausnahme.
Aber auf jeden Fall nicht mehr als 10.

Antwort
von dresanne, 70

Das spielt doch überhaupt keine Rolle, wenn sich zwei Menschen lieben, gut zusammen passen und zusammen leben wollen.

Kommentar von celaenasardotin ,

Naja , ich finde z.b. 14 und 20 sehr komisch. keine 14 jährige ist so erwachsen und mit 20 sollte man nicht auf Kinder stehen

Kommentar von dresanne ,

Ich habe doch wohl nicht von Kindern geschrieben, sondern von Erwachsenen.

Kommentar von celaenasardotin ,

Aber Kinder sind auch Menschen

Antwort
von SJ7IFVQ5, 47

Also mein Freund ist 12 Jahre älter und es funktioniert super obwohl ich NÖ eigentlich zu jung bin um einen sooo viel älteren zu haben :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten