Frage von kidinksfrau, 248

Wie viel Alkohol mit 13?

Hey , wie viel Alkohol darf man mit 13 trinken ( nein will nicht selber trinken, interessiert mich nur wie schnell man 'betrunken' ist) und kann man direkt sterben?
Danke im Vorraus :)

Antwort
von Schwoaze, 25

Ja, man kann sterben. Das geht nicht schnell, da musst schon ordentlich zulangen.

Ich persönlich würde eher auf alkoholfreies Bier zurückgreifen. Schmeckt sehr gut und hat den Vorteil, dass Du mitbekommst, wie Deine ganze Umgebung zu "hirnlosen Zombies" mutiert

Antwort
von Altersweise, 18

Die Dosis macht das Gift, und die Dosis für Dreizehnjährige ist Null!

Der Körper ist noch im Wachstum und Alkohol selbst in kleinen Mengen kann ungeheuren Schaden anrichten. Im Übermaß getrunken führt er ziemlich schnell ins Krankenhaus (Alkoholvergiftung) oder ins Leichenhaus (tödliche Alkoholvergiftung). Ich würde nicht ausprobieren, wie schnell das geht; ein Versuch kann hier einer zuviel sein.

Es ist aus gutem Grund nicht erlaubt, an Kinder unter 16 Jahren Alkohol abzugeben, auch wenn die Idee, nun zu der Welt der Erwachsenen zu gehören, für viele Jugendliche reizvoll scheint. Das ist ein Teil der Erwachsenenwelt, der vielleicht attraktiver aussieht als er in Wirklichkeit ist.

Geh mal nüchtern in eine Gruppe alkoholisierter Jugendlicher rein! Du wirst mit den Ohren schlackern, was da für ein Unsinn verzapft wird.

Antwort
von Ille1811, 19

Hallo!

Alkohol ist trügerisch. Mein Mann hat auch so früh mit Alkohol angefangen. Mit 46 Jahren hat er versucht, mit Saufen aufzuhören. Das zog sich hin und mit 52 Jahren hat er es endlich geschafft, keinen Alkohol mehr zu trinken. Damals war er noch gesund und topfit.

Als er 67 Jahre war, bekam er Speiseröhrenkrebs und zwar eine Form, die eindeutig durch den frühen Alkoholkonsum ausgelöst worden ist. Es dauert oft Jahrzehnte, bis sich die Schäden, die Alkohol im Körper macht, zeigen.

Das, was er jetzt seit vier Jahren durchmachen muss, wünscht kein Mensch seinem schlimmsten Feind.

Da ich mit vielen trockenen Alkoholikern befreundet bin, bekomme ich es mit, wie viele mit über 50 Jahren an den Folgen des frühen Alkoholtrinkens 'krepieren' müssen. Sterben kann man das nicht nennen.

Aber damit brauchst du deinen Klassenkameraden gar nicht kommen: Verleugnen, verharmlosen und vertuschen gehört zum Alkoholtrinken dazu. :-(

Vielleicht kannst du mit einem Lehrer darüber reden, ob die Schule bereit ist, mal ein paar Anomyme Alkoholiker einzuladen, die dann ihre Lebensgeschichte erzählen.

Kommentar von kidinksfrau ,

Ouh man... Das tut mir Mega leid sowas zu hören 😰
Ja... Das ist eine gute Idee, ich werde meinen Lehrer das mal morgen fragen. Da wir manchmal über sowas reden

Antwort
von RevatiKKS, 25

Rechtlich gesehen gar nicht. Und körperlich gesehen hängt es von der Konstitution ab.

Aber selbst wenn du eine zu große Menge überlebst hat das Folgen. Gehirnzellen sterben ab, dazu kommt die Gefahr der Abhängigkeit, wenn man es zu häufig tut. 

Unsere Gesellschaft ist heute so, dass schon Kinder als Zielgruppe angesehen werden und so "programmiert" sind, dass sie es gar nicht mehr abwarten können, all das zu tun, was sie von den Erwachsenen sehen.

Und Erwachsene, gerade weil sie wissen, dass sie bestimmte Dinge besser nicht tun sollten, rechtfertigen es mit "ist doch nicht schlimm", beschönigen es und tolerieren es. 

Das ist nicht nur bei Alkohol so, denke mal an Nikotin und immer "freier" werdende Sexualität. All das hat Folgen, die absolut nicht wünschenswert sind und die man mit "cleveren" Argumenten schönzureden versucht.

Da wird von Genuss und persönlicher Freiheit gesprochen, während die Folgen ignoriert werden.

Mir ist aufgefallen, wie viele junge Leute hier über Seinskrisen sprechen, über Depressionen, Selbstmordgedanken, darüber dass sie absolut keinen Sinn in ihrem Leben sehen. Wenn unsere heutigen "Freiheiten" so gut für uns wären, dann müsste doch jeder glücklich sein. Oder etwa nicht?

Antwort
von Matthew7991, 99

1. Mit 13 darfst du noch garkein Alkohol trinken. Aber falls du es doch tun würdest (NICHT ZU EMPFEHLEN)

2. Bis du was merkst das kommt darauf an was du trinkst und wie viel du wiegst. (Bei nem Bier bemerkst du vieleicht schon was bei 200ml oder erst nach nem halben. Bei Wodka nach 1 kurzen.

3. Wenn du zu viel zu schnell trinkst kannst du durchaus an einer Alkoholvergiftung sterben

Antwort
von tutedutsch, 54

Am besten trinkt man gar keinen Alkohol - vor allem nicht in so jungen Jahren.

An den Folgen von Alkohol kann man durchaus sterben. Lese dir mal die Antworten unter diesem Beitrag durch: https://www.gutefrage.net/frage/kann-man-an-alkohol-sterben

Wie schnell man betrunken ist , weicht von Person zu Person ab. Die einen vertragen mehr - die anderen weniger.

Auch wenn du es nur mal ausprobieren wollen würdest: Lass es lieber, es lohnt sich nicht. Auf Partys kann man auch ohne Alkohol sehr viel Spaß haben und es tut deiner Gesundheit auch sehr gut, wenn du kein Alkohol konsumierst.

Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten.

Grüße

Kommentar von kidinksfrau ,

Dankeschön für dein Kommentar, hat mir schon weiter geholfen
Ja, es ist so ich wunder mich immer.. Aus meiner Klasse die trinken alle und denen geht es gut , hab mich da halt bisschen gewundert hahaha.
Grüße zurück :)

Kommentar von sojosa ,

Na klar, die trinken alle, nur du nicht. Und du guckst dabei zu.

Antwort
von Grautvornix, 65

Deine Leber ist noch nicht bereit für Alkohol, du könntest an einer Menge die für Erwachsene noch erträglich ist tatsächlich sterben.

Antwort
von Jack19X1, 73

Nicht davon trinken und unter 0,00% Alkohol bleiben. Dann wird alles gut.

Antwort
von Btsch, 80

Pack mal das Handy weg und geh mal raus an die Frische Luft, würde dir nicht schaden.
Mit 13 willst du schon anfangen zu trinken!

Kommentar von kidinksfrau ,

Ich habe hingeschrieben, dass ich selbst KEIN Alkohol trinken möchte !

Kommentar von TechnologKing68 ,

Ja, das glaubt man dir natürlich auf's Wort :D

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 72

Alkohol macht Birne hohl:)

Antwort
von Frooopy, 42

Wie lange es dauert bis Du betrunken bist, hängt von Deinem Gewicht ab.

Ab einer bestimmten Promillegrenze wirkt sich der Alkohol im Blut auf den Kreislauf aus und man stirbt. Im Grunde handelt es sich dann um eine Alkoholvergiftung.

Mit 13 darf man noch aber noch gar kein Alkohol trinken, wenn das deine Frage ist.

Antwort
von ratatoesk, 49

gesetzlich garkeinen und von dem erlaubten Schluck Sekt oder Wein zu Silvester ect. stirbt man nicht gleich.

Wie schnell man betrunken ist hängt z.B von der körperlichen Konstitution und anderem ab.

Antwort
von Jersinia, 54

Ja. An einer Alkoholvergiftung kann man sterben. Je jünger - je schneller.

Antwort
von SamsHolyWorld, 24

Gar nichts!

Und du sollst auch unbedingt die finger davon lassen!

Antwort
von Elena90, 55

Rechtlich gesehen gar Keinen ^^

Antwort
von Issei2, 83

Kommt auf die Größe und Gewicht an, das Alter hat damit nichts zutun, es ist halt erst ab 16/18 Erlaubt, weil die Kinder nicht die Mengen einschätzen können.

Kommentar von kidinksfrau ,

Achso... Ja halt grlsse und Gewicht wie ein erwachsener Mann ( ein Junge aus meiner Klasse)

Kommentar von Issei2 ,

dann halt, 180cm, 70-80kg, ich denke nach 3 ( 0,5l) bier angetrunken, tödlich wird es erst wenn die Leber mit dem Alk nicht mehr klar kommt.

Antwort
von putzfee1, 58

Gar keinen.

Kommentar von kidinksfrau ,

Ja.. Aber wie viel dürfte man trinken bis man weg ist?

Kommentar von Lininator ,

Da verträgt jeder Mensch unterschiedlich viel. Spielt auch eine Rolle ob man vorher was gegessen hat oder wie viel Kilo man auf den Rippen hat

Antwort
von schwedenbombe13, 37

Am besten gar keinen

Antwort
von Svergie20, 26

Hey,

Mit 13 alkohol trinken wird man schnell betrunken und wird dümmer.

Ich kenne welche, die schon mit 13 ode 14 Alkohol saufen, sind heute viel dümmer geworden. Sie sind jetzt 22 Jahre alt und sauft noch.

Kommentar von kidinksfrau ,

Danke für dein Kommentar , bist die einzige Person die meine Frage ernst genommen hat.. Und paar weitere .. 😅 Achso.. Ja Oki Dankeschön

Kommentar von Grautvornix ,

Ich hab dich schon ernst genommen, sonst hätte ich sicher was anderes geschrieben.

Warte noch ein paar Jahre, und dann kannst in ruhe ein Bier trinken gehen, während die, die nicht gewartet haben nur noch dummes Zeug reden.

Antwort
von Cathunter, 13

Bis du voll bist plus ein Bier 👌🏼 Dann machst dus nie wieder

Antwort
von rotweinfan67, 50

Gar keinen Alkohol !!

Antwort
von PurpleBall, 7

„Hey, wie viel Alkohol darf man mit 13 trinken?“ Null Alkohol mit Null Prozent. Alles klar?

Antwort
von Dovahkiin11, 37

Gar keinen.

Antwort
von sojosa, 20

Gar keinen.

Antwort
von PashaBiceps, 54

Das kommt auf deinen körper an was für Alkohol du trinkst .....

Kommentar von PashaBiceps ,

und was für Alkohol du trinkst meine ich

Antwort
von TxSunrise, 41

Gar nicht.

Antwort
von sakul2001, 7

Also mit 13 darf man noch nichts trinken wie du sicher weißt.^^ aber naja, ich selbst war so blöd und hab mich eine Nacht als ich 14 war richtig zulaufen lassen. Leerer magen, 7 kurze vodka mit ca. 50%tiges und dies noch schnell. Oh man war das eine nacht, danach gings mir schon schlecht als ich an vodka nur gedacht hab! Nie wieder haha. Lass einfach die finger von diesem zeug. Es ist schädlich und mein Bruder hat wegen zu viel Alkohol nun zu hohen Blutdruck. In Maßen ist Alkohol ok, aber niemals zu viel :)

Antwort
von Donner123, 38

Garnix.

Antwort
von SocialMods, 19

Überhaupt keinen...

Antwort
von ichneedehilfe13, 80

Garkeinen Alkohol

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community