Frage von Lolenie, 37

Wie trainiere ich den Beinschlag?

Hi☺ Ich(13) schwimmen schon lange im DLRG und habe vor kurzem Rettungsschwimmer Bronze gemacht. Mir ist aufgefallen, dass ich beim Rückenschwimmen ohne Arme sehr schnell langsamer werde. Mir tuen dann schnell die Beine weh. Ich bin auf den Gedanken gekommen, dass das daran liegen könnte, dass ich von Geburt an mein Bein leicht nach innen drehe.Deshalb machen ich beim Schwimmen manchmal so eine Schere mit den Beinen. Meine Frage ist wie ich das trainieren kann und ob mir da jemand Tipps geben kann☺

Antwort
von Icelandic, 17

Hallo,
Ich habe es so gemacht das ich mit dieser rettungspuppe geschwommen bin, weil ich damit gerader liegen müsste, damit die mich nicht herunter drückt und dann hatte ich automatisch einen bessern beinschlag...
Und jetzt bin ich die schnellste beim Training in unsere Altersklasse

Antwort
von Flo1020304050, 1

Hallo, um eine Schere herauszubekommen musst du dich damit ganz intensiv damit auseinandersetzen und viel schwimmen. Dabei musst du dich aber darauf konzentrieren und auch darauf achten, dass du den Beinschlag immer richtig machst. Schwimme nicht auf Geschwindigkeit, sondern nur auf  Technik. 

Ich spreche aus Erfahrung, da ich selbst Ausbilder bin und anderen die Schere rausarbeiten muss. 

Ich mache das mit denen nicht anders außer denen sofort zu sagen, dass die das Falsch machen. Das geht aber auch nur bei den Schwimmanfängern. Da korrigiere ich die immer beim Brustschwimmen. Bei meiner Silbergruppe muss ich die das selbst kontrollieren lassen und selbst Stichprobenartig gucken, da es bei der Menge an Kindern einfach nicht mehr zu kontrollieren ist mit 2 Ausbildern. 

Bei denen klappt die Selbstkontrolle eigentlich immer ziemlich gut.

Die, die sich konzentrieren und die Schere auch raushaben wollen, weisen eine sichtbare Verbesserung auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten