Frage von NYEDDM, 119

Wie soll ich meine angst vor "coolen" Jungs ueberwinden?

Hey, ich (m/19) bekomme immer angst wenn mir coole (trainiert, gut gekleidet, selbstbewusst) gerade Jungs entgegen kommen beispielsweise auf der Straße. Ich wuenschte mir dann immee ich sein unsichtbar, manchmal wechsele ich sogar noch die Straßenseite. Ich wurde schon oft gemobbt seit ich klein bin. Sie sagen ich sei ein Maedchen, einfach weil ich nur maedels als freunde habe, weil ich eher feminin agiere, auch Schwul durfte ich mir schon anhören. Dann erzaehlen sie mir auch, ich sei zu duenn, was auch stimmt, man kann meine rippen schon zaehlen, nur ins FitnessStudio zu gehen traue ich mich auch nicht. Allgemein geben diese dann immer gemeine blicke oder rufen mir etwas nach, was ich lieber verdraengen moechte. Dadurch fuehle ich mich auch selber voll haesslich und unwohl.

Habt ihr Ideen wie ich davon loskommen kann, angst vor Jungs zu haben, die "cool" wirken?/ bzw. vor dem was sie sagen?

Ps: ich weiß das "cool" immer Ansichtssache ist, deshalb ja in " ", ich meine dabei einfsch nur die trainierten, dem trend aussehend Jungs, mit Freundinnen und so.

Antwort
von Primo96, 24

Lass Dich vor den Äusserlichkeiten anderer nicht runter ziehen. Zieh Dich selbst nicht runter. Denk nicht an Deine Schwächen, denk an Deine Stärken. Und Denk nicht zu viel, wenn Dir diese Typen begegnen. Denn je mehr Gedanken Du dir machst, desto intensiver werden sie.
Du strahlst Unterbewust diese negativen Gedanken aus, jene, die an Dir vorbeigehen, können das spüren. Hab positive Energie

Such Dir ein Hobby was Dir Spass bereitet, in dem Du Fortschritte machen kannst, durch das wirst Du Selbstbewusster.

Grüsse

Antwort
von ppatriks, 19

Solche idioten musst du ignorieren.
Möwen du Angst hast würde sich vielleicht Kampfsport für dich lohnen. Du trainierst (auch Muskeln) und durch deine Selbstverteidigungskünste kannst du dich zur not Verteidigen. Das wird dir auch mehr Selbstbewusstsein geben, da du weißt das du keine Angst vor denen haben musst.

Aber bedenke Kampfsport sollte nur zur Verteidigung genutzt werden.

Vielleicht hilft es dir ja.

Viel Glück wünsche ich dir.

Antwort
von kampymike, 7

Sei doch einfach du selbst!!! Ich hatte in der Schule auch nicht viele "Kumpels" und habe immer eher mit den Mädchen abgehangen. Ich durfte mir das mit dem schwul sein auch anhören, wobei mich das nicht gestört hat, weil nichts schlimm daran ist.

Sei in Zukunft Selbstbewusster. Ich War auch als ich noch kleiner war.. So 14-15 ziemlich UNselbstbewusst. Meine Eltern haben mich dann in unangenehme Situationen gebracht, z.b. mochte ich es nicht irgendwo anzurufen und was zu bestellen oder so :DD... Jetzt bin ich fast 17 und bin meiner Meinung nach sehr selbstbewusst dadurch geworden. Es juckt mich nichtmal mehr an Jugendlichen Gruppen vorbeizugehen. Und wenn die was sagen solltest du einfach "cool" abblocken .. Sag einfach irgendwie : Mhhhhh... Guck sie nicht an und geh weiter... 😂

Vielleicht kannst du ja sogar mit einem Freund (oder einem Mädchen) ins Fitnessstudio gehen und dort trainieren... Die erste paar male sind dann ja cool und dann haste dich dran gewöhnt und kannst locker alleine gehen!

LG und schönen Tag noch :))

Antwort
von Khaleesibored, 28

Vielleicht sich auch mal sagen, dass die nicht auf alle so cool wirken und das viel mehr Leute ätzend finden, als man denkt. Es ist ja auch genau so. 

Antwort
von PeynHatNenLowPC, 33

Fitnessstudio ist keine schlechte Idee, gehe einfach mit nem Kumpel und dann würde ich nur Nachts um 2:00 Uhr wenn das gym leer ist gehen, das machen btw viele

Antwort
von Himmelsbaum, 20

Naja..."cool" ist man, wenn man z.B in einer schrecklichen Situation ruhig bleibt.

Ausserdem brauchst du keine Angst zu haben.
Schau einfach nicht zu Boden sondern heb deinen Kopf und schau gerade und aufrecht. Wortwörtlich!
Das steigert auch dein Selbstbewusstsein glaub mir. ;)

Antwort
von Climatewarming, 13

Sind alles nur Blender sind nicht so "cool" wie der Schein trügt.
Sei wie du bist
Die haben alle ihre Macken und Leichen im Keller

Antwort
von kekstierr, 31

Werde so wie sie.

Wieso hast du Angst vor dem Fitnessstudio? Geh dort hin, lass dir alles zeigen und mach dein Ding. Das schafft einiges an Selbstbewusstsein. Wenn du natürlich mit der "Ich habe Angst davor, was aus mir zu machen"-Attitüde rangehst, dann wird es nichts. Ändere mal was. Klingt hart, aber so ist das nunmal.

Antwort
von Deepdelver, 28

Ich kenne das was du schilderst, ich war auch so ein Junge... mit dem Unterschied, dass ich transsexuell war, also innerlich *wirklich* ein Mädchen.

Die Angst hast du ja wahrscheinlich, weil du eigentlich auch gern so ein "cooler" Junge wärst, dir aber nicht zutraust, das zu schaffen. Das Fitness-Studio wär ein guter Anfang. Such dir eins, was ein bisschen außerhalb liegt, wo dich keiner kennt und wo du gut betreut wirst (denn du brauchst einen individuell auf dich abgestimmten Trainingsplan). Je fitter du dann wirst, desto fitter wird auch dein Selbstbewusstsein ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten