Wie schreibt man einen "Lektüre-Text"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich nehme an, dass es bei deinem "Lektüre-Text" (habe den Ausdruck so noch nicht gehört) eigentlich um eine "Rezension" geht.

Du schreibst, wer der Autor ist und wann es verfasst wurde.
Dann wird der Inhalt des Werkes kurz zusammengefasst.
Darauf folgt eine Bewertung (Was hat mir gefallen und warum?)

Vergleiche einmal wie Leser bei Amazon Rezensionen schreiben. (Da gibt es natürlich bessere und schlechtere.) Vielleicht kannst du ein paar Ideen für deinen Text gebrauchen.

https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=Das+leben+des+Galilei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann nur über eine Lektüre schreiben. Das ist kein Text, den du schreibst, sondern das, worüber du schreibst. Was für eine Art text sollst du denn schreiben? Erörterung, Analyse, Interpretation oder ne Inhaltsangabe? Oder was ganz anderes?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung