Frage von ShinisStylz, 143

Wie oft darf man höchstens in der Berufsschule fehlen?

Moin! - Ich bin ein wenig ratlos und zwar bin ich gesundheitlich und psychisch angeschlagen, versuche aber trotz den vielen Einschränkungen meinen Realschulabschluss nachzuholen. Nun ist es aber so, dass ich häufig -aus oben genannten Gründen- fehle. Jetzt bin ich Attestpflichtig und fehle trotzdem regelmäßig... Ich weiß das es nicht schön ist, aber daran kann ich momentan auch nichts ändern. Nun möchte ich wissen, wie oft ich fehlen darf, bevor ich geschmissen werde... Denn das ist meine größte Sorge... Wenn mir da jemand weiter helfen kann, wäre ich sehr dankbar.

Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hexe121967, 143

wenn du krank bis und dafür auch atteste vom arzt hast, warum sollte man dich rauswerfen?  es kann natürlich sein, dass du durch das häufige fehlen deinen abschluss nicht schaffst.

Antwort
von Melissa19922, 134

Nun die gute Nachricht: rausfliegen kannst du als Azubi nicht, ganz egal, wie oft du krank bist. Aber, wenn du, insbesondere in der Berufsschule, zu oft fehlst, verlängert sich die Lehrzeit,was nicht unbedingt schön ist, den Arbeitgeber aber vielleicht freut. Durchaus denkbar, dass der dann einen Weg sucht, dir eine disziplinarische Verfehlung anzuhängen, und sich so los zu werden

Kommentar von ShinisStylz ,

Ich bin ja kein Azubi, sondern Schülerin. Ich wiederhole meinen Abschluss nur, aber danke dennoch für die Antwort :)

Antwort
von Strolchi2014, 103

http://jugend.dgb.de/ausbildung/beratung/dr-azubi/?fp.l=t&fp.d=81614

Hier findest du mal eine Antwort von der Gewerkschaft für eine ähnliche Frage

Antwort
von PasSis, 116

Ich glaube bei 70 Tagen Fehlzeit fliegt man, bin mir aber nicht zu 100% sicher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community