Frage von jamescookk, 77

Wie nennt man das, wenn Kinder wieder anfangen Daumenlutschen oder Einnässen?

Ich glaube es gibt ein Wort dafür, allerdings finde ich nichts dazu. Kann mir jemand weiter helfen? xo

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SteffiBochum, 47

Hi jamescookk!

"Regression ist

das Wiederauftreten von in der Entwicklung bereits durchlaufenen Verhaltensweisen in Belastungssituationen,

ein Abwehrmechanismus, um das seelische Gleichgewicht wiederherzustellen." (http://www.pflegewiki.de/wiki/Regression\_(Psychologie))

LG! :)

Kommentar von jamescookk ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Kommentar von SteffiBochum ,

Kein Problem :) Bin gerade über deine Frage gestolpert. ;)

Hier kannst du zu dem Thema auch nachlesen: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Regression\_(Psychoanalyse)

Kommentar von jamescookk ,

super, genau das wonach ich gesucht habe! :)

Kommentar von SteffiBochum ,

:)

Antwort
von Dahika, 24

Der Fachbegriff dafür ist Regression. Die Kinder regredieren auf ein früheres Stadium (wo es noch gut war). Nicht nur Kinder tun das, wir Erwachsene tun das auch in Krisenzeiten.

Antwort
von lepecheur, 10

Der Fachbegriff für Einnässen ist Enuresis. Hier gibt es eine Website die umfassend darüber informiert. www.initiative-trockene-nacht.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community