Frage von Sora1990, 54

Wie muss ich meine powerbank schalten?

Ich habe folgendes Problem. Ich habe eine powerbank, die laut Angaben 30.000 mAh haben soll aber schon nach 1 Handyladung leer ist. Deshalb habe ich mir gedacht ich mache sie mal auf und schaue was da los ist. Da sehe ich das von 5 Zellen ist nur 1 angeschlossen. Nun zu meiner Frage muss ich die Zellen in Reihe oder parallel schalten?

p.s. umtauschen geht nicht, da es ein Mitbringsel aus dem Urlaub war

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Franky12345678, 12

Die Angabe der Kapazität ist vermutlich geschwindelt.

Bei den nicht angeschlossenen Zellen wird es sich um leere Dummies handeln. Warum sollte man sonst teure Teile einbauen, um sie nicht auch anzuschließen? ;)

Ansonsten wäre ich sehr vorsichtig mit dem Verändern der Schaltung.

LiPo-Akkus können bei falscher Verwendung zur Brandbombe werden - kein Witz. Das kann richtig gefährlich werden. Du kannst dir solch eine Explosion bei Youtube ansehen. 

Passiert das am Körper, kannst du ernste Brandverletzungen bekommen. Passiert es im Haus, zündet es dir dieses binnen Sekunden an. 

Der Laderegler wird auf die eine Zelle abgestimmt sein. Wenn du die Schaltung einfach veränderst, ohne die technischen Hintergründe zu verstehen, kann das schwer nach hinten losgehen.

Ansonsten darf man Akkus, egal welche Art, niemals einfach so parallel schalten, weil die geladenen dann unkontrolliert die ungeladenen laden würden. Wenn, dann nur im Leerzustand mit gleichen Ladeständen und dann gemeinsam aufladen.

!Das ist kein Vorhaben für einen Laien!

Auch Kleinspannungen bringen Gefahren mit sich. 

Es zahlt keine Versicherung, wenn dir was passiert.

Sieh es als Lehrgeld und kaufe dir ein Qualitätsprodukt.

Kommentar von Sora1990 ,

Ja danke ich werde es als eine Lehre sehen . Die anderen sind tatsächlich nur Attrappen . Ein Laie bin ich nicht direkt ich arbeite als elektromaschinenbauer und habe den Beruf auch gelernt nur mit so kleinelektronik habe ich mich nie so richtig befasst. Aber trotzdem danke für die sehr ausführliche Antwort 

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 22

ich würde mich nicht auf die vorhandenen angaben verlassen. bei 5 zellen und 30.000 mAh müsste eine von den zellen schon 6.000 mAh haben. das sollte eigendlich alleine schon für mehr als einen Ladevorgang ausreichen.

theoretisch müssten die zellen parallel verschaltet sein, würdest du sie in reihe schalten, wäre die spannung viel zu hoch. ich wäre aber äußerst vorsichtig mit deinem mitbringesel... die chancen, dass es zum hosentaschenfeuerwerk mutiert stehen jedenfalls gut!

das beste was du dir und deinen mitmenschen antun kannst ist, das gerät sachgerecht entsorgen zu lassen....

lg, Anna

Kommentar von deruser1973 ,

Hosentaschenfeuerwerk ist gut,  Hosentaschenexplosion triffts wohl eher ;-)

Antwort
von deruser1973, 23

Du kannst die Zellen nicht einfach irgendwie schalten....

Die müssen so geschaltet sein,  wie die Sicherheitsschaltung es vorgibt.

Bei 30 AH und verkehrt angeschlossenen Zellen,  bleibt im Fehlerfall sicher kein Auge trocken. 

Wenn keine Sicherheitsschaltung vorhanden ist,  dann baue eine ein,  auf Lipopower.de gibt es entsprechende Schaltungen..

Schließlich sollen alle 5 Zellen ja auch irgendwie geladen werden... und seriell geschalten wird das wohl nix...

Antwort
von Sabotaz, 21

parallel!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten