Frage von kkd9991, 55

Wie lange muss ich auf meinen Router warten?

Ich habe mir am Samstag Wlan bei O2 beantragt (DSL)
Natürlich dauert das alles, kann mir aber einer sagen wie lange das ca dauert bis der Router schonmal geliefert wird?
Die Versandkosten für den Router sind noch nicht abgebucht worden

Antwort
von elagtric, 34

Eigentlich kommt der Router immer sehr früh, also locker vor der Freischaltung. Hab nun glaube meinen vierten oder fünften, weil O2 bei *jedem* Produktwechsel einen neuen Router schickt. Leider fast immer mit Extrakosten für Einrichtung und Freischaltung. Und jedesmal wird die Übertragung der Rufnummer abgeschaltet, was jedesmal wieder 5 Euro oder so zur Freischaltung kostet.

Nur so als kleiner Tipp für Dich als O2-Neukunde  ;)

Kommentar von kkd9991 ,

Ich bedanke mich für deine hilfe :)
Leider war ich auch so dumm, und habe mich erst über o2 informiert, nachdem der Vertrag abgeschlossen war.. Bis jetzt habe ich leider mehr Negativ als Positiv gehört.

Bei o2 war nur das angebot was mich dann so weich gemacht hat das man keine extra kosten hat alles Kostenlos ausser der Versand für 9;99€
Und die ersten 7 Monate für 14;99
Ich hoffe dass es nicht so lange dauert bis ich dann das Internet auch hab.
Wie lange dauert es den ungefähr bis der Router geschickt wird?

Kommentar von elagtric ,

Naja, Du hast doch bestimmt einen Anschalttermin. Bis dahin sollte der Router auch da sein, vorher geht ja eh nix (Freischaltung usw.)

Das beste Husarenstück von O2 war mein jetziger Umzug. Anfang Juli angemeldet. Auf Anfang August. Ab Auftragsbestätigung (kurz nach Anfang Juli) war bei meiner alten Adresse alles tot. Also auch Telefon, um vielleichtmal die Hotline anzurufen usw.

Hatte also fast 4 Wochen kein Internet, kein Telefon usw. Aber ihre 30 Euro ziehen sie fleissig und unbeeindruckt weiter ein.

Durch den Umzug hat sich mein Vertrag nochmal um 2 Jahre verlängert, hätte mich sonst 50 oder 60 Euro gekostet.

Aber wenn diese zwei Jahre rum sind und O2 sich keine neuen Tricks einfallen lässt, bin ich definitiv bei Kabel Deutschland. Wobei man da auch auch vom Regen in die Traufe geraten kann.

Falls Du mal wieder die O2-Hotline am Apparat hast : mach denen klipp und klar deutlich, dass Du nicht angerufen werden möchtest ! Ich bin Schichtarbeiter und die haben da irgendein Callcenter gemietet, dass Dir schön regelmässig Handyverträge aufschwatzen möchte. Absolut penetrant und zu den unmöglichsten Uhrzeiten !

Kommt super, wenn man nach der Nachtschicht einfach nur pennen will, Die aber solange klingeln, bis Du ans Telefon gehst.

Tut mir leid, wenn ich Dir bezüglich des Routers nicht weiterhelfen konnte, aber stell Dich schonmal auf das oben beschriebene ein.

Einzig an der Zuverlässigkeit kann ich nicht meckern. Technischen trouble hatte ich so gut wie nie.

Kommentar von kkd9991 ,

Alles klar..
Und zu dem anrufen, das kenne ich nur zu gut, meine Mutter Arbeitet auch im Schichtdienst, und sie hat einen Handy vertrag bei Telekom, diesen hat sie auch schon einige Jahre, nur wenn die anrufen und ihr da irgendwas andrehen möchten und sie nicht dran geht, dann rufen die auch gerne mal ganz schön oft hintereinander an.. Das ist dreisst!

Einen freischalte Termin habe ich nicht, das ging alles relativ schnell, habe den Vertrag auch nicht bei o2 genau gemacht, sondern bei einem laden wo man für Telekom und alles mögliche verträge machen kann...
Daher steht da kein Termin drin, leider sind die Zettel mit dem vertrag kaum lesbar weil wie es scheint war die Tinte vom drucker leer..

Kommentar von kkd9991 ,

Den Vertrag habe ich gerade neben mir... Bei Rufnummer und Festnetzanschluss. ,,Ich möchte einen neuen Anschluss einrichten lassen , das wurde abgekreutzt, obwohl einen anschluss habe ich doch schon... Dauert das jetzt alles länger? Ich hoffe nicht

Bei anschlusstermin steht schnellstmöglich im Vertrag schreiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten