Frage von Catlove123, 71

Wie lang dauert es bis man die Haare Silber/Grau bleiben?

Hallo Community,
Ich habe mir vor einer Woche die Haare blondieren und Silber/Grau Tönen lassen. Ich wusste, dass das grau nicht direkt deckend wird aber obwohl ich mit Silber Shampoo gewaschen habe sind meine Haare noch blonder geworden. Jetzt wollte ich wissen wie oft ihr eure Haare Grau Tönen musstet bis die Farbe länger drin geblieben ist. Hat jemand von euch Erfahrungen damit?
Liebe Grüße

Expertenantwort
von ITsUnacceptable, Community-Experte für Haare, 18

In der regel 1-2 Wochen, dazu kommt noch wie du die Haare wäscht je weniger du sie wäscht desto länger hält auch die farbe sprich jeden 2 besser 3 Tag reicht aus.
Dazu solltest du die Haare nur kalt waschen das verhindert das schnelle aus bluten der Haare, dann solltest du auf shampoo ohne silikone nehmen. Durch Styling Produkte wie haarspray , glätteisen etc bricht die Tönung auch schneller aus.

Wenn du vor den tönen eine natronwäsche machst entfernst du die Pflege Reste aus den haaren und raust du sie etwas auf. Das sorgt dafür da die Tönung besser hält.

Mir ist auch aufgefallen durch das öftere nach tönen hielt die Tönung immer mehr, so das ich später nur noch 1x im Monat nach tönen musste. (:

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 14

Eine wirkliche, richtige Tönung (also niemals 2 Komponenten, die zusammengemischt werden) führt niemals dazu, dass Farbe länger IN den Haaren hält, denn eine reine Tönung gelangt erst gar nicht wirklich IN die Haare, sonst würden sich Tönungen nicht auswaschen.

Haltbar und dauerhafter deckend sind de facto nur richtige Haarfarben, denn erst bei einem richtigen Färbeprozess werden die Haare in der Form beschädigt, dass Farbe auch richtig IN die Haare eindringen und dort auch halten kann.

Hat Dir der/die Friseur/in den Tipp mit dem Silbershampoo gegeben, um Deine Haare grauer zu bekommen/zu halten?   

Wenn Dein Wunsch war, graues Haar zu haben, lediglich getönt wurde und Dir dann weiterhin tönen + Silbershampoo empfohlen wurde, solltest Du den Friseur wechseln.


Antwort
von 338194, 13

Es hängt einmal davon ab, wie oft man sie wäscht, zum anderen, nach ca. 2 Monaten ist das Haar 1 cm länger geworden, dann sieht man den anderen Farbton sehr deutlich.

Kommentar von Catlove123 ,

Ich kann nur nicht einschätzen wie stark das Waschen die Farbe beeinflusst:$ ich höre von Vielen, dass sie durch die Farbe besser wird aber auch das die Tönung sich rauswäscht.

Kommentar von 338194 ,

Es ist sicher so, daß es da keine echte Norm gibt. Jedes Haar reagiert anders und wächst auch verschieden schnell.

Antwort
von schattenrose96, 16

Wenn du von Natur aus viele Gold/Gelb Pigmente in den Haaren hast, kann es sein, dass der Gelbstich nie raus geht.
Sonst das Silbershampoo immer doppelt verwenden und auch mal 10-30 min einwirken lassen - aber vorsicht, sonst kriegste n Lilastich:D ist mir auch mal passiert. Der wäscht sich aber wieder raus.

Kommentar von Catlove123 ,

Okeii, werde ich mal versuchen:)

Kommentar von schattenrose96 ,

Ach und ich benutze immer das von swiss o par oder wie auch immer das geschrieben wird. finde das ganz gut. Und die Spülung dazu. sonst: Sonnenlicht meiden, das kann ausbleichen und den Gelbstich fördern.

Kommentar von Catlove123 ,

Mit meinem Shampoo bin ich auch noch nicht ganz so zufrieden, vielleicht Probier ich das mal aus :)

Antwort
von rlstevenson, 16

Manche schaffen das schon in 50 Jahren, bei anderen dauert es ca. 70 Jahre.

Kommentar von Catlove123 ,

Mir war schon klar das solche Antworten kommen. Danke, super hilfreich :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community