Frage von theartistlina, 35

Wie kann man sich am Abend vor einer Klausur beruhigen?

Hallo :) Ich (11. Klasse Gym) habe morgen meine erste matheklausur und bin total nervös. Ich habe zwar viel gelernt, aber trotzdem habe ich das gefühl, ich kann gar nichts mehr. Kennt das jemand? Irgendwie ist alles in meinem koof durcheinander. Wie kann man sich da beruhigen?

Antwort
von askme9999, 19

Mach dir eine Liste auf der du aufschreibst was du alles können musst und dann hacke alles nach der Reihe ab, wo du weißt dass du es kannst. Wenn du das siehst dann beruhigst du dich bestimmt ein bisschen weil du jetzt deutlich siehst dass du alles kannst.

Und denk dir einfach, dass du schon so viele Klausuren geschrieben hast, dass es gar keinen Grund gibt nervös zu sein. Du hast gelernt, du kannst das, du schaffst das! Ich glaube an dich! Hör vielleicht ein bisschen Musik um dich zu entspannen und dann geh früh ins Bett damit du nicht müde bist morgen!

Kopf hoch:)

LG

Kommentar von theartistlina ,

Oh bist du lieb, deine netten Worte haben mir total geholfen, es hilft echt extrem, wenn einem jemand sagt, dass man das schon hinbekommt. Vielen lieben Dank!! ❤

Kommentar von askme9999 ,

Oh das freut mich voll das zu hören^^ Gaaaanz viel Glück morgen! :D

Antwort
von MissMaple42, 9

Ja, das kenne ich. Ging mir selbst im Studium noch so. Auch wenn du das Gefühl hast, nichts mehr zu wissen: lernen bring jetzt nichts mehr, das macht dich nur noch nervöser. Du hast sicherlich genug gelernt.

Ich habe mir im Studium vor wichtigen Prüfungen abends immer eine schöne DVD angeschaut. Geht nicht zu früh und nicht zu spät in Bett. Wenn du zu früh gehst, kannst du nicht richtig schlafen, zu spät bist du morgen noch müde. Also: machs dir (so guts geht) gemütlich und versuche nicht dauernd an die Klausur morgen zu denken.

Viel Erfolg!

Antwort
von Schaerfentiefe, 9

Vor dem Schlafengehen eine Tasse Tee oder Karo Kaffee und ne halbe Banane. Vor dem Schlafen, nicht im Bett, die wichtigsten Gedanken nochmal durchgehen.
Ins Bett gehen und daran denken, dass man heute Abend nichts mehr tun kann außer zu Schlafen. Lieber ohne Handy, Fernsehen und ohne Lernunterlagen etwas Ruhe suchen, auch wenn man nicht gleich einschlafen kann.

Antwort
von Fairy21, 8

Vielleicht hilft ja Entspannungsmusik.

Google/Videos: Entspannungsmusik

Wenn erlaubt, dann nimm dir Traubenzucker für die Klausur mit, wäre zum Beispiel Dextrose.

 Es gibt aber auch noch andere "Traubenzuckertabletten" kannst du dir in der Apotheke oder Supermarkt holen. 

Antwort
von MarinaLyn, 8

Hey, du musst dir klarmachen, dass die Klausur nur eine Klausur ist...
Wenn du die Klausur nicht schaffst, dann weißt du eben was du für die nächste besser machen musst. 

Und du musst bedenken, dass die Klausur sowieso geschrieben werden muss, was bringt es dir also nervös zu sein? Wozu Gedanken machen, wenn du daran nichts ändern wirst und du nicht mehr als lernen machen kannst. Ich hoffe du verstehst was ich meine.

Du hast gelernt, die Klausur musst du schreiben, eine Note bekommst du sowieso, ob du nun nervös bleibst oder dich beruhigst ...

LG und du schaffst das schon! :) 

Antwort
von gunnar90, 11

Ernsthaft jetzt???? Hallo??? Du bist in der 11. Klasse und hast immer noch Bammel vor Klausuren? Das solltest du dir eigentlich in den letzten 10 Jahren längst abgewöhnt haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten