Wie kann man das Körperwachstum verlangsamen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Überhaupt nicht. Freu dich doch dass du ein wenig über dem Durchschnitt liegst. Es gibt jede Menge Frauen, die sich wünschen würden Sie wären ein Stückchen größer

Es ist immer wieder faszinierend, dass Frauen nie mit dem zufrieden sein können was sie gerade haben. Wenn sie zu groß sind, möchten Sie kleiner sein, wenn sie klein sind, möchten sie größer sein und so weiter und so fort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die durchschnittliche Frau ist doch zwischen 165 und 170 Zentimeter groß.
Für 12 bist du vielleicht groß aber nicht generell überdurchschnittlich. Außerdem ist es oft so, dass die die für groß sind später kaum Wachstumsschübe haben werden. Sprich vllt bist du jetzt auch schon so gut wie ausgewachsen.

168 ist nicht mal sonderlich groß, Vorfällen wenn man bedenkt der durchschnittliche Erwachsene Mann ist 180 groß.

Und ja eine Behandlung in der Richtung ist möglich muss aber mit einem Arzt besprochen werden und du könntest dir mal von einem Experten die Hand röntgen lassen, so kann man recht genau bestimmen ob und wenn wir viel du ungefähr noch wächst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir nicht aussuchen, wie groß du wirst.

Ich bin eine Frau und 1,77 groß, und ich kann dir nur sagen: Ich möchte keinen einzigen Millimeter kleiner sein. Ich trage auch manchmal richtig hohe Absätze und genieße es, wenn manche Leute etwas ungläubig gucken.

98% aller Mädchen sind übrigens zwei Jahre nach ihrer ersten Regel ausgewachsen - wenn du also schon deine Tage hast, hat sich dein Wachstum bereits deutlich verlangsamt. Ob du hinterher 1,70 bist oder 1,75, ist unwichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mimimouse25
08.10.2016, 11:22

Mein Wachstum ist nicht mehr so ,,schnell" wie vor ein paar Jahren aber meine Regel habe ich (zum Glück) noch nicht. Aber ich bin froh das mir eine große Frau geantwortet hat die mit ihrer Größe zufrieden ist da alle Frauen um mich herum eher klein sind und ich größer bin als manche Lehrerinnen :)

0

Theoretisch würde das gehen. Oder wäre gegangen, ich weiß nicht genau wo da die Grenze ist.

Das macht man aber nur bei Riesenwuchs und zwar durch die Gabe von Hormonen. Da du zwar relativ groß bist, aber nicht "riesig" hast du da keine Chance, welche  (hormone)zu bekommen.

Oft stoppt das Wachstum dann auch eher, wenn man so bald schon so groß ist. Aber wenn du unsicher bist kannst du mit deinen Eltern ja mal zum Endokrinologen gehen. Der kann in ETWA sehen, sie groß du mal werden wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
08.10.2016, 12:34

Der Endokrinologe kann das auch nicht sehen.

Man könnte eine Röntgenaufnahme der Handwurzelknochen machen und das "Knochenalter" bestimmen. Aber da unsere Fragestellerin absolut normal groß ist, müssten die Eltern das dann selbst bezahlen.

Eine Hormontherapie macht man nur dann, wenn die zu erwartende Endgröße bei Mädchen über 1,85 liegt. Natürlich nur dann, wenn das Mädchen und die Eltern das auch wollen - manche genießen es ja, groß zu sein.

0

Mit 12 ist es schon seltsam aber es gibt ein Sprichwort das wenn ein Mädchen seine Tage bekommt sie nicht mehr wächst höchstens noch 2 3 cm also Kopf hoch du bleibst nicht klein und deine ist für eine Frau eine stolze Größe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist garnicht schlimm groß zu sein als Frau da hast du es später auch leichter später nen großen mann zu finden ich z.B bin 14 und 1m 87 und würd mich freuen wenn mehr mädchen grlßer sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mimimouse25
08.10.2016, 11:23

haha danke :D

0

Hallo,

ich kann verstehen, wenn Du Dir Sorgen machst. (Zu) groß zu sein läßt einen auf den ersten Blick auffallen.

Es gibt Methoden, die das Wachstum einschränken. Diese sind aber riskant und werden daher nur bei Gefahr für Deine (körperliche) Gesundheit eingesetzt werden.

Wenn Du eine Abschätzung Deiner Endgröße erhalten möchtest, dann kann Dein (Kinder-)Arzt die Wachstumsfugen vermessen. Das ist meist bis auf wenige cm genau. Falls da 2,20 Meter rauskommen sollte, kann man wie gesagt etwas dagegen tun.

Vermutlich bist Du mit Deiner Wachstumsphase nur ein wenig früher dran als andere. Ich hatte eine Mitschülerin, die war mit 12 die Größte der Klasse und mit 17 die Kleinste.

Wichtig ist: Benutze Deinen Körper. Mute ihm Anstrengungen zu, z.B. beim Sport. Er wird Dir beweisen, dass Du Dich auf ihn verlassen kannst, egal wie groß Du bist.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du nicht so groß werden 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich gilt, dass die Körpergröße die man erreicht eine Mischung aus Anlage und Umwelt ist. Das heißt genetisch kann eine Größe von zum Beispiel ein Meter achtzig vorgesehen sein, wenn die entsprechende Ressourcen aber nicht zur Verfügung stehen hat der Körper keine Möglichkeit diese zu erreichen. Bei krankhaften Größenwachstum könnte man mit Hormonpräparaten behandeln.

Dennoch solltest du diese Thematik nur mit deinem Arzt besprechen! Sonst riskiert du deine Gesundheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
08.10.2016, 12:35

"Krankhaftes Größenwachstum" liegt bei einer 12-jährigen mit 1,68 mit absoluter Sicherheit nicht vor. Sie ist völlig normal.

1
Kommentar von Rombret
08.10.2016, 12:42

dem Stimme ich zu!

0

Man kann das Körperwachstum weder beschleunigen noch verlangsamen. Es ist doch nicht schlimm, wenn du groß wirst. :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung