Wie kann ich schneller kommen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  • Etliche beschnittene Männer haben das Problem eines recht unempfindlichen Penis und der damit verbundenen eher öden Penetration und langer nötigen Zeiten, bis sie zum Höhepunkt kommen. Die fehlenden Nerven der sehr empfindsamen Vorhaut sind logischerweise nicht wiedergewinnbar, aber die verhornte, verlederte Eichel kann gegebenenfalls wieder zarter und empfindsamer werden. 
  • Beim Sex kommt es vorrangig aber auch auf die Erregung im Kopf an, also wie scharf, wie erregend, wie stimulierend man die Situation empfindet. Auch bei der Masturbation sollte nicht die körperliche Stimulation im Mittelpunkt stehen, sondern das Kopfkino -- ohne geht kaum etwas. Stelle Dir Szenarien und Situationen vor, die Dich sexuell erregen. Die Gedanken sind frei, nichts ist im Traum verboten. Träume Dich hinein, stell Dir alles detailliert vor, mit wem, wie, wann, warum, mit Liebe oder ohne, was immer dich gerade toll erregt und berühre Dich dann passend dazu. Du wirst sehen, mit dem passenden Kopfkino klappt auch die Selbstbefriedigung besser.
  • Masturbation sollte den Akt nachahmen und zärtlich-sanft, erotisch stimulieren. Festes, hartes, eng zugreifendes, fast schon verzweifeltes Masturbieren stumpft den Penis spürbar ab. Wer hart masturbiert, muss sich nicht wundern, dass die sanfte, feuchte, dehnbare Vagina einer Frau dann keinen besonderen Reiz mehr ausübt. Männer, die hart masturbieren, haben oft Orgasmus- oder Erektionsprobleme beim richtigen Sex. Beschnittene Männer verstärken durch Zupacken ihre Probleme also noch.
  • VORSCHLAG: Du kannst probieren, mit Hornhaut-auflösenden Cremes deine Eichel wieder sensibler werden zu lassen. Verbreitet und empfehlenswert sind fettbasierte Cremes, die ausschließlich Harnstoff (Urea) als Wirkstoff enthalten. Testweise könntest du mit 20%igen Cremes beginnen, die es als Haut- oder Fußcreme überall zu kaufen gibt. Ideal sind Cremes mit 40% Harnstoffgehalt. Probiere erst einmal eine kleine Stelle aus, ob du das verträgst. Die regelmäßige intensive Anwendung über einige Tage wird relativ schnell Erfolg zeigen. In der Langzeitanwendung kann man dann meistens die Eichel mit 20%-Cremes geschmeidig halten.
  • VORSCHLAG: Versuche unbedingt, sanft zu masturbieren und das Kopfkino zu verwenden. Masturbiere niemals verzweifelt-fest und rasend-schnell. Masturbiere nur, wenn du wirklich auch im Kopf erregt bist.
  • VORSCHLAG: Wählt beim partnerschaften Sex Stellungen, in denen die Frau besonders eng ist. Je mehr Reibung und Enge, desto stimulierender ist das für dich.
  • VORSCHLAG: Quäle deine Sexualpartnerin nicht mit diesem ewig langen Sex. Da wird man doch wirklich wund und hat schon lange keine Lust mehr. Wenn sie einen Höhepunkt hatte und genug Penetration, dann beendet den Akt doch lieber oral oder per Hand. Es soll doch beiden Spaß bringen. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kajjo
15.11.2015, 09:07

Ja, ich verstehe dich sehr gut. "Ewig lange brauchen" hat nichts mit "lange können" zu tun. Zu langer Sex macht eher wund und ödet an, und zwar beide Partner.

Empfehlung: http://www.amazon.de/Dermasence-Adtop-Plus-40-100/dp/B00EB0HZ94

Vorsichtig auf der Eichel ausprobieren, die meisten beschnittenen Männer vertragen es gut, aber es kann auch Irritationen geben, weil die Creme wirklich sehr gut wirksam ist. Erst einmal abends anwenden und beobachten. Oft genügen einige wenige Anwendungen. Nur die Eichel damit eincremen. 

Harmlose Variante: 20% Creme, die du in jeder Drogerie kaufen kannst, z.B. Hansaplast-Foot-Expert-Anti-Hornhaut-Intensivcreme

(Noch als Anmerkung: Oralverkehr müsste wohl wirklich ziemlich stark bei dir sein. Viele Frauen berichten, dass sie beschnittene Männer oral nicht zum Höhepunkt bekommen. Es kann aber dennoch eine stimulierende Ergänzung zum Handbetrieb sein.)

0