Frage von Felix676, 175

Wie kann ich mit meinem Quadrocopter Loopings und Rollen fliegen?

Mein Quadrocopter hat etwa die Größe wie in diesem Bild: http://api.ning.com/files/LxgTrYw8IckNBU606F5MmhljN0fxvSzGcgT8VbqsBpDBA9IMQEPPQv...

Ich benutze ein Naze32 mit einer Taranis und habe bereits den Angle, bzw. Horizon Modus eingerichtet. Um evtl. ein paar Crashs zu vermeiden wollte ich wissen, wie ich am besten Loopings und Rollen fliege. Einfach Vollausschlag in einer Richtung oder zuerst Schwung holen und dann Vollausschlag entgegen der Flugrichtung? Wie stabilisiere ich den Quad nach einem Looping / Rolle am besten?

Danke für eure Antworten.

Antwort
von Nodal, 63

Rc-rate im horizion-Mode auf ca. 1.2 (anfangs zum testen) und dann mit bisschen höhenreserve mal den Stick rüber!
Unter 1.1 Rate reagiert sie etwas lahm!
Aber: möglichst schnell mit acro anfangen- schneller - freier - besser für Tricks, musst nicht ständig gegen den Gyro arbeiten ... die ersten 2-3 Akkus komisch, dann genial, zum starten und landen kann man ja umschalten auf horizon.

Antwort
von Nodal, 61

Die anderen Rates (pitch roll) hab ich auf 0.75 - yaw 0.55 -   Sind im Zusammenspiel mit Rc-rate für die befehlsannahme zuständig!  Rates hoch, wird die drohne empfindlicher für steuereingaben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten