Wie kann ich auf meinen Router zugreifen und dabei mein Kabelmodem "umgehen"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, verbinde deinen Computer einmal nur mit dem Wlan-Router (Über Kabel) und gebe dann die Wlan-Router-IP ein.

In den Routereinstellungen, kannst du deinem Router dann eine neue IP-Adresse zuweisen (Beispiel: 192.168.0.1 -> 192.168.0.2). 

Nun kannst du alles so anschließen, wie vorher.

Möchtest du jetzt deinen Router erreichen, funktioniert das über die geänderte IP-Adresse. Das Modem erreichst du über die selbe Adresse wie vorher.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

wenn dein TC-"Modem" eine LAN-Funktion bietet, dann ist das auch schon ein WLAN-Router (mit integriertem DOCSIS-Modem)

Möglichkeit 1: wenn möglich das TC Gerät in den Bridge-Mode umstellen, falls dies bei deinem Anschluß möglich ist, dann kannst du deinen WLAN-Router ganz normal auch als solchen nutzen

Möglichkeit 2: das TC Gerät bleibt wie es ist, bei deinem Router passt du die LAN-IP auf den Bereich des TC an, deaktivierst den DHCP-Server und das Kabel vom TC kommt in einen der LAN-Ports deines Routers, WAN bleibt frei

Möglichkeit 3: bei deinem Router die LAN-IP auf außerhalb des Bereichs des TC Routers abändern, Kabel vom TC in den WAN deines Routers, fertig

all das ist abhängig davo, welche Geräte/Modelle du jetzt genau hast ;)

Was möchtest Du wissen?