Frage von Dennis8899, 31

Wie ist Kochsalz aufgebaut ( Wie sind die Ionen angeordnet)?

Würde mich um eine Hilfreiche Antwort sehr freuen, Google liefert leider auch nichts hilfreiches. Danke im vorraus :) MFG Dennis

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 12

Kochsalz kristallisiert in der sogenannten Natriumchlorid-Struktur. Dabei bilden die Chloridionen eine kubisch dichteste Packung (ccp), wobei die Natriumionen in allen Oktaederlücken sitzen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Natriumchlorid-Struktur#/media/File:NaCl_polyhedra...

Antwort
von Physikus137, 8

https://de.wikipedia.org/wiki/Natriumchlorid-Struktur

Antwort
von matmatmat, 12

Das kristallgitter ist kubisch:

https://de.wikipedia.org/wiki/Natriumchlorid

Antwort
von Nummer1212, 10

Kochsalz oder auch NatriumChlorid bzw. NaCl ist ein Salz, welches aus einem Halogenid und einem Alkalimetall besteht. Diese Salze haben eine klar geordnete Kristallstruktur, welche die Frage nach dem Aussehen klärt. Bei Google findet man unter dem Begriff Kristallgitter von NatriumChlorid soweit ich weiß auch Bilder, die dies gut veranschaulichen

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 12

Wenn Du bei google

kristallgitter natriumchlorid

eingibst, dann erhältst Du eine ausführliche Antwort auch anhand von Kristallbildern.

Antwort
von LisaBayer, 16

NaCl liegt in einem engen Ionengitter vor;)

Kommentar von LisaBayer ,

Na-Cl-Na-Cl

Cl-Na-Cl-Na

Na-Cl-Na-Cl 

Antwort
von maknis3, 9

Im Kochsalz sind die Ionen frei, werden aber von der Kraft (Elektronegativität) zusammengehalten. Diese Ionen sind dann in einem Ionengitter (Tetraedische Form meinte ich ;D) gegliedert.

Ionengitter = stärkste bekannte Bindung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten