Frage von Poupo, 220

Wie ist das Ende von Ex Machina zu verstehen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von jonashima, 179

Ich kann dir mal sagen wie ich es verstanden hab, es ist aber vielleicht nicht richtig:
Im Grunde hatte dieser Chef, der an ava gebaut hat, recht. Sie hat den Jungen Mann nur benutzt, um selbst die Freiheit zu erlangen.
Der Chef (ich nenne ihn so, weil ich den Namen leider vergessen hab) hat diese Funktion nicht eingebaut, das hat er bereits gesagt, also muss die ki in ihr sich selbst dafür entschieden haben, den Tester zu manipulieren. Mit dem Ende, als sie dann die Kreuzung erreicht hat, hat sie ihr Ziel erreicht. Dann das Motiv der Menschen, die eine Straße entlang laufen und einen Schatten werfen. Ich war mir nicht sicher aber ich musste da an das gedankenexperiment denken, mit der Frau, die alle Farben kennt, sie aber noch nie gesehen oder gefühlt hat.
Ich denke die Szene soll aus der Perspektive sein wie ava das Bild wahrnimmt. Aber so smart doch ihre ki ist, sie sieht nicht mehr in den Menschen, als den Schatten, den sie werfen. Sie kann Mimik lesen und Manipulation einsetzen. Aber den Menschen als solchen zu fühlen versteht sie nicht. Sie ist also noch nicht perfekt. Aber sie hat sich unter die Menschen gemischt.

Eine Frage die sich mir aber stellt: wie will die sich laden? Es gibt soweit ich weis keine induktionsplatten, die einfach so in der Stadt verteilt sind?!
Aber gut :D

Wie gesagt, dass ist wie ich es wahrgenommen hab, es gibt aber bestimmt mehre Wege, das Ende zu interpretieren.

LG

Kommentar von Poupo ,

Was meinst du passiert mit dem Jungen ? Tod,

Kommentar von jonashima ,

Das bleibt ja offen aber er ist ja in dem unterirdischen Raum. Da ist nur das Forschungsgebiet und die Computer, auf die er keinen Zugriff hat. Die Küche ist aber oben. Er kommt dort aber nicht hin. Auch schafft er es nicht, die Tür zu öffnen, man sieht ja, wie er es versucht aber ohne Erfolg. Daraus ist schon zu schließen, dass er dort sterben wird. Das was er eigentlich für den Chef geplant hat, ist letztenendes ihm passiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community