Frage von Mabelin, 71

Wie haue ich am besten ab?

Ich habe vor abzuhauen. Ich fühle mich hier nicht zuhause. Ich kann nicht mehr länger bleiben. Nun wollte ich gehen aber weiss nicht wie ich das machen soll. Wie haue ich am besten ab.

Danke im Voraus

Antwort
von drumer06, 50

Ohne Moos nichts los. Ohne Geld wirst du nicht weit kommen. Wenn du kein Geld hast dann kannst du auch gleich zuhause bleiben.

Jedoch würde ich das Geld dafür nicht ausgeben.

Geh davon in den Urlaub wenn du mal Zeit hast. Das hilft den Kopf frei zu bekommen und mal von allen weg zu kommen.

Wenn dir das nicht reicht mach ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland. Da bist du gut unter, bist weg von allen, kannst dich selber finden und tust was gutes für deine Zukunft.

Ich hoffe du machst nichts dummes was du in Zukunft bereust!

Antwort
von Gwennydoline, 31

Zu wenig Infos:

Wie alt bist du?
Wo befindest du dich? Bei deinen Eltern? Bei deinem/deiner Freund/in? Bei Bekannten? In Gefahr?
Warum fühlst du dich nicht zuhause?
Hast du schon mit jemandem gesprochen? Lehrer/Verwandte/Freunde/NummergegenKummer?

Antwort
von johnconnor, 38

Also wenn du unter 18 bist dann kannst du dich ans Jugendamt wenden. Den ich schätze mal du hast kein Geld. Ohne Geld wird es generell schwer. Was meinst du wie teuer eine eigene Wohnung ist und die nötigsten Kosten. Wenn du nicht arbeiten gehst und gerade gut verdienst dann wird das nichts. Und wo willst du eigentlich hin. Du hast nicht mal einen Plan, kein Geld aber abhauen. Also so einfach ist das nicht wie du dir das vorstellst.

Kommentar von Mabelin ,

Nun ich wohne seit einem Jahr hier und ich komm einfach nicht damit klar. Die ganze Zeit versuche ich so gut wie möglich das zu tun was die Kinder von mir verlangen aber das hilft nicht. Also habe ich wieder angefangen ich selber zu sein denn das ist wichtig für mich denn sonst fühl ich mich total eingesperrt. Es ist nicht schlimmer aber auch nicht besser geworden es funktioniert einfach nicht denn ich bin echt am allen dran aber dennoch werde ich so behandelt als ob ich einfach das Schlimmste bin dass es auf dieser Schule gibt. ich bin einfach mal die letzte die bei allem gewählt wird sogar Leute die mich mögen gehen trotzdem zu dem anderen etwas das ich richtig doof finde und dass mich halt echt zum nachdenken bringt meine Mutter kann mich in dem Fall leider auch nicht wirklich verstehen ich erklärte ihr das auch andauernd aber sie ist halt nicht ich sie versteht mich nicht daher das es anderen passiert dass sie dann sich selber die Schuld gibt möchte ich jetzt halt einfach gehen weil es geht allen anderen gut aber mir halt einfach nicht und ich möchte halt nicht dass alle plötzlich woanders hin muss nur weil's mir nicht gut geht. Ich hoffe halt ein Fach dass ihr Verständnis dafür habt und dass ihr auch wisst weshalb ich das mache ich meine das ist nicht einfach so und ihr müsst schon mitbekommen haben wie das ist oder richtig fiesen richtig schlimm was so alles hier passiert in meiner alten Schule zu mir ich werde mir einfach mal so gesagt ja wir mögen dich nicht nicht gemacht und so weiter zu fort es ist nicht o. k. und ich meine das hier ist jetzt sogar schon ein Neuanfang und das funktioniert auch nicht. Deshalb will ich gehen.

Kommentar von johnconnor ,

Sorry aber ich versteh nicht ganz wo das Problem liegt. Ist sehr schwer zu verstehen was du meinst.

Wie gesagt ohne Geld wird das nichts mit dem abhauen.

Und wenn die Schule das Problem ist dann kann man doch wechseln.

Antwort
von fernandoHuart, 28

Wenn Du es selbst nicht organisieren kannst, bleibe lieber Zuhaus.

Du bist noch nicht bereit Dich allein zu behaupten.

Lass es sein oder rede mit Jemand der deine Probleme verstehen kann.

Antwort
von FragJan2611, 36

Grundsätzlich denk ich das ist keine gute Idee. Warum fühlst du dich nicht zuhause? Was gibt's für Probleme? 

Antwort
von BoRaiCho, 34

Erstmal bitte dein alter sagen falls du minderjährig bist und probleme in der Familie hast wende dich bitte an das nächstgelegen Jugendamt

Antwort
von SuliGenial, 22

Also abhauen muss gut geplant sein.... Du brauchst ne meeeenge Geld und gute Kontakte.... Oder du gehst zum Jugendamt in ein heim das ist eig auch das sicherste... Dann gibts noch das das du bei deiner/deinem beste/n freund/in wohnst... Da müsstest du aber ständig pendeln also eine Nacht da und dann wieder wo anders so störst du nmd auf Dauer und du wirst nicht schnell gefunden.... Ein guter Zeitpunkt ist z.b. nach der Schule oder nach einem Termin du solltest aber ein klares ziel haben um nicht nach paar stunden schon gefunden zu werden... Zudem solltest du dir eine neue Nummer und ein neues Handy zulegen falls das nötig ist... Ansonsten wenn du das alles hast brauchst du nur noch Intelligenz um der Polizei zu entkommen und zu überleben... Hoffe ich konnte dir helfen...

LG SG

Antwort
von latricolore, 27

Von wo willst du abhauen?
Als Minderjähriger von zu Hause, oder als Erwachsener aus Deutschland?

Antwort
von Grillmax, 23

Garnicht

knappe Frage - knappe Antwort.

Ist Abhauen wirklich die Lösung deiner Probleme?

Im Telefonbuch findest du die Nummer der Telefonseelsorge - ich würde das mit denen besprechen - du findest sicher klügere Alternativen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community