Frage von Tomli, 90

Wie finde ich das größte Datum in Excel pro Artikel?

Hallo, ich habe eine Artikellist mit 100 Artikeln und einer menge Daten dahinter. Was mir in dieser Tabelle fehlt, ist eine Spalte mit dem Größtem Datum aus einer anderen Tabelle, die nennt Sich Plantabelle. In dieser Plan Tabelle steht jeder der 100 Artikel mehfach mit verschiedenen Datum. Zum Beispiel Artikel A steht 12 mal in der Tabelle jeweils mit einem Datum 01.01.2017, 02.02.2017, 04.03.2017, 06.04.2017, 10.05.2017 so weiter bis Dez. Artikel B steht auch 12 mal in der Tabelle, aber alle 12 Datum nur im Januar 2017. Artikel C steht 6 mal in der Tabelle 2 mal im Feb. 2017, 2 mal Juni 2017. 1 mal im Juli und einmal im August. So gehts weiter über alle 100 Artikel - kein fester Zeitraum oder gleich Anzahl an Datensätze. Wie bekomme ich jetzt das höchste Datum pro Artikel aus der Plantabelle in meine Artikelliste hinter jedem Artikel? Dank im Voraus

Expertenantwort
von Iamiam, Community-Experte für Excel, 51

so, jetzt hab ichs, es ist eine Matrixformel (wie ich sie schon hundertemale angewendet hab, aber im Moment war das einfach weg). Die Vielfach-Artikelliste stehe inPlantabelle!B:B, die zugehörigen Datümer in Plantabelle!A:A, der gesuchte Artikel in einem beliebigen Tabellenblatt in B20, die Formel i'wo z.B. daneben.

{=MAX(WENN(Plantabelle!B:B=$B$20;Plantabelle!A:A))}

Achtung: Dies ist eine Matrixformel! Die geschweiften {Klammern} NICHT miteingeben, sondern die Formel anstatt mit einfachem Enter mit der Kombination (gleichzeitig) Strg+Shift+Enter abschließen (nach jeder Neubearbeitung wieder!!!). Die {Klammern} entstehen dann automatisch.

Schreibtechnisch nimmst Du am besten die rechte Strg- und Umschalttaste, dann gehts mit einer Hand und lässt sich auch leichter merken!

  • - - Noch ein Tipp: Wenn Du in der Bearbeitungszeile einen selbständigen Formelteil markierst und F9 drückst, erhältst Du ein(e) Ergebnis{liste}. Allerdings dann die Zelle mit Esc verlassen (oder rückgängig machen), Enter würde das gezeigte Ergebnis festschreiben!
  • Vorläufig kurze Bereiche festlegen! (also nicht A:A, sondern zB A$1:A$22 etc. Zum Erweitern dann mindestens 2 Zellen markieren, Strg+h, A$1:A$22 ersetzen durch A:A - gleiches mit B, sonst geht das nicht:
  • Beide Bereiche müssen gleiche Zeilenzahl aufweisen!) --

PS: ein Wenn() ohne Sonst liefert Fehler, wenn die Bedingung nicht zutrifft. Max() ignoriert dann Fehler.

Kommentar von Tomli ,

Sorry, ich steh auf dem Schlauch. vielleicht besser an dem Beispiel:

Plandatum wirt in der Artikelliste gesucht:

vorhanden in der Plantabelle:

Ich brauch jetzt eine Formel, die ich über alle 100 Artikel anwenden kann - ohne die Bereiche einzeln festzulegen.

Wie würde die Formel hier lauten?

Ich habe deine Formel versucht, die gibt mir aber immer nur den Wert 0? ich denke ich habs noch nicht ganz verstanden. (SORRY)

Kommentar von Tomli ,

ohh, mann sieht meine Anhänge, die ich aus Excel eingefügt habe ja garnicht. :-(

Kommentar von Iamiam ,

Du musst eine neue Antwort einfügen, um Bilder etc anzuhängen, im Kommentar geht das nicht!

immer nur 0: die {Klammern} fehlen vermutlich.

Strg+Shift+Enter: nach jeder Neubearbeitung wieder!

wenns das war, brauchts keine Anhänge mehr.

Kommentar von Tomli ,

das mit dem habe Strg+Shift+Enter kenne ich und habe ich auch gemacht, aber ich denke ich habe die Tabellen und Bereiche falsch definiert. Vielleicht kannst du mir anhand meines Beispiels weiterhelfen. Ich schicke es gleich in der Antwort. DANKE für den TIPP :-)

Kommentar von Ninombre ,

Der Name des Tabellenblatts ist leider nicht erkennbar, ich hab ihn daher einfach mal Tabelle1 genannt

In E5:
=MAX(WENN(Tabelle1!A$4:A$33=A5;Tabelle1!B$4:B$33;""))
Wobei das nur den Bereich bis Zeile 33 wie im Beispiel abdeckt. Wenn die richtige Tabelle länger ist, dann schreib 99 oder 999 (leere Zeilen sind egal, es geht also auch "auf Vorrat")

Kommentar von Iamiam ,

danke für die Unterstützung, musste selbst weg.

...die nennt Sich Plantabelle...

also: (Name hier nicht als Bezug, sondern als direkterText, nur zur Demo, wie es auch ginge):

=Max(Wenn(Plantabelle!A$4:A$33="Name";Plantabelle!B$4:B$33;""))

Bei Max() funktioniert das ;""), bei Min nicht, weshalb ich mir die Wennformel ohne Sonst (s.o.) angewöhnt habe.

Antwort
von Tomli, 33

Hallo, Anbei ein Beispiel:

in der Tabell "Artikelliste" wird das Datum gesucht:

Welches in der Tabelle Plandaten vorhanden ist.

Ich hoffe damit könnt Ihr mir helfen.

Vielen Dank im Voraus

Kommentar von Tomli ,

:-(  jetzt habe screenshots im Text + Bilder angehangen. Dennoch nichts zu sehen. :-(

Kommentar von Tomli ,

Beispiele sind jetzt in den Antworten vorhanden. :-)

Antwort
von Tomli, 28

Hallo, ich hoffe jetzt klappt es mit den Beispiele. (habe sie jetzt in einer .jpg gebracht. Wenn wieder nichts zu sehen gibt, geb ich's auf.

Kommentar von Tomli ,

ich habe jetzt in der Tabelle "Artikelliste" in Zelle E5 (erstes Fragezeichen) folgende Formel eingegeben:

{=MAX(WENN([Plandaten.xlsx]Tabelle1!$A:$A=A5;[Plandaten.xlsx]Tabelle1!$B:$B))}

Wie bei einem SVERWEIS findet diese Formel den gesuchten Artikel in einer anderen Tabelle "Plandaten", nur mit dem höchten Wert.


Besonderen Dank an lamiam.

Antwort
von Mojoi, 54

In Plantabelle vor hinter jeder einzelnen Artikelbezeichnung eine Zelle einfügen mit der Formel MAX().

Diese Zelle in Artikelliste mit SVERWEIS auslesen.

Kommentar von Tomli ,

Hi, habe ich schon versucht, erhalte aber immer den größten Wert der ganzen Tabelle. Ich brauche es pro Artikel.

Kommentar von Mojoi ,

Du musst schon MAX() so eingrenzen, dass pro Artikel nur die Daten des jeweiligen Artikel ausgewertet werden.

Wenn also Artikel 1 in Zeile 1 liegt, dann sollte MAX(C1:ZZ1) als Auswertungsmatrix angegeben sein.

Kommentar von Tomli ,

wenn ich die Bereiche einzeln pro Artikel eingeben muss, kann ich auch gleich das Datum größte Datum manuell raussuchen und rauskopieren. Oder habe ich hier einen Denkfehler?

Kommentar von Iamiam ,

so einfach gehts wohl nicht, da jeder Artikel sein eigenes Höchstdatum haben dürfte. Da auch jeder Artikel mehrfach vorkommt, greift der SVerweis nur einmal, nämlich beim obersten Vorkommen (und wenn das Datum rechts vom Artikel steht).

Ich muss aber selbst im Moment (noch?) passen!

Wäre übrigens schön, wenn Die Frage ein paar nennbare Adressen enthielte!

Kommentar von Mojoi ,

Ach so herum. Ich dachte, die verschiedenen Daten befänden sich jeweils aufgereiht hinter einem einmal vorkommenden Artikel.

Ja, das muss ich dann auch erst mal sacken lassen.

Kommentar von Iamiam ,

ist auch so, hat sich jetzt herausgestellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten