Frage von frage0299, 126

Wie erkläre ich ihm das ich schwul bin und ihn liebe?

Ich bin schwul und habe mich verliebt und.habe keine Ahnung ob er auch schwul ist und ichbmöchte ihm meine Liebe gestehen wie soll ich vorgehen?

Antwort
von Crysali, 75

Über dieses Thema kann man viele, viele Seiten schreiben.

Vermeide das Wort "schwul", wenn du mit ihm redest, es ist nichts, wofür man sich  schämen braucht, aber es schreckt viele Menschen ab, wenn man es knallhart auf den Tisch haut, sprichwörtlich gesehen. Das mögen aber andere Menschen anders sehen als ich. Es ist nur so, dass homosexuelle Menschen oft bei den Worten "schwul" oder "lesbisch" automatisch in eine Schublade gesteckt werden, eine Schublade mit all den Vorstellungen, die das Gegenüber über das Schwul-Sein hat.

Im Endeffekt wirst du es ihm, wenn du es ihm sagen möchtest, einfach sagen müssen. Ich rate dir, ihn nicht unter Zugzwang zu setzen, beispielsweise indem zu es ihm vor anderen Leuten sagst, sodass er zu einer Reaktion gezwungen ist.

Vielleicht lassse dir noch ein bisschen Zeit, lese im Internet ein bisschen herum über vergleichbare Fälle und was betreffende Personen als Tipps hätten. http://mein.dbna.de/webforum/ würde ich empfehlen, da sind jede Menge derartiger Themen und Artikel gelistet ( ohne Registrierungszwang, zum Nachlesen).

Wenn du dann das Gefühl hast, dass du dir deiner selbst sicher bist, warte den geeigneten Zeitpunkt ab und sag es ihm.

Antwort
von BBTritt, 69

Vielleicht reicht es für den Anfang, wenn du ihm sagst, dass du schwul bist. An seiner Reaktion kannst du erkennen, ob es lohnt, über deine Gefühle ihm gegenüber weiterzureden.

Antwort
von JZG22061954, 32

Du bist derzeit 14 Jahre alt und auch wenn Du meinst Homosexuell veranlagt zu sein und in deinen Freund oder was auch immer er für dich ist verliebt zu sein, so gibt es überhaupt keinen Grund um sozusagen mit der Tür ins Haus zu fallen. Erstens wäre es angebracht in Erfahrung zu bringen, welche Ansichten dieser Junge bezüglich der Homosexualität vertritt und es wäre zweitens ebenso wichtig in Erfahrung zu bringen welche sexuelle Orientierung dieser Junge hat und erst drittens kämen dann eventuell auch deine Gefühle ins Spiel. Ich denke dir ist auch durchaus klar, dass Du in der Klasse oder auch in der Schule unter Umständen Spießruten laufen könntest, wenn Du dich in diesem Alter outen würdest und darauf bist Du doch bestimmt nicht scharf. Also in deinem eigenen Interesse solltest Du nicht kopflos handeln.

Antwort
von TheFreeman, 34

Du musst dich erst mal bei ihm outen... Vermeide dabei am besten das Wort schwul weil es ziemlich offensiv wirkt. Je nachdem wie dein Freund reagiert kannst du ihn Fragen ob er auch Homosexuell ist... (wenn er überrascht reagiert ist er wahrscheinlich nicht schwul) 

Aber ich denke du kannst seine Reaktion besser einschätzen... Wenn du z.B. das Gefühl hast, dass er etwas zu sagen hat, das ihm nicht raus rutschen will dann frag ihn am besten ob er auch Homosexuell ist.

Das alles setzt allerdings voraus, dass ihr euch schon sehr gut kennt. Du musst dir sicher sein, dass er wirklich ein guter Freund ist der dein Geheimnis nicht weiter sagt.

Wenn das nicht der Fall ist dann würde ich mich gar nicht erst bei ihm outen. Oder wenn seine Reaktion (negativ) überrascht ist dann brauchst du ihm deine Liebe nicht gestehen.

Antwort
von PuddingZero, 45

Sag ihm einfach was du fühlst und erkläre ihm die Situation. Mehr als Nein sagen kann er nicht. Viel Glück :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten