Frage von fenjabiebs123, 80

Wie entsteht das farbige Fernsehbild?

Guten Abend ihr Lieben, ich habe eine Frage aus dem schulischen Bereich kann mir jemand kurz und knapp gehalten, erklären wie das farbige Fernsehbild entsteht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wertzuxc, 78

sagen wir mal so. photonen haben je nach wellenlänge eine andere Farbe. ist das zu kurz?

Kommentar von fenjabiebs123 ,

Ich denke es ist etwas zu kurz um so in einem Test auf eine Frage zu antworten. Das Ding ist ich schreibe diese Woche einen Physik-Test :/ 

Antwort
von Herb3472, 50

Das farbige Fernsehbild wird aus farbigen Bildpunkten (Pixeln) zusammengesetzt, von denen jeder seinerseits wiederum aus drei Bildpunkten für die drei Grundfarben rot, blau und grün besteht. Je nach Helligkeit der einzelnen Grundfarben entsteht durch additive Farbmischung für das Auge eine Mischfarbe, welche je nach Feinabstufung der einzelnen Grundfarben nahezu das gesamte sichtbare Farbspektrum umfassen kann.

Zur Erzeugung der drei Grundfarben auf dem Bildschirm wurden und werden unterschiedliche Technologien angewandt:

beim veralteten Röhren-Bildschirm wurden durch einen horizontal und vertikal abgelenkten Elektronenstrahl durch eine fokussierende Lochmaske hindurch rote, grüne und blaue  Leuchtpunkte zum Leuchten gebracht, welche auf der Innenseite des Bildröhrenkolbens frontseitig aufgedampft waren.

Bei den späteren Plasma-Bildschirmen wurden die matrixartig angeordneten Bildpunkte durch Anlegen einer Steuerspannung in einem Hochspannungsfeld zum Leuchten gebracht.

Bei den derzeit aktuellen LED-Flachbildschirmen befindet sich vor einer leuchtenden weißen Fläche (früher mit Mini-Leuchtstoffröhren, heute mit weißen LEDs erhellt) eine Matrix aus Flüssigkristallen, welche je nach Ansteuerung die einzelnen Bildpunkte schwarz, weiß oder in einer der Mischfarben von rot+grün+blau leuchten lassen. Die einzelnen Bildpunkte sind dabei so klein, dass sie mit dem menschlichen Auge nicht mehr als Punkte wahrgenommen werden können.

Die nächste, derzeit in Erprobung befindliche Generation von Farbbildschirmen besteht aus OLEDs, "Organic Light Emitting Diods". Das sind Leuchtdioden, die selbst in den verschiedenen Farben leuchten. Derartige OLED-DIsplay benötigen keine Hintergrund-Beleuchtung mehr, wie die derzeit meistverbreiteten LCD-TV-Bildschirme.



Antwort
von herja, 51

Lesen macht klug: https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/physik/artikel/farbfernsehen-und-monit...

Kommentar von fenjabiebs123 ,

Vielen Dank! Für das schnelle Antworten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten