Frage von CaribaHeine, 124

Wie berechne ich den Notendurchschnitt?

Ich habe vor, den Notendurchschnitt von einem der Hauptfächer auszurechnen, allerdings hab ich keine Ahnung, wie ich das anstellen soll... ich hab schon überall im Internet geschaut, bin allerdings nicht fündig geworden. Oder genauer gesagt: Ich bin nicht drausgekommen. Ich wäre ziemlich froh, wenn mir das jemand nochmal erklären könnte oder mir gar meinen Durchschnitt ausrechnen könnte. Wichtig: Es handelt sich um das schweizerische Notensystem.

Meine Noten: 5.5, 4.7, 6, 6 (zählt halb), 3.6, 5.5

Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zuercherkinder, 56

Hallo CaribaHeine

Summe aller Noten / Anzahl an Noten

Da Du eine Note hast, welche nur halb zählt, musst Du es wie folgt rechnen:

(2x5.5 + 2x4.7 + 2x6 + 6 + 2x3.6 + 2x5.5) / 11 = 5.15

Kommentar von CaribaHeine ,

Danke, das hat mir sehr geholfen :)

Kommentar von adabei ,

Das kann ich nicht nachvollziehen. Du hättest doch nur die "3.6" und die "5.5" doppelt zählen dürfen und dann durch 7 dividieren.

Kommentar von Zuercherkinder ,

Hallo adabei

Ich bin davon ausgegangen, dass nur die 6 Zur Hälfte zählt. Somit wird alles doppelt berechnet und die 6 einfach.

Halb: 6

Ganz: 5.5 / 4.7 / 6 / 3.6 / 5.5

Kommentar von adabei ,

Ja, das könnte auch sein. Ich hab' das "zählt halb" auf die ersten vier Noten bezogen. Wenn es so ist, wie du meinst, dann war es etwas ungeschickt vom Fragesteller, diese Note in die Mitte der Reihe zu setzen.
Na ja, egal. Er/Sie soll sich überraschen lassen. Es kommt auf jeden Fall eine gute Note raus.

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 31

[5,5 + 4,7 + 6 + 6 + 3,6 + 3,6 + 5,5 + 5,5] : 7 = 5,77

Das ist der Schnitt, wenn alle Noten zählen mit den Wertigkeiten, die du angegeben hast.

Es kann natürlich auch sein, dass der Schnitt aus den ersten Noten halb zählt und der Schnitt aus den zweiten Noten doppelt. Da musst du bei deinen Lehrern selber fragen. (In Bayern ist es z.B. so, dass der Schnitt aus den mündlichen Noten 1/3 zählt und der Schnitt aus den Klausurnoten 2/3.)

In diesem Fall wäre die Berechnung so:

Schnitt aus den ersten 4 Noten: 5,55
Schnitt aus den zwei doppelwertigen Noten: 3,6

> [5,55 + 3.6 + 3,6] :3 = 4,03

Mit dieser Berechnung würde der Schnitt also etwas schlechter ausfallen.

Antwort
von ninacookies, 38

Alle Noten zusammen durch die Anzahl der Noten (wenn eine Note halb zählt zählt sie bei den Noten auch nur die Hälfte und addierst auch nur die hälfte zu der Anzahl der Noten? z.B. 5, 6, 1, 2 sind die Noten und davon zählt die 6 halb, dann nimmst du (5+3+1+2):(1+0,5+1+1)=3,14

Antwort
von Fxnjx, 45

Du musst alle alle Noten zusammen rechnen und dann das Ergebnis durch die Fächer Anzahl rechnen :) 

Kommentar von CaribaHeine ,

Wie mach ich das, wenn eine Note nur halb zählt? Ach ja: Ich habe mich vielleicht etwas ungenau ausgedrückt, aber alle diese Noten, die ich aufgelistet habe, sind vom Hauptfach Deutsch. Vielleicht spielt das irgendeine Rolle... :)

Antwort
von Mani96, 39

alle addieren und dann dividieren durch die anzahl der noten

Kommentar von adabei ,

Nicht in diesem Fall. Man muss die Wertigkeiten beachten.

Antwort
von readytojoin, 38

Alle Noten addieren und durch die Anzahl der Fächer teilen.

z.B. hast du in Deutsch eine 2, in Mathe ne 3 und in Englisch ne 4, dann rechnest du: (2+3+4)/3 

Die 3 am Ende steht dafür, dass du 3 Noten hast.

Wenn die 6 halb zählt, würde ich sagen du ersetzt sie durch eine 3? Keine Ahnung, wie es in der Schweiz funktioniert.


LG

Kommentar von adabei ,

Es ging hier um den Schnitt in einem Fach, wobei einige Noten nur halb zählen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten