Frage von prauli, 175

wie bekommt man schweissflecken aus Autositzen am besten wieder weg?

Expertenantwort
von Dr. Beckmann, Business Partner, 137

Lieber prauli,

um deinen Autositz von den Schweißflecken zu befreien, empfehlen wir dir ein Gallseife in Seifenform (wie eine richtige feste Handseife), wie z.B. unser Dr. Beckmann Gallseifenstück. Das Besondere an unserer Seife ist, dass durch spezielle funktionale Kanten die Flecken ganz gezielt behandelt werden können.

Generell kannst du ein Gallseifenstück in vielen Drogerie- oder Supermarktketten kaufen.

Die Anwendung ist ganz simpel:

Reibe zunächst die befleckte Stelle des Autositzes gut mit dem Gallseifenstück ein. Anschließend solltest du den Fleck mit ausreichend Wasser austupfen und gut trockentupfen. Am besten nutzt du hierzu ein saugfähiges weißes Handtuch.

Für den Fall, dass du eine Sitzheizung hast, bitten wir dich, mit wenig Wasser zu arbeiten.

Wir wünschen dir ganz viel Erfolg bei der Reinigung deiner Autositze!

Herzliche Grüße

Isabell vom Dr. Beckmann Expertenteam

Antwort
von linksgewinde, 127

Schweiß ist Salzwasser, die Ränder sind vom Salz. Also: Klares Wasser und abschrubben,  kannst auch Spüli oder Schampoo mit reinmachen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten