Frage von KlaasEngel, 77

Wie bekomme ich die automatische Dateikonvertierung beim Speichern bei Words weg?

Ich seit kurzem immer wenn ich eine Datei bei Words speichern will, diese Meldung "Dateikonvertierung". Das heißt, das alle meine Einstellungen in diesem Dokument (Schriftart, Größe, Farbe usw.) verschwinden und die Datei sozusagen nackt ist. Wie bekomm ich das weg?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ernkie, 42

Dass dies auch zukünftig automatisch funktioniert, gehst Du wie folgt vor: (siehe auch Grafik)

  1. Klicke im Register Datei auf  und in diesem auf
  2. Speichern
  3. öffne mit Klick auf den Optionspfeil das Kontextmenü und wähle die Variante Word-Dokument (*.docx)

Das ganze mit OK bestätigen

Kommentar von ernkie ,

unter Punkt 1 sollte es natürlich heissen:

Klicke im Register Datei auf Optionen und ....

Antwort
von kindgottes92, 43

Anscheinend versuchst du als .txt zu speichern. Im speichern unter Dialog kannst du den Dateityp wählen. Dort dann entsprechend .docx auswählen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community