Wie ähnlich sind sich Koreaner und Japaner?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt darauf an, auf was du dich da beziehst. :)

Im Großen und Ganzen kann man aber getrost sagen, dass sie schon sehr sehr unterschiedlich sind. Die Denkweise ist teilweise völlig verschieden. Prioritäten werden anders gesetzt, usw. usf.

Vom Aussehen her, sind sie sich sehr ähnlich, aber vom Kleidungsstil her völlig unterschiedlich. Wenn man Japanische und Koreanische Ausstauschstudenten vergleicht, kann man schon mal zu 90% sagen, wer woher kommt. Der Modegeschmack von Koreanern und Japanern ist sehr krass verschieden.

Die Sprachen sind auch grundverschieden, auch wenn sehr sehr viele Wörter fast identisch sind (so ähnlich wie Französisch - Englisch: weekend, machine, etc.). Ich würde sagen, dass man locker 10% bis 20% der Substantive mit veränderter Betonung in die jeweils andere Sprache übernehmen kann.

Trotzdem ist die Grammatik etwas völlig anderes, und da in Korea kaum Hanja verwendet werden, kann man mit japanischen Kanji-Kenntnissen auch kein Koreanisch entziffern. (Bei chinesischen Texten gelingt das teilweise so gut, dass man grob den Sinn erraten kann!)

Umgekehrt wird ein Koreaner mit Hanja-Kenntnissen Schwierigkeiten mit japanischen Texten haben, da im Gegensatz zum Chinesischen nicht nur Kanji vorhanden, sondern auch zur Hälfte Kana mit untergemischt sind. Trotzdem könnte man in diese Richtung mit viel Fantasie und Glück sogar Erfolg haben.

Die Esskultur ist ein beiden Ländern so unterschiedlich wie empfehlenswert. Beide Kulturen haben eine sehr typische Küche, und es wird Monate dauern, wenigstens mal die ganzen Hauptgerichte durchprobiert zu haben. Auch hier sehr sehr unterschiedlich, wenn auch teilweise entfernt ähnlich (Gimbap / Sushi, Bulgogi / Yakiniku, Ramen / Ramyeon ... wenn auch Ramen eher aus China stammt).

Beide haben gemeinsam, dass es in diesen Ländern aussieht wie geleckt. Müll auf der Straße ist eine Seltenheit. Fleiß, Pünktlichkeit oder Pflichtbewusstsein sind in beiden Ländern extremst ausgeprägt. Die haben beide mehr preußische Tugenden als die Preußen selbst. :)

Druck in Schule und Beruf ist ebenfalls annähernd gleich und das Sich-Tot-Arbeiten ist sowohl in Japan als auch Korea sehr ausgeprägt.

Nur mal zur Verdeutlichung am Rande: Wenn ich von "Korea" rede, meine ich Südkorea ... und ich denke, darum ging es dir auch in der Frage. Die armen Schlucker im Norden leben in einer völlig anderen Welt.

Also dann ... fahre am besten mal in beide Länder, und zwar nicht zu kurz! Wenn du die Möglichkeit hast, bleib ruhig ein paar Monate da. Zwei oder Drei Wochen sind in jedem Fall zu kurz!

PS: Die Menschen beider Länder haben eine subtile Abneigung gegeneinander, die teilweise auch von der Politik geschürt und provoziert wird. Auch hier sind sie sich also auch ähnlicher, als einigen bewusst sein dürfte. :)

Allerdings kommen Austauschstudenten aus beiden Ländern relativ gut klar, und finden schnell Anschluss, auch wenn sie sich manchmal dämliche Kommentare oder gar Beleidigungen anhören müssen. Aber dieses Phänomen existiert ja bekanntlich weltweit, und sowohl Korea, als auch Japan ist hier keine Ausnahme.

Du wirst - wenn du Fragen in der Form "Korea vs. Japan" stellst - übrigens immer auf konservativ-national eingestellte Bürger dieser Länder stoßen, die nicht müde werden, dir die Schattenseite des "Feindbildes" unter die Nase zu reiben. Genauso gibt es Fanboys und Fangirls, die entweder Koreanistik oder Japanologie studiert haben, und meinen, das Land ihres Fachgebietes sei der Himmel auf Erden. Solche Leute solltest du erkennen lernen, und dementsprechend ignorieren. :)

Am angenehmsten sind mir immer die Koreanisten und Japanologen, die sich mit koreanischen und japanischen Freunden zusammen zum Grillen verabreden, und sich dann Geschichten aus ihren Ländern erzählen, wobei die "Gegenseite" begeistert zuhört und eigene Erfahrungen mit einbringt. Leider gibt es bei größeren Versammlungen fast immer einen, der olle Kamellen auskramen muss, und versucht die favorisierte Kultur zu pushen, indem er die anderen runter macht.

Fakt ist: Beide sind interessant, beide haben schöne Landschaften, Traditionen, eine tolle Geschichte, und BEIDE haben massiv Dreck am stecken! (das ist auch der Grund, warum ich das Thema "Politik" bisher nicht erwähnt habe) :)

Um einen Überblick zu erhalten, lies dir einfach mal die langen und guten Wikipedia-Artikel zu Korea und Japan durch, und evtl. die Artikel zur japanischen und koreanischen Sprache. Reicht dir das immer noch nicht, kauf dir für jedes der beiden Länder einen Reiseführer (Polyglott & Co) ... auch wenn du nicht vor hast, zeitnah eines der beiden Länder zu besuchen, ist ein Reiseführer eine sehr gute Informationsquelle.

Beide Länder und Kulturen sind sehr schön, die Geschichte und die Küche ist einzigartig, und die Menschen sind sehr sehr freundlich ... sogar noch viel freundlicher, als man sich das als grob gehobelter Europäer vorstellen kann! Bei einem ersten Besuch dorthin, wird die extreme Freundlichkeit vermutlich dein erster Kulturschock sein! :)

OK, sorry ... die Antwort ist irgendwie länger geworden als ich dachte. Da sie mir jetzt aber persönlich auch zu lang zum Korrekturlesen ist, bitte einfach mal alle Rechtschreib- und Grammatikfehler ignorieren, OK? :)

Schönen Abend noch! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meevv
04.03.2016, 19:13

Wunderbar von mir würdest du denn Stern kriegen!. :3

1
Kommentar von saabrinaales
04.03.2016, 19:45

Ich liebe Korea *\(^o^) ich liebe die Musik die Personen die Höflichkeit und und und.. :D ich muss sagen ich höre sofort wenn ein Koreaner spricht und ein Japaner spricht:) die hören sich gaaanz anders an ^^ ich finde auch das man keine Vergleiche mit der Musik machen kann, weil die beiden Kulturen( also meine Meinung) ganz andere Musik Richtung machen ^^

Aber ich liebe auch Japan es ist verrückt ^^ sie ziehen sich an wie sie wollen und hören nicht auf andere ( tolle Eigenschaft) ich mag auch die Sprache, finde sie etwas schwieriger als koreanisch ( viele sind andere Meinung, aber jeder hat ja deine eigene dazu) ^^

Ich höre mir ab und zu auch japanisch an^^ ich bin gerade dabei das Hangeul zu lernen und habe mal die japanischen Zeichen angeguckt, dadurch das sie mehr chinesische Sachen dabei haben ist das natürlich schwieriger^^

Ich mag beide Kulturen  und respektiere beide Kulturen^^  

Ich gehöre aber zu denen die etwas mehr über Korea wissen wollen^^ ( übrigens ich liebe k-Dramen) ps: bitte guckt nicht meine Rechtschreibung an Danke 💕💕💕

1

Also wenn man sich ein bisschen damit beschäftigt, merkt man schnell das Koreaner und Japaner viele unterschiede haben. Sprachlich. Kulturell. Und auch vom Aussehen her. Ich kann Japaner und Koreaner besser unterscheiden als z.B. irgendwelche Europäer untereinander

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Andere Sprache, anderes Land, andere Kultur, anderes Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Koreaner sind viel hübscher als Japaner *_*
Kpop ist auch viel besser, als Jpop 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaci007
05.03.2016, 22:44

Du redest doch gerade von den Kpopidols oder ? XD denn dass die meistens hübscher sind ist ja kein Wunder ;) plastic surgery undso ;) die liegen meist mit ihrem Aussehen weit über dem Durchschnitt :)

0
Kommentar von DirectionFreak
06.03.2016, 10:21

Alle sagen immer plastic surgery ich kanns nicht mehr hören. Vielleicht machen es welche, aber doch nicht alle??? Außerdem machen es noch viele andere Menschen auch in Deutschland.

0

Ich finde sie sehen sich garnicht ähnlich XD
Koreaner sind meiner meinung nach attraktiver *o*
Japaner sind süß
Aber naja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saabrinaales
04.03.2016, 19:46

Finde ich irgendwie auch ^^
Sorry wollte nicht auf runter drücken das war nicht mit Absicht^^

Kennst du BTS?

0
Kommentar von nelewu
04.03.2016, 21:19

ja *o* ich liebe besonders V und jungkook *.* ud?

0

wtf?

Argentinier und Deutsche sehen auch gleich aus und sind sich nicht ähnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?