Frage von isabella1379513, 134

Werde rassistisch beleidigt, was tun?

Hey:) Ich 14 Jahre und gehe in die 8. Klasse. Ich und meine Abf werden von allen Klassen sehr ausgeschlossen. Aus der paralell Klasse kommen oft so Sprüche wie: Ausländer raus, Weg mit euch Asylwerber, obwohl wir lediglich aus einem kleineren Dorf sind:( Wir haben denen nie was getan und die kennen uns nicht mal richtig. Sie wissen garnichts über unseren Charaketer:( Was soll ich tun? Vielen Dank im Vorraus!

Antwort
von muschmuschiii, 64

Auf jeden Fall den Klassen- oder Vertrauenslehrer ansprechen!

Antwort
von Vivibirne, 42

Ignorieren! Dann merken sie dass sie damit nix anrichten können & lassen euch in ruhe. Ansonsten ab zum direktor! Nazis braucht keiner

Antwort
von Mussalleswissen, 45

Kinder sind grausam sagte sogar mal ein Dichter. Ignorieren oder selbst drüber lachen dürfte helfen. Zeigst du Betroffenheit werden sie weiter Bohren. Im absoluten Notfall bevor du zu traurig wirst zum Klassenlehrer und ein Gespräch unter 6 Augen mit deren Klassenlehrer verlangen. Sprich dort die Probleme an und fordere Lösung. Auch Elternbeirat und Schülervertretung können dir hier helfen. SV's sowie Elternbeirat sind den Lehrern wohl bekann und können von ihnen benannt werden. Immer das Gespräch suchen!!!

Antwort
von Maggymaaaaa, 24

Die wissen nicht von was sie reden! Die haben ihr Gehirn höchstwahrscheinlich zu Hause vergessen! Stellt klar, dass eure Situation nicht einfach ist und versucht so gut wie möglich drüber zu stehen. Lasst euch nicht beleidigen, niemand hat eine ungerechte Behandlung verdient. Das mit dem Vertrauenslehrer ist keine schlechte Idee, ob es etwas hilft steht in den Sternen. Ich glaube nicht, dass sie euch ärgern weil ihr Ausländer seid, sondern weil sie einfach nur jemanden Suchen, auf den sie rumhacken können. Das hat nichts mit euch persönlich zu tun. Das zeigt nur wie unerfahren/unaufgeklärt/unreif eure Klasse ist. Versucht zu reden, wenn das nichts hilft, verteidigt euch. (Sollt ihr sowieso)

Tipp: Lasst euch nicht runterkriegen und nehmt die Situation nicht einfach so hin.

Antwort
von Aligaaator, 33

Leider sind solche Menschen sehr sehr dumm und besitzen keine Menschlichkeit. Ich kann dir nur raten mal mit Lehrern zu sprechen, da solch ein Verhalten nicht geduldet werden darf! Außerdem sollte deine Schule mal offen über das Thema Flüchtlingskrise reden, je früher desto besser! Meistens wird ihn dieses Denken von ihren Eltern oder Umgebung eingetrichtert.

Also bitte hört nicht auf solch ein dummes Geschwätz und lasst euch nicht unterkriegen!

Wie wärs wenn du mal mit deinen Eltern darüber redest, vielleicht können sie euch ja weiterhelfen?

Antwort
von Jhgkugz, 19

Also das solltest du dir auf gar keinen Fall gefallen lassen. Am besten konterst du ein bisschen ironisch, (so würde ich es jedenfalls machen), das die sich veräppelt fühlen, und hören dann hoffentlich damit auf. Aus meiner sicht sind solche rassisten, bzw nazis die ekelhaftesten menschen die es gibt.

Antwort
von Sweetsugare, 12

Hey 

Ich verstehe dich ich hatte selbst diese Probleme.Ich bin auch fast 14. Mein Vater kommt aus Westafrika und ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen doch trotzdem kommen immer wieder dumme Sprüche.Zuerst habe ich es sehr persönlich genommen.Ich musste damals viele meiner Hobbys aufgeben,da ich oft deswegen gehänselt wurde aber heute ist es viel besser.Du kannst sie entweder ignorieren oder du sagst neu einmal laut damit dich jeder versteht diese Leute sind einfach dumm und wissen nicht was sie da anrichten aber gehe niemals darauf ein oder stelle dich selbst in Frage.

Antwort
von Maybewrong, 18

Das ist so ein Schwachsinn was ich jetzt fragen muss: seht ihr "ausländisch" aus?

Oder bekommt ihr beide das nur um die Ohren, weil ihr aus einem kleinen Dorf seit? (Ist mehr für mein eigenes Verständnis zur Situation)
In beiden Fällen ist das was die anderen tun vollkommen dumm!
Und sie scheinen keine Ahnung zu haben wovon sie reden.

Versucht es zu ignorieren.
Vllt könnt ihr mal einen von denen allein ansprechen. Gruppendynamik lässt ja meistens die, die sonst kein Rückgrat haben laut werden, wenn das so ist, würde einer allein plötzlich klein mit Hut werden.

Ich denke aber in allen Fällen ist es das beste es dem Klassenlehrer, Direktor zu sagen. Der Nationalsozialismus war sch**ße und solche Sprüche braucht Wirklich kein Mensch.

PS: Kein Mensch ist illegal.

Kommentar von isabella1379513 ,

Wir sehen kein bisschen ausländisch aus, wir sind komplett Österreichisch

Kommentar von Maybewrong ,

Dann können einen diese geistig umnachteten und unterentwickelten Nazis fast schon leid tun..

Geht zu den Klassenlehrern gegen so was vor zu gehen, ist schließlich auch im Ermessen eurer Schule.

Antwort
von CeliBeee, 3

Also wir haben nie solche Probleme, weist du bei uns in der Klasse gibt es von 30 Kindern grade mal 4 Leute die keine Ausländer sind und werden deshalb dumm angemacht. Mach dir nichts draus die wissen doch selbst nicht was sie da sagen! Wenn sie in den Urlaub fahren in ein anderes Land sind sie doch selbst Ausländer 🙄

Antwort
von Lisaa1810, 37

Wo wohnst du denn?!

Kommentar von isabella1379513 ,

In Österreich:(

Kommentar von Lisaa1810 ,

Ach ja, Österreich. Du solltest mir den Direktor sprechen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten