Welchen Wagen empfehlt ihr mir: Opel Astra H, Ford Focus MK2 oder Toyota Corolla E12?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 7 Abstimmungen

Toyota Corolla E12 57%
Ford Focus MK2 42%
Opel Astra H 0%

8 Antworten

Ford Focus MK2

Hallo!

Mal ganz ehrlich?! Die sind eigentlich alle gleich gut :)

Der Astra ist okay.. Freunde von mir sind mit ihrem 2007er Astra H 1,8 Automatik super zufrieden, das Auto hat jedoch ein (wie ich finde) selbst in der besten Ausstattung einfach hässlich gestaltetes, absolut billig wirkendes & kratzempfindliches Plastikinterieur --------> Focus und Corolla sind da deutlich besser! Außerdem mag ich den Kundendienst von Opel nicht, da habe ich bisher nur negative Erfahrungen gemacht & auch allgemein nichts Positives gehört. Selbst die Freunde mit dem Automatikastra sind mit ihrer Opelwerkstatt total unzufrieden gewesen (unfreundlich, inkompetent, teuer) & gehen mittlerweile zum freien Betrieb nachdem die Neuwagengarantie ablief. Solche Probleme hatte ich bei Ford nie (fuhr selber Mondeo).

Der Corolla ist ein gutes Auto ------> aber für 'nen Kompakten arg teuer im Unterhalt (besonders was Werkstattpreise angeht). 

Anhand meiner eigenen sehr guten Erfahrungen mit Ford (hatte mal einen Mondeo) & weil ich mehrere Focus dieser Baureihe aus meinem Umfeld als unkomplizierte und robuste Alltagsautos mit hoher Zuverlässigkeit kenne, bin ich für Ford.

Gegenüber dem Corolla der auch sehr gut ist hat der Focus den mMn letztendlich ausschlaggebenden Vorteil, dass das Angebot an Gebrauchtwagen größer ist, man also leichter einen guten Focus findet & Service sowie Ersatzteile bei Ford erheblich günstiger sind als bei Toyota :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jbinfo
08.03.2016, 22:48

@rotesand, deine Aussage zum Corolla mit den "hohen" Werkstattpreisen stimmt pauschal so nicht. Div. Vergleichstests bei Toyotahändlern hat aber schon sehr unterschiedliche Preise ergeben. Da kann eine Inspektion in Hamburg 285,- Euro kosten und eine gleiche Inspektion in München 581,- Euro ergeben.

Vergleiche bei verschiedenen Händlern im Umkreis des Wohnortes können sich schon lohnen.

Allerdings ist das ganze Preisgefüge auch bei anderen Herstellern nicht viel anders. Es ist also alles auch sehr ortsabhängig.

1

Hallo. Alle Ratgeber sollten einen der drei Fzg. fahren oder einen in der Familie haben. Hier zum Einstieg meine Liste:
Starlet Bj. – 1992 // Starlet Bj. 1993 // Carina Bj. 97 // Previa Bj. 1995 // Previa Bj. 1997 // Previa Bj. 1997 // Yaris Bj. 2002 // Corolla E 12, Bj, 2003 // Avensis Verso Bj. 2003 // Corolla Verso Bj. 2006 = D-4D 177 PS // insgesamt 10 Fzg. Wer noch Zweifel hat, kann gerne weiterlesen. Ca. 2000 bin ich auf den Gebrauchtwagenratgeber gestoßen. Er wird in Zusammenarbeit vom TÜV und der AutoBild jährlich im Frühjahr erstellt. http://www.autobild.de/artikel/auto-bild-tuev-report-2016-vorschau-7115365.html ; Damals gab es für alle Fahrzeuge graue Balken als Qualitäts-Durchschnitt. Darin waren rote Balken für schlechter als der Durchschnitt und grüne, für besser als er Durchschnitt. Aber ich fand bei Toyota nur grüne Balken und die wesentlich kürzer als der graue. Damit war für mich klar, der nächste wird ein Toyota. Das war ein Starlet für meinen Sohn, später für eine unserer Töchter. Der zweite Starlet für eine andere Tochter und ein Carina Kombi für die Tochter mit den Hunden. Selber kauften wir 1995 den ersten Previa, den meine Frau leider ein Jahr später wegen Glatteis an einen Baum setzte. Der zweite Previa hielt leider nur 3 Monate, dann unverschuldeter Totalschaden. Dann Previa 3 bis 2012, dann umstieg auf Avensis Verso Diesel D-4D. Eine Tochter wechselte vom Starlet auf den Corolla E12 und 2015 auf den Corolla Verso, weil ihr einer hinten drauf donnerte. Eine andere Tochter stieg vom Starlet auf den Yaris um. Bis vor kurzem habe ich bei allen den Ölwechsel und die kleinen Servicearbeiten erledigt. Vom Carina trennten wir uns weil er in München nicht notwendig war. Wenn mal was defekt war, konnte ich es meist selber reparieren. Z.B. den Zahnriemen vom Starlet, Carina, Öl- und Filterwechsel, usw. Den Zahnriemen beim Diesel lassen wir in der Werkstatt machen. Corolla und Avensis – der Corolla Verso mit 177 PS hat eine Steuerkette. Meine Erfahrung ist eindeutig positiv und wir kauften alle zwischen 120 und 160.000 km, weil man damit trotzdem noch lange genug fahren kann. Die ohne Unfall endeten zwischen 240 und 280.000 km. Der Corolla E12 hatte sogar schon über 300.000 drauf und bekam kurz vor dem Unfall einen neuen Zahnriemen und neue Wasserpumpe… Alle Unfälle zeigten uns wie stabil die Karosserie war. (2 x Previa, 2 x Corolla). Die zweitbeste Qualität gibts bei Hondan, dann kommt Mazda - nur für den Fall dass dir kein Toyota gefällt. Der E12 ist ja schon veraltet... Tanken, einsteigen, fahren - Toyota


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Toyota Corolla E12

Wenn du lieber fährst als schraubst bleibt nur der Toyota.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ford Focus MK2

Sportlich, Praktisch und guter Service (sind meine Erfahrungen mit Ford Autohäusern)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotesand
08.03.2016, 16:23

DAS kann ich exakt so bestätigen!

Gerade der sehr gute Service zu günstigen Preisen ist für meine Familie ein Grund, seit rund 40 Jahren bevorzugt Autos von Ford zu kaufen.

1
Toyota Corolla E12

Da kann ich nur zustimmen. Toyota sind zuverlässige Autos. Hohe Laufleistung bei wenig Mängeln eigentlich schon garantiert. Opel keinesfalls. Die bröseln ja nach 70000 KM schon auseinander. Ford geht noch von der Qualität. Japanische Autos sind einfach zuverlässiger. Das ist aber nur meine subjektive Erfahrung. Andere freuen sich immer wieder ihren Opelhändler zu sehen und lassen gerne für ein paar tröstende Worte 400€ oder mehr da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Toyota Corolla E12

Toyota ist genau so ausfallsicher als Ford und Opel und noch Wartungsfreundlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Toyota Corolla E12

Auf jeden Fall den Toyota Corolla.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Toyota ist zuverlässig und langlebig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung